Notebookcheck Logo

Samsung Galaxy S3

Ausstattung / Datenblatt

Samsung Galaxy S3
Samsung Galaxy S3 (Galaxy Serie)
Prozessor
Samsung Exynos 4412 Quad 4 x 1.4 GHz, Cortex A9
Grafikkarte
Hauptspeicher
1024 MB 
, LPDDR2
Bildschirm
4.80 Zoll 16:9, 1280 x 720 Pixel, HD Super AMOLED, PenTile, 720p, Diagonale: 12.19 Zentimeter, 306 DPI, spiegelnd: ja
Massenspeicher
16 GB SSD, 16 GB 
, integrierter Speicher
Anschlüsse
Audio Anschlüsse: Audio-Komboport (Kopfhörerausgang, Mikrofoneingang), Card Reader: microSD, microSDHC & microSDXC bis 64 GB, Micro-USB 2.0 mit MHL-HDMI Unterstützung (Adapter, DNLA)
Netzwerk
802.11a/b/g/n (a/b/g/n = Wi-Fi 4), Bluetooth 4.0, HSPA/WCDMA 850, 900, 1900, 2100 MHz
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 8.6 x 137 x 71
Akku
8 Wh Lithium-Ion, 2100 mAh, 3.8 Volt, Typ: EB-L1G6LLU
Betriebssystem
Android 4.0
Kamera
Webcam: 8 Megapixel Hauptkamera, LED-Blitz, 1080p Videoaufnahme (1920x1080 Pixel), 3264x2448 Pixel, BSI-Sensor, Autofokus, 4x Digitalzoom, Bildstabilisator & 1.9 Megapixel Frontkamera, 1392x1392 Pixel, 720p Videoaufnahme (1280x720 Pixel)
Sonstiges
Smartphone (GT-I9300), Akku, modulares Netzteil mit USB-Kabel, Dokumentationen, In-Ear-Headset (EHS64AVFWE), 6 Ersatz-EarTips, ChatON, Dropbox, Google+, BILD, UKW-Radio, Lieferheld, HRS Hotels, kaufDA Navigator, myTaxi & Software von Samsung und Google, 12 Monate Garantie, 6 Monate Garantie auf Zubehörprodukte, Farbvarianten: Pepple-Blue & Marble-White, NFC, TouchWiz 5.0 UI (UX Nature), T9-Trace, Wi-Fi direct, DivX, Benachrichtigungs-LED, Sensorik: A-GPS, Gyroskop, Beschleunigungssensor, digitaler Kompass, Näherungssensor & Umgebungslichtsensor, GSM Quadband: 850, 900, 1800 & 1900 MHz, 50 GB Dropbox-Speicher für 24 Monate kostenlos
Gewicht
133 g, Netzteil: 49 g
Preis
599 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 87.5% - Gut
Durchschnitt von 6 Bewertungen (aus 7 Tests)
Preis: 80%, Leistung: 66%, Ausstattung: 68%, Bildschirm: 85% Mobilität: 95%, Gehäuse: 87%, Ergonomie: 78%, Emissionen: 90%

