Notebookcheck

Sharkoon bringt vollmodulares, (auch) lautloses Netzteil auf den Markt

Sharkoon bringt vollmodulares, (auch) lautloses Netzteil auf den Markt
Sharkoon bringt vollmodulares, (auch) lautloses Netzteil auf den Markt
Sharkoon bringt neue Netzteile auf den Markt. Die Modelle der SilentStorm Cool Zero-Reihe werden mit drei verschiedenen Nennleistungen angeboten und sollen in Situationen mit geringer Last auf Wunsch komplett lautlos agieren.

Beim SilentStorm Cool Zero handelt es sich um ein nach dem 80 Plus Gold-Standard zertifiziertes Netzteil, was eine Effizienz von mindestens 90 Prozent bei 50 Prozent Last garantiert - bei Vollast sollen es noch mindestens 87 Prozent sein.

Japanische Kondensatoren versprechen Herstellerangaben zufolge eine besonders hohe Haltbarkeit, der 135-mm-Lüfter soll 100.000 Stunden durchhalten. Dessen Betrieb lässt sich zudem auf zwei Arten konfigurieren: Zum einen kann der Lüfter nach dem Herunterfahren noch eine Minute weiterlaufen, zudem arbeitet das Netzteil auf Wunsch semi-passiv - schaltet den Lüfter bei niedrigen und mittleren Lasten also ab.

Das Single-Rail-Netzteil ist vollmodular, wobei unter anderem zwei PCIe-6+2- und zwölf SATA-Anschlüsse zur Verfügung stehen. Sharkoon zufolge sind Schutzschaltungen gegen Überstrom, Überspannung, Unterspannung, Kurzschlüsse, Überhitzung und Überlast integriert.

Die Verfügbarkeit soll ab sofort gegeben sein. Als Preis werden 100 Euro für 650 Watt, 110 Euro für 750 Watt und 120 Euro für 850 Watt aufgerufen.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-01 > Sharkoon bringt vollmodulares, (auch) lautloses Netzteil auf den Markt
Autor: Silvio Werner, 17.01.2019 (Update: 17.01.2019)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.