Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Schenker mySN D901C

Ausstattung / Datenblatt

Schenker mySN D901C
Schenker mySN D901C
Prozessor
Intel Core 2 Extreme (Desktop) QX6850 4 x 3 GHz, Kentsfield
Grafikkarte
NVIDIA GeForce 8700M GT SLI - 1024 MB, Kerntakt: 625 MHz, Speichertakt: 799 MHz, 512 MB
Hauptspeicher
2048 MB 
, DDR2 PC5300 667MHz, 2x1024MB, max. 4096MB
Bildschirm
17.00 Zoll 16:10, 1920 x 1200 Pixel, WUXGA TFT Display, spiegelnd: ja
Mainboard
Intel PM965
Massenspeicher
3x 250 GB - 5400 rpm, 250 GB 
, 5400 U/Min
Soundkarte
Realtek ALC883
Anschlüsse
1 Express Card 54mm, 4 USB 2.0, 1 Firewire, 1 VGA, 1 DVI, 1 S-Video, 1 Modem, 1 Kensington Lock, Audio Anschlüsse: Headphones, Microphone, S/PDIF, Line In, Card Reader: 7in1, TV Karte: DVB-T & Analog, S-Video In, Antenne
Netzwerk
Realtek RTL8168/8111 Gigabit-LAN (10/100/1000/2500/5000MBit/s), Intel Wireless WiFi Link 4965AGN (a/b/g/n = Wi-Fi 4), Bluetooth 1
Optisches Laufwerk
Optiarc AD-7543A
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 60 x 298 x 397
Akku
97 Wh, 14.8V 6600mAh
Betriebssystem
Microsoft Windows Vista Home Premium 32 Bit
Sonstiges
24 Monate Garantie, 1.3 mp webcam
Gewicht
5.55 kg, Netzteil: 1.36 kg
Preis
3800 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 88% - Sehr Gut
Durchschnitt von 3 Bewertungen (aus 4 Tests)
Preis: - %, Leistung: 94%, Ausstattung: 77%, Bildschirm: 77% Mobilität: 28%, Gehäuse: 83%, Ergonomie: 69%, Emissionen: 44%