Testberichte für das Samsung Galaxy S3

88% Test Samsung Galaxy S3 (GT-I9300) Smartphone | Notebookcheck
Eine neue Galaxie. Auf einem großen Event in London hat Samsung sein Smartphone-Flaggschiff des aktuellen Portfolios vorgestellt. Ein Quad-Core SoC auf ARM-Basis, 720p-Bildschirm, NFC und Android 4.0 ICS gehören heute zum guten Ton in dieser Klasse. Samsung Galaxy S3: Neuer Klassenprimus in ansprechender Verpackung?
86% Samsung Galaxy S 3 Neo
Quelle: Stiftung Warentest - Heft 3/2015 Deutsch
Telefon (15%): „befriedigend“ (2,8); Internet und PC (15%): „gut“ (2,0); Kamera (15%): „befriedigend“ (3,4); GPS und Navigation (10%): „gut“ (2,5); Musikspieler (5%): „gut“ (1,7); Handhabung (20%): „gut“ (2,1); Stabilität (5%): „gut“ (2,0); Akku (15%): „gut“ (1,9).
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.02.2015
Bewertung: Gesamt: 86% Mobilität: 91% Ergonomie: 89%
95% Samsung Galaxy S3 (i9300)
Quelle: SFT - Heft 2/2014 Deutsch
Auch wenn das S3 mittlerweile über ein Jahr alt ist, gibt es in puncto Preis/Leistung kaum ein besseres Angebot auf dem Markt. Für gerade einmal 290 Euro bekommen Sie ein Telefon mit HD-Display, flotter CPU, erweiterbarem Speicher und guter 8-Megapixel-Knipse. Das einzige kleinere Manko ist die Betriebssystem-Version, denn auf dem S3 läuft zum aktuellen Zeitpunkt noch Android 4.1.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.01.2014
Bewertung: Gesamt: 95%
83% Samsung Galaxy S3 (i9300)
Quelle: PC News - Heft 01/2014 Deutsch
Pro: Viel Leistung kombiniert mit einem starken Akku; Viele Software-Extras. Contra: Umstrittener Pen Tile Matrix-Bildschirm; Eigenwilliges Design.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.12.2013
Bewertung: Gesamt: 83%
Samsung Galaxy S3 (i9300)
Quelle: Connect Freestyle - Heft 1/2014 Deutsch
Plus: tolle Ausdauer; sehr guter, großer Touchscreen; riesige Ausstattung; gute Performance; NFC und Wi-Fi Direct; Top-Akustik; flotte Touchwiz-Oberfläche; Slot für Micro-SD-Karten zur Speichererweiterung. Minus: für die Einhandbedienung; etwas zu groß; nicht alles läuft rund.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.12.2013
83% Samsung Galaxy S3 (i9300)
Quelle: PC News - Heft 1/2014 Deutsch
Pro: Viel Leistung kombiniert mit einem starken Akku; Viele Software-Extras. Contra: Umstrittener Pen Tile Matrix-Bildschirm; Eigenwilliges Design.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.12.2013
Bewertung: Gesamt: 83%

Ausländische Testberichte

Motorola Moto G vs Samsung Galaxy S3 smartphone comparison review: which is the best budget Android phone?
Quelle: Tech Advisor Englisch EN→DE Archive.org version
Choose the Moto G if you want a more recent version of Android and a cheaper phone. The Galaxy S3 is a marginally better performer with a marginally better camera. But really these are two excellent smartphones that offer a glimpse of just how much phone you can get for relatively little cash these days.
Vergleich, online verfügbar, Kurz, Datum: 09.01.2014
90% Samsung Galaxy S3 review - how does the Android phone that changed everything stack up now?
Quelle: Tech Advisor Englisch EN→DE Archive.org version
The Galaxy S3 remains an excellent smartphone. It offers a good design and build quality, despite our small niggles. Samsung has put together an impressive set of hardware resulting in silky smooth performance and extensive software features. It is certainly in no way outdated in the current market.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 17.06.2013
Bewertung: Gesamt: 90% Preis: 80% Leistung: 90% Ausstattung: 90% Gehäuse: 90%

Kommentar

Serie: The Samsung Galaxy A3 2017 is a handset for those after a compact phone, one on an affordable contract, or a device that can be bought SIM-free. Most of Samsung’s phones of previous years were plastic, even the fairly expensive devices. The Samsung Galaxy A3 demonstrates just how far the company has moved on from that style. This device is composed of glass and metal, with barely any plastic on show at all. The front and back glass are big-brand Gorilla Glass 4, and the rear features curved edges for a softer feel. Beneath the screen is a reliable fingerprint scanner couched between the two soft keys, just as in Samsung’s larger phones. Also included is a headphone jack. In addition, the Galaxy A3 is water resistant. Its IP68 certification means that an accidental drop in water is unlikely to cause damage. As is the case with the majority of new handsets, the Samsung Galaxy A3 has a USB Type-C charging port rather than micro-USB. The phone has just 16 GB of storage, which is a little disappointing since the device offers only 9.8 GB of available internal memory and 481 MB of RAM without installing any apps. However, there is a slot for a single microSD card in the tray. The Samsung Galaxy A3 has an unusual speaker placement. Rather than sitting on the bottom of the device, it can be found on the side, above the power button. Speaker quality is fine, with enough volume to cut through some ambient noise.

