Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Shuttle XH410G: 3-Liter-PC unterstützt PCIe-Karten und schnelle CPUs

Shuttle XH410G: 3-Liter-PC unterstützt PCIe-Karten und schnelle CPUs
Shuttle XH410G: 3-Liter-PC unterstützt PCIe-Karten und schnelle CPUs
Der Spezialist für Mini-PCs Shuttle bringt einen neuen, besonders kompakten Rechner auf den Markt. Trotz flacher Bauart kann eine PCIe-Karte verbaut werden, wodurch auch Gaming möglich wird.
Silvio Werner,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Mini-PCs sind inzwischen in verschiedensten Preisregionen erhältlich, wobei auch die konkreten Abmessungen für verschiedene Vertreter der Gerätekategorie teilweise stark unterschiedlich sein können. Mit dem XH410G bringt Shuttle nun einen kompakten Mini-PC mit starken Erweiterungsmöglichkeiten auf den Markt.

Das 25 x 20 Zentimeter große und nur 7,85 Zentimeter hohe Gerät basiert dabei auf aktuellen Intel-Prozessoren. Konkret werden Comet Lake-S-Prozessoren der Serien Core-i9, Core-i7, Core-i5 und Core-i3 mit einer TDP von maximal 65 Watt unterstützt, dazu kommen Pentium Gold- und Celeron-Modelle.

Für den Arbeitsspeicher stehen zwei SO-DIMM-Steckplätze bereit, die jeweils ein maximal 32 Gigabyte großes Modul aufnehmen können. Der M.2 2280-Steckplatz unterstützt SATA und NVMe, dazu kommt ein 2,5-Zoll-Schacht für maximal 9,5 Millimeter hohe Festplatten oder SSDs. Der M.2 2230AE-Steckplatz ist für die Installation einer WiFi-Karte vorgesehen.

Nicht selbstverständlich bei kompakten PCs: Die Installation einer einzelnen, bis zu 208 x 120 x 33 Millimeter messenden PCIe-Karte wird unterstützt, welche mit 16 PCIe 3.0-Lanes angebunden wird und bis zu 75 Watt aufnehmen darf. Zwar können keine hochperformanten Gaming-Grafikkarten installiert werden, allerdings etwa Grafikkarten mit zusätzlichen Bildausgängen oder Videograbber-Karten. Die Installation einer durchaus spieletauglichen GTX 1650 ist allerdings möglich.

Ein Gigabit-Ethernet-Anschluss ist verbaut, dazu kommt HDMI 2.0a und ein VGA-Ausgang. Die Anbindung von Zubehörteilen gelingt via vier USB 3.2 Gen 1-Ports, dazu kommen vier weitere USB-Anschlüsse mit Unterstützung des 2.0-Standards. Zwei Klinkenanschlüsse sind verbaut.

Der XH410G ist Herstellerangaben zufolge ab sofort erhältlich, der Einstiegspreis wird auf 283 Euro beziffert.

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Silvio Werner
Silvio Werner - Senior Tech Writer - 3511 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2017
Ich bin seit über zehn Jahren journalistisch aktiv, den Großteil davon im Bereich Technologie. Dabei war ich unter anderem für Tom's Hardware und ComputerBase tätig und bin es seit 2017 auch für Notebookcheck. Mein aktueller Fokus liegt insbesondere auf Mini-PCs und auf Einplatinenrechnern wie dem Raspberry Pi – also kompakten Systemen mit vielen Möglichkeiten. Dazu kommt ein Faible für alle Arten von Wearables und insbesondere für Smartwatches. Hauptberuflich bin ich als Laboringenieur unterwegs, weshalb mir weder naturwissenschaftliche Zusammenhänge noch die Interpretation komplexer Messungen fern liegen.
Kontakt: silvio39191
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-11 > Shuttle XH410G: 3-Liter-PC unterstützt PCIe-Karten und schnelle CPUs
Autor: Silvio Werner,  5.11.2020 (Update:  5.11.2020)