Testberichte für das Schenker mySN D901C

87% Test Schenker mySN D901C (Clevo D901C) Notebook | Notebookcheck
GIGANTOMANIE. Manche mögen es groß. Gut so, denn beim D901C sind Weicheier an der falschen Stelle. Groß und schwer, aber für ein Notebook eine schier unfassbare Performance - dafür sorgt eine Core 2 Extreme Quad QX6850 CPU mit 3.0 GHz in Verbindung mit zwei NVIDIA Geforce 8700M GT Grafikkarten mit jeweils 512MB GDDR3 Videospeicher. Ach ja, drei Festplatten zu je 250GB Kapazität findet man auch in dem Gehäuse. Mit dieser Ausstattung stellt das mySN D901C (Clevo D901C) den aktuellen Zenith der Notebooktechnologie dar.
SLI-Notebooks mit zwei GeForce 8800M GTX
Quelle: c't - 10/08 Deutsch
Clevos D901C, das hierzulande von verschiedenen kleinen Notebook-Händlern angeboten wird, setzt beim Prozessor auf Desktop-Versionen bis hin zu QuadCore-CPUs; in dem Gehäuse haben drei 2.5-Zoll-Platten Platz.
Mobilität sehr schlecht, Leistung sehr gut, Ergonomie zufriedenstellend, Emissionen sehr schlecht, Display gut, Ausstattung sehr gut
Vergleich, online nicht verfügbar, Mittel, Datum: 15.04.2008
Bewertung: Leistung: 90% Ausstattung: 90% Bildschirm: 80% Mobilität: 30% Ergonomie: 70% Emissionen: 30%
Zockerbooks
Quelle: HardwareLuxx Deutsch
Der Leistungsunterschied zwischen einem Desktop-Computer und Notebook wird immer geringer. Die Entwicklung schreitet stetig voran, so dass selbst auf dem sehr begrenzten Raum eines Notebooks Lösungen realisiert sind, die man sonst nur in High-End-Computern vorfindet. Das mySN D901C von Schenker ist das leistungsstärkste Gamebook im Test. Jedoch hat es auch einige Nachteile. Viel Abwärme verlangt eine leistungsfähige Kühlung. Die verbaute Hardware kommt nun einmal aus dem Desktop-Segment und ist in keinster Weise für den mobilen Einsatz ausgelegt.
Leistung sehr gut, Emissionen schlecht, Mobilität sehr schlecht
Vergleich, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 15.12.2007
Bewertung: Leistung: 90% Mobilität: 30% Emissionen: 40%
87% Gigantomanie
Quelle: Notebookcheck Deutsch
Was erwartet man sich von einem Desktop Rechner im Notebook Outfit? Mobilität vielleicht? Nicht wirklich. Das einzige was potentielle Käufer am D901C interessiert ist die Leistung des Gerätes. Diesbezüglich hat das Schenker mySN D901C auch relativ gute Karten: Quadcore CPU mit 3.0 GHz und 2 Geforce 8700M GT Grafikkarten. Allein diese Komponenten kosten schon mehr als so manches Multimedia Notebook. Kein Wunder also wenn sich der Kaufpreis für das D901C in einer mit dem Testsample vergleichbaren Ausstattung bei etwa 3.800.- Euro bewegt.
Das Gehäuse mit seinen großen Abmessungen und einem Gesamtgewicht von immerhin 5.6kg weist eine ganz ordentliche Verarbeitung und ein dezentes Design auf. Auch hinsichtlich Robustheit und Stabilität ist dem Chassis nichts vorzuwerfen.
(in %): 87, Verarbeitung 90, Ergonomie 88, Mobilität 35, Display 88, Leistung 100, Emissionen 53
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 02.11.2007
Bewertung: Gesamt: 87% Leistung: 100% Bildschirm: 88% Mobilität: 35% Gehäuse: 90% Ergonomie: 88% Emissionen: 53%
90% 4-Kern-Gigant sprengt Benchmarks
Quelle: Notebookjournal Deutsch
Das sind die nackten Fakten. Ganz klar, das mySN D901C ist das bislang schnellste Notebook in der Anwendungs- und 3D-Leistung, das wir testen durften. Dabei hat das mySN D901C noch Potential nach oben. Der Intel Core 2 Extreme Quad QX6850 (4 x 3.0 GHz) ist nämlich übertaktbar.
Klar hat das mySN D901C von Schenker auch seine Schattenseiten. So eignet sich der Akku eher zum Aushalten eines kurzen Stromausfalls und beim Stromverbrauch (177 Watt unter hoher Last) befindet sich das Schenker-Notebook in Regionen eines normalen PCs.
Soviel Leistung hat auch ihren Preis. Unsere Testkonfiguration kostet ca. 3790,- Euro. Für ein Notebook viel Geld. Allerdings ist zu beachten, dass alleine der Intel Quad-Core-Extreme-Prozessor mit ca. 900,- Euro soviel wie ein gutes 15,4 Zoll Multimedia Notebook kostet.
sehr gut, (von 5): Leistung 4.5, Ausstattung 2.5, Display 2.5, Ergonomie 1.5, Mobilität 0.5, Verarbeitung 3.5
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 23.10.2007
Bewertung: Gesamt: 90% Leistung: 90% Ausstattung: 50% Bildschirm: 50% Mobilität: 10% Gehäuse: 70% Ergonomie: 30%

Kommentar

NVIDIA GeForce 8700M GT SLI: 2 per SLI verbundene GeForce 8700M GT Grafikkarten bieten sehr gute Leistungsdaten, jedoch bei hohem Stromverbrauch. Je nach Spiel profitiert man jedoch von der 2. Grafikkarte oft nur wenig.

Einige nicht anspruchsvolle aktuelle Spiele können mit geringen Details noch flüssig gespielt werden. Für Office und Video natürlich ausreichende Leistungsreserven.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


QX6850: Desktop 4-Kern Prozessor bestehend aus zwei Dual Core "Core 2 Duo" Prozessoren.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


17.00":

15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt. 

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


5.55 kg:

Some extremely large desktop-replacement laptops weigh as much. They are not intended for any mobile use and rather rare.


Schenker: Schenker Technologies ist ein deutscher Notebookhersteller mit Sitz in Leipzig, spezialisiert auf frei-konfigurierbaren High End-Notebooks.