For display, the Samsung Galaxy A3 2017 features a 4.7-inch Super AMOLED panel with punchy colors that can be calibrated to suit the user’s taste. For those who like a super-vivid look, it’s there. If a more relaxed colour is desired, it's possible to just switch to the "Basic" mode in Settings to achieve this. The Samsung Galaxy A3 has a 13 MP rear camera with a f/1.9 lens. However, the camera lacks optical image stabilization. Around the front sits an 8 MP selfie camera. It's capable of producing decent images in good light. The phone uses an Exynos 7870, a CPU with eight Cortex-A53 cores clocked at up to 1.6 GHz, and a Mali-T830 GPU. Samsung also includes masses of pre-installed apps, which aren't entirely welcome since the Samsung Galaxy A3’s storage is limited. There's the Microsoft Apps suite, including Word and OneNote. S Health is probably the most interesting of Samsung’s own apps. This is now a full fitness and 'wellness’ platform, allowing the user to simply track steps, but also log user’s food and GPS-track hikes, cycles and walks as well. There's only a small increase in battery capacity from 2,300 to 2,350 mAh. The 2,350 mAh battery is well suited to the Samsung Galaxy A3’s small screen, and when used in a way that exploits this, the Galaxy A3 lasts for some time. The 2017 Galaxy A3 is a low-end smartphone with all the necessary features of a high-end device. Hence, the slightly higher price tag is justified.

Hands-on article by Jagadisa Rajarathnam

ARM Mali-400 MP4: OpenGL ES 2.0 Grafikkarte für ARM Prozessoren mit 4 Fragment Prozessoren und 1 Vertex Prozessor aufweist.

3D Spiele sind auf diesen Vertretern nur in Ausnahmen spielbar, grundsätzlich sind die Grafiklösungen hierfür jedoch nicht geeignet. Office Programme und Internet surfen dürfte jedoch ohne Problem möglich sein.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


4412 Quad: Exynos 4 Quad genannter Quad-Core-A9 mit NEON-SIMD-Erweiterung und ARM Mali-400 MP4 Grafikeinheit. Unterstützt 32-Bit Dual-Channel LPDDR, LPDDR2, DDR2 und DDR3 bis 400 MHz.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


4.80": Es handelt sich um eine typische Smartphone-Diagonale.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


0.133 kg: Es gibt nur wenige Smartphones, die so leicht sind.


Samsung: Die Samsung Group ist der größte südkoreanische Mischkonzern. In der Samsung-Gruppe waren 2014 489.000 Menschen beschäftigt, und sie gehört zu den weltweit größten Unternehmen gemessen an Umsatz und Marktstärke. Der Name Samsung bedeutet im Koreanischen "Drei Sterne" und repräsentiert die drei Söhne des Firmengründers. Das Unternehmen wurde 1938 als Lebensmittelladen gegründet. Mit der 1969 gegründeten Tochter Samsung Electronics nahm Samsung die Fertigung elektrotechnischer Artikel in Angriff, wobei man sich frühzeitig auf Unterhaltungselektronik und Haushaltsgeräte konzentrierte. Weitere Zweige, in denen der Großkonzern tätig ist, sind Maschinenbau, Automobile (Hyundai), Versicherung, Großhandel, Immobilien und Freizeit. Samsung ist ein international tätiger Notebook-Hersteller mittlerer Grösse hinsichtlich der Marktanteile und Testberichten.

2015 und 2016 hatte Samsung einen Marktanteil am globalen Smartphone-Markt von etwa 24-25% und war damit klarer Marktführer. Am Laptop-Sektor ist Samsung von 2014-2016 auf Rang 8 des globalen Hersteller-Rankings mit 1.7-2.7%. 

2016 schlitterte Samsung wegen explodierender Smartphone-Akkus und einer mißlungenen Rückruf-Aktion in eine Krise.


