Notebookcheck

Samsung Galaxy S10: Zubehör-Videos dokumentieren Größe & Design

Displayschutz-Folien und Cases müssen für eine weitergehende Analyse der Galaxy S10-Familie herhalten.
Displayschutz-Folien und Cases müssen für eine weitergehende Analyse der Galaxy S10-Familie herhalten.
Mangels Hardware von Samsung, müssen aktuell noch diverse Zubehörprodukte wie Cases und Screen-Protectoren für eine weitergehende Analyse der kommenden Galaxy S10-Generation herhalten. In zwei Videos, die aktuell im Netz kursieren, erfahren wir weitere Details zu den neuen Samsung-Flaggschiffen.

Prinzipiell sind die hier gezeigten Produkte nichts Neues mehr, ein Case und Displayschutz-Folien für die nächste Galaxy S-Generation von Samsung haben wir bereits vor einigen Wochen mal gesehen. Immerhin ist das Zubehör für Samsung-Fans, die den Launch im Frühjahr nicht mehr erwarten können aber nun in Form von Videos zu sehen, die unter anderem verraten, dass der Hersteller bei der Größe des Galaxy S10+ nichts im Vergleich zum Vorgänger geändert hat, denn die Schutzhülle passt auch auf das Galaxy S9+.

Die Erhöhung der Displayfläche auf 6,4 Zoll, ähnlich viel wie beim Galaxy Note 9, erfolgt also rein nur durch die Reduktion der Ränder oben und unten. Im Video von Mobilefun sehen wir zudem die Displayschutzfolien für Galaxy S10 und S10+, die hier vermessen und mit einem entsprechenden Produkt zum Vorgänger verglichen werden. Samsung wird das Galaxy S10 in vermutlich bis zu vier unterschiedlichen Varianten rund um den Mobile World Congress Ende Februar vorstellen.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-01 > Samsung Galaxy S10: Zubehör-Videos dokumentieren Größe & Design
Autor: Alexander Fagot,  3.01.2019 (Update:  3.01.2019)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.