 

 

 


88%: Es handelt sich hier um eine überdurchschnittlich Bewertung. Dennoch darf man nicht übersehen, dass 10-15% aller Notebook-Modelle eine bessere Beurteilung erhalten. Der Prozentsatz entspricht am ehesten der Verbalbewertung "gut". Man darf aber nicht vergessen, dass Magazine nur selten richtig schlechte Beurteilungen verteilen.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Schenker Vision 15
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1165G7, 15.60", 1.66 kg
Schenker Key 15
GeForce GTX 1060 Mobile, Kaby Lake i7-7700HQ, 15.60", 2.18 kg
Schenker XMG U505, GTX 980
GeForce GTX 980M, Core i7 (Desktop) 4790S, 15.60", 3.4 kg
Schenker XMG C504
GeForce GTX 870M, Core i7 4710HQ, 15.60", 2.1 kg
Schenker S413
Iris Pro Graphics 5200, Core i7 4750HQ, 14.00", 1.9 kg
Schenker XMG P503 PRO
GeForce GTX 770M, Core i7 4700MQ, 15.60", 3.3 kg
Schenker XMG P502 PRO, Ivy Bridge
GeForce GTX 675M, Core i7 3720QM, 15.60", 3.2 kg
Schenker XMG A502
GeForce GT 650M, Core i7 3610QM, 15.60", 2.91 kg
Schenker XMG A501 (W150HRM)
GeForce GT 555M, Core i5 2410M, 15.60", 2.73 kg
Schenker XMG A701 Advanced
GeForce GT 540M, Core i7 2630QM, 17.30", 3.1 kg
Schenker XMG A501
GeForce GT 540M, Core i7 2630QM, 15.60", 2.71 kg
mySN XMG A520-9EP
GeForce GT 445M, Core i5 580M, 15.60", 2.7 kg
mySN XMG A500
GeForce GT 425M, Core i5 580M, 15.60", 2.77 kg
mySN XMG P500
GeForce GTX 460M, Core i7 640M, 15.60", 3.3 kg
mySN QMG6
GeForce GT 335M, Core i7 620M, 15.60", 2.6 kg
mySN MG6.c
Mobility Radeon HD 5650, Core i3 330M, 15.60", 2.7 kg
mySN MB6
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i3 330M, 15.60", 2.6 kg
mySN MB6
Mobility Radeon HD 4570, Core i5 520M, 15.60", 2.6 kg
mySN QXG7
GeForce GTX 280M, Core i7 (Desktop) 920, 17.00", 4.5 kg
Schenker mySN MG6
Mobility Radeon HD 4650, Core 2 Duo T9800, 15.60", 2.67 kg
Schenker mysn MB5
GeForce 9300M GS, Celeron Dual-Core T1400, 15.40", 2.8 kg
Schenker mySN MG5
GeForce 9600M GT, Core 2 Duo P8400, 15.40", 2.9 kg
Schenker MYSN FL90 Deluxe
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo T7700, 15.40", 3.1 kg

Laptops des selben Herstellers

Schenker XMG Pro 17 (Early 2021, RTX 3070)
GeForce RTX 3070 Laptop GPU, Comet Lake i7-10875H, 17.30", 2.3 kg
Schenker XMG Core 15-M20hdw
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800H, 15.60", 1.9 kg
Schenker Media 17-E20fxp
GeForce RTX 2060 Mobile, Comet Lake i7-10750H, 17.30", 2.5 kg
Schenker XMG Apex 15 Ryzen 5 3600, RTX 2060
GeForce RTX 2060 Mobile, unknown, 15.60", 2.6 kg
Schenker XMG Apex 15 Ryzen 9 3950X, RTX 2070
GeForce RTX 2070 Mobile, Matisse (Ryzen 3000 Desktop) R9 3950X, 15.60", 2.6 kg
Schenker VIA 14
UHD Graphics 620, Comet Lake i5-10210U, 14.00", 1.075 kg
Preisvergleich

Notebooks im Notebookshop.de

Schenker mysn D901C
Schenker mysn D901C
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Schenker MYSN D901C
Autor: Stefan Hinum (Update:  9.07.2012)