87.5%: Es handelt sich hier um eine überdurchschnittlich Bewertung. Dennoch darf man nicht übersehen, dass 10-15% aller Notebook-Modelle eine bessere Beurteilung erhalten. Der Prozentsatz entspricht am ehesten der Verbalbewertung "gut". Man darf aber nicht vergessen, dass Magazine nur selten richtig schlechte Beurteilungen verteilen.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Samsung Galaxy S5 mini
Mali-400 MP4, Exynos 3470 Quad

Geräte mit der selben Grafikkarte

Samsung Galaxy S4 Zoom
Mali-400 MP4, Exynos 4212 1.5 GHz, 4.30", 0.208 kg
Samsung Galaxy Note II GT-N7100
Mali-400 MP4, Exynos 4412 Quad, 5.50", 0.182 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Samsung Galaxy A04
GE8322 / IMG8322, SC9863A, 6.60", 0.192 kg
Samsung Galaxy F13
Mali-G52 MP1, Exynos 850, 6.60", 0.207 kg
Samsung Galaxy Z Flip4 5G
Adreno 730, Snapdragon SD 8+ Gen 1, 6.70", 0.187 kg
Samsung Galaxy Z Fold4 5G
Adreno 730, Snapdragon SD 8+ Gen 1, 7.60", 0.263 kg
Samsung Galaxy XCover 6 Pro
Adreno 642L, Snapdragon SD 778G 5G, 6.60", 0.235 kg
Samsung Galaxy M13
Mali-G52 MP1, Exynos 850, 6.60", 0.192 kg
Samsung Galaxy M53 5G
Mali-G68 MP4, Dimensity 900, 6.70", 0.176 kg
Samsung Galaxy F23 5G
Adreno 619, Snapdragon SD 750G 5G, 6.60", 0.198 kg
Samsung Galaxy M33 5G
Mali-G68 MP4, Exynos Exynos 1280, 6.60", 0.198 kg
Samsung Galaxy A73 5G
Adreno 642L, Snapdragon SD 778G 5G, 6.70", 0.181 kg
Samsung Galaxy A23
Adreno 619, Snapdragon SD 695 5G, 6.60", 0.197 kg
Samsung Galaxy A33 5G
Mali-G68 MP4, Exynos Exynos 1280, 6.40", 0.186 kg
Samsung Galaxy M23
Adreno 619, Snapdragon SD 750G 5G, 6.60", 0.198 kg
Samsung Galaxy A53
Mali-G68 MP4, Exynos Exynos 1280, 6.50", 0.189 kg
Samsung Galaxy A13 4G
Mali-G52 MP1, Exynos 850, 6.60", 0.195 kg
Samsung Galaxy A03 Core
GE8322 / IMG8322, SC9863A, 6.50", 0.211 kg
Samsung Galaxy S22+ 5G Snapdragon
Adreno 730, Snapdragon SD 8 Gen 1, 6.60", 0.195 kg
Samsung Galaxy S22+ 5G Exynos
Xclipse 920, Exynos Exynos 2200, 6.60", 0.196 kg
Samsung Galaxy S22 Ultra 5G Exynos
Xclipse 920, Exynos Exynos 2200, 6.80", 0.228 kg
Samsung Galaxy S22 Ultra 5G Snapdragon
Adreno 730, Snapdragon SD 8 Gen 1, 6.80", 0.228 kg
Samsung Galaxy S22 5G Exynos
Xclipse 920, Exynos Exynos 2200, 6.10", 0.167 kg
Samsung Galaxy S22 5G Snapdragon
Adreno 730, Snapdragon SD 8 Gen 1, 6.10", 0.167 kg
Samsung Galaxy A13 5G
Mali-G57 MP2, Dimensity 700, 6.50", 0.195 kg
Samsung Galaxy A03
Mali-G57 MP1, T606, 6.50", 0.196 kg
Samsung Galaxy S21 FE 5G
Adreno 660, Snapdragon SD 888 5G, 6.40", 0.177 kg
Samsung Galaxy F42 5G
Mali-G57 MP2, Dimensity 700, 6.60", 0.203 kg
Preisvergleich
Autor: Stefan Hinum, 23.06.2013 (Update: 23.06.2013)