Notebookcheck Logo

Schönstes Smartphone 2022? ZTE Axon 40 Ultra überzeugt in offiziellen Teaserbildern

So hübsch kann die Front eines Smartphones in 2022 sein: Das ZTE Axon 40 Ultra wird in offiziellen Renderbildern enthüllt, jede Menge Teaser machen Lust auf das Kamera-Flaggschiff.
So hübsch kann die Front eines Smartphones in 2022 sein: Das ZTE Axon 40 Ultra wird in offiziellen Renderbildern enthüllt, jede Menge Teaser machen Lust auf das Kamera-Flaggschiff.
Wenige Tage vor dem Launch enthüllt ZTE endlich sein kommendes Kamera-Flaggschiff komplett in hochauflösenden Renderbildern. Mit seiner unter dem Display versteckten Kamera und einem annähernd randlosen Display hat es durchaus Chancen als schönstes Handy des Jahres prämiert zu werden.

Gäbe es einen Wettbewerb, der das schönste Smartphone des Jahres prämieren würde - ZTE hätte in diesem Jahr gute Chancen auf einen Hauptpreis. Während Apple mit seinem iPhone 14 Pro heuer vermutlich auf eine Kombination zweier unterschiedlich großer Displaylöcher setzen wird und im Basis-iPhone noch ein weiteres Jahr bei seiner altbekannten breiten Notch bleibt, prescht ZTE mit dem ersten Kamera-Flaggschiff vor, das dem Ideal einer vollständig rand-, loch- und notchfreien Front schon sehr sehr nahe kommt.

Teaser der vergangenen Wochen haben bereits im Detail die unter dem Display versteckte 16 Megapixel-Kamera der 3. UDC-Generation beworben, nun zeigt der chinesische Konzern erstmals das komplette Smartphone von vorne und hinten und bestätigt damit die Meinung einiger Beobachter, dass ZTE hiermit ein echtes Schmuckstück gelungen ist, auch wenn man etwa direkt mit dem Galaxy S22 Ultra von Samsung, hier bei Amazon erhältlich, vergleicht. Ob auch die Qualität von Display und Kameras passt, bleibt natürlich abzuwarten, auch in Sachen Updates hat sich der Hersteller in der Vergangenheit leider nicht gerade mit Ruhm bekleckert.

Neue Teaser zum 3x64 MP-Kamera-Flaggschiff

Insofern hat ZTE wohl einiges an Überzeugungsarbeit zu leisten, bevor ein Samsung-, Apple- oder Xiaomi-Fan auf die Idee kommen wird, umzusteigen, allerdings macht es alleine die Optik des Smartphones durchaus schwer, nicht ins Schwärmen zu geraten. Auch in Sachen Kameraqualität und Features soll das Axon 40 Ultra überzeugen, wie frühere Teaser bereits angedeutet haben. So ist etwa 8K-Video mit allen drei 64 Megapixel-Kameras bestätigt, das hochauflösende Renderbild oben verrät einen Brennweitenbereich äquivalent von 16 bis 91 mm sowie F/1.6 bis F/3.5 Blende, letzteres wohl für die traditionell etwas lichtschwächeren Periskop-Telefoto-Kamera mit 5x Zoom.

Axon 40 Ultra als 8K-Videoflaggschiff

In den Teaserplakaten oben werden einige weitere Features versprochen. So ist natürlich auch ein Nachtmodus mit an Bord, der bei wenig Licht für gute Photos auf Basis der nun bestätigten 64 MP-Sony IMX787-Sensoren für Haupt- und Ultraweitwinkelkamera sorgen soll. Auch hinter der Zoomlinse steckt ein 64 Megapixel-Shooter, allerdings ein Omnivision-Sensor. Der Snapdragon 8 Gen 1 soll im Axon 40 Ultra durch eine effiziente Vapor-Chamber gekühlt werden, das AMOLED bietet natürlich 120 Hz Refreshrate sowie 360 Hz Touch-Sampling-Rate für reaktive Gaming-Action. Im Teaservideo unten ist übrigens wieder das Thema Zoomen bei 8K-Video Thema. Der offizielle Launchtermin ist der 9. Mai 2022, allerdings vorerst nur in China, der globale Termin ist noch nicht bekannt.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-05 > Schönstes Smartphone 2022? ZTE Axon 40 Ultra überzeugt in offiziellen Teaserbildern
Autor: Alexander Fagot,  5.05.2022 (Update:  5.05.2022)