Notebookcheck

TP-Link Neffos C9A

Ausstattung / Datenblatt

TP-Link Neffos C9A
TP-Link Neffos C9A (Neffos Serie)
Grafikkarte
Hauptspeicher
2048 MB 
Bildschirm
5.45 Zoll 18:9, 1440 x 720 Pixel 295 PPI, kapazitiv, IPS, spiegelnd: ja
Massenspeicher
16 GB eMMC Flash, 16 GB 
, 8 GB verfügbar
Anschlüsse
1 USB 2.0, Audio Anschlüsse: 3.5-mm-Klinkenanschluss, Card Reader: microSD (FAT, FAT32, bis zu 128 GB), 1 Fingerprint Reader, Helligkeitssensor, Sensoren: Kompass, Beschleunigungssensor, Näherungssensor, microUSB
Netzwerk
802.11 b/g/n (b/g/n = Wi-Fi 4), Bluetooth 4.2, 2G GSM: Bänder 2 / 3 / 5 / 8, 3G UMTS WCDMA: Bänder 1 / 2 / 4 / 5 / 8, 4G LTE FDD: Bänder 1 / 3 / 4 / 5 / 7 / 8 / 20, Dual SIM, LTE, GPS
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 8.3 x 146.5 x 70.9
Akku
3020 mAh Lithium-Ion
Betriebssystem
Android 8.1 Oreo
Kamera
Primary Camera: 13 MPix PDAF
Secondary Camera: 5 MPix
Sonstiges
Lautsprecher: 1, Tastatur: onscreen, USB-Steckernetzteil, MicroUSB-Kabel, Schutzhülle, NFUI 8.0, 24 Monate Garantie, SAR-Wert (Kopf): 0,326 W/kg, SAR-Wert (Körper): 0,855 W/kg, Lüfterlos
Gewicht
145 g, Netzteil: 59 g
Preis
130 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 72.9% - Befriedigend
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 4 Tests)
Preis: - %, Leistung: 35%, Ausstattung: 38%, Bildschirm: 79% Mobilität: 80%, Gehäuse: 82%, Ergonomie: 77%, Emissionen: 96%

Testberichte für das TP-Link Neffos C9A

79.8% Test TP-Link Neffos C9A Smartphone | Notebookcheck
TP-Link peilt mit dem Neffos C9A die Zielgruppe der Nutzer mit geringen Ansprüchen an ein Smartphone an. Diese müssen bei der Benutzung des günstigen Android-Handys allerdings geduldig sein, da das System nicht immer flüssig läuft. Welche Eigenschaften das TP-Link Neffos C9A sonst noch mit sich bringt, klären wir in unserem Testbericht.
Neffos C9A schwaches Einsteiger-Handy
Quelle: Tech Stage Deutsch
Das Neffos C9A ist ein Smartphone, das wir vor allem aufgrund seiner schlechten Performance nicht empfehlen können. Ironischerweise stammt einer der größten Konkurrenten vom selben Hersteller: Das nur knapp 100 Euro teure Neffos X1 Lite (Testbericht) hat uns seinerzeit im Test so gut gefallen, dass es die Bestwertung abgeräumt hat, während wir dem C9A nicht mehr als ein „ausreichend“ aussprechen können.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 08.09.2018

Ausländische Testberichte

Neffos C9A, Lo Hemos Probado
Quelle: Tuexperto Spanisch ES→DE
Positive: Good price; compact size; light weight; nice display; long battery life. Negative: Average performance.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 29.09.2018
Test du Neffos C9A : intéressant et pas cher
Quelle: Top for Phone Französisch FR→DE
Positive: Elegant design; great connectivity; fast system; good price. Negative: Average performance; poor display.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 23.09.2018
66% [Recenzja] Neffos C9A – czy warto kupić smartfona z Androidem za 479 zł?
Quelle: Android.com.pl Polnisch PL→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 04.11.2018
Bewertung: Gesamt: 66% Leistung: 50% Bildschirm: 70% Mobilität: 70%

Kommentar

Imagination PowerVR GE8100: Grafikchip für ARM-Prozessoren. Kleinste Ausbaustufe der Series8XE Serie (GE8xx0) mit einer Peak Fillrate von nur einem Pixel/Takt. Einige nicht anspruchsvolle aktuelle Spiele können mit geringen Details noch flüssig gespielt werden. Für Office und Video natürlich ausreichende Leistungsreserven. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
MT6739: ARM-basierter Quad-Core-SoC (4x Cortex-A53) mit 64-Bit-Unterstützung und bis zu 1,5 GHz Taktrate. