Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Samsung Galaxy Note 7 Edge: Unpacked-Event am 2. August

Das Galaxy Note 7 Edge wird wohl am 2. August offiziell vorgestellt.
Das Galaxy Note 7 Edge wird wohl am 2. August offiziell vorgestellt.
Das nächste Galaxy Note-Modell kommt am 2. August und wird Galaxy Note 7 Edge heißen. Dem geleakten Bild zufolge findet das Unlocked Event im Lincoln Center in New York City statt.
Alexander Fagot,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Die Frequenz der Leaks zum kommenden Galaxy Note-Modell nehmen zu und tatsächlich ist es bald so weit. Konkret am 2. August um 10.00 New Yorker Zeit, da ist es bei uns schon 16.00. Nehmen Sie sich also an dem Nachmittag schon mal frei, das Event aus dem Lincoln Center in New York City wird wohl live übertragen. Aus dem gestern geleakten Bild wird, einmal mehr, auch deutlich, dass Samsung tatsächlich auf die "7" als Zahl für sein nächstes Galaxy Note-Modell setzen wird. Auch dass das Gerät (beschreibbare) abgerundete Kanten haben wird, wurde schon mehrfach kolportiert. Es wird im Teaser als Edge-Modell angekündigt. Ob es zusätzlich noch eine reguläre Variante ohne abgerundete Kanten geben wird, ist bislang unklar. Frühere Gerüchte deuteten auf ein "Light"-Modell, welches technisch leicht abgespeckt, und vielleicht auch optisch etwas klassischer ausgeführt sein könnte.

Wir erwarten für das Spitzenmodell der Galaxy Note-Serie einen, bislang nicht offiziell angekündigten, Snapdragon 823 mit leicht erhöhten Taktraten oder einen Exynos 8890 SOC sowie 6 GB RAM. Der Bildschirm dürfte ein 5,8 Zoll QHD-Super AMOLED-Display sein, erstmals könnte Samsung auf USB Type-C setzen, um darüber höhere Datenraten zu erzielen. Ein 4.000 mAh Akku gilt als sicher, wahrscheinlich ist auch eine Zertifizierung nach IP68 für höhere Widerstandsfähigkeit gegen Wasser und Staub. Möglicherweise ist auch ein Iris-Scanner als zusätzliche biometrische Entsperr-Methode onboard. Auch an einer erneuerten Oberfläche arbeitet Samsung dem Vernehmen nach, eine Beta-Version ist in China und Südkorea bereits im Umlauf. Zudem dürfte Samsung, ähnlich wie Blackberry mit dem Blackberry Hub auch eine neue Kommunikations-Zentrale namens Samsung Focus planen. Diese soll Instant-Messaging Dienste sowie Email und Kalender in einer App vereinen. 

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News - 7237 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Als Tech-begeisterter Jugendlicher mit Assembling- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bevor ich professionell in die Computerwelt eingestiegen bin und 7 Jahre lang Kunden beim österreichischen IT-Dienstleister Iphos IT Solutions als Windows Client- und Server-Administrator sowie Projektmanager betreut habe. Als viel reisender Freelancer schreibe ich nun schon seit 2016 für Notebookcheck von allen Ecken dieser Welt aus über brandaktuelle mobile Technologien in Smartphones, Laptops und Gadgets aller Art.
Kontakt: @alfawien
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-06 > Samsung Galaxy Note 7 Edge: Unpacked-Event am 2. August
Autor: Alexander Fagot, 15.06.2016 (Update: 15.06.2016)