Notebookcheck

MaxTytan: Effiziente Netzteile von Enermax vorgestellt

MaxTytan: Effiziente Netzteile von Enermax vorgestellt
MaxTytan: Effiziente Netzteile von Enermax vorgestellt
Enermax präsentiert mit den Modellen der MaxTytan-Serie die neuen Flagschiffnetzteile des Unternehmens. Die Effizienz ist Herstellerangaben zufolge hoch.

Die Nachfolger der Platimax-Modelle sind durchweg nach 80 Plus Titanium zertifiziert - diese Einstufung ist die bisher höchste für Netzteile und verspricht selbst bei einer eher ungünstigen Last von 10 Prozent einen Wirkungsgrad von mindestens 90 Prozent.

Die Single-Rail-Netzteile sind mit allen gängigen Schutzschaltungen ausgestattet, so soll etwa Überhitzung oder Überspannung verhindert werden. Der 13,9-Zentimeter-Lüfter arbeitet bei allen Modellen semi-passiv, dreht sich also je nach Modell bis zu einer bestimmten Auslastung nicht.

Bereits die kleineren Modelle mit 750 respektive 800 Watt Nennleistung sind mit sechs PCIe-6+2-Anschlüssen ausgestattet, zudem sind bis zu 12 SATA-Laufwerke installierbar. Die Kabel sind unabhängig von der gewählten Modellvariante individuell gesleevt, das vollmodulare Kabelmanagement verspricht ein aufgeräumtes Gehäuses und eine einfache Montage.

Das MaxTytan 750W und 800W soll ab sofort für 250 und 260 Euro erhältlich sein, die beiden größeren Modelle mit 1.050 und 1.250 Watt ab Oktober für 370 und 440 Euro. 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-09 > MaxTytan: Effiziente Netzteile von Enermax vorgestellt
Autor: Silvio Werner, 19.09.2017 (Update: 15.05.2018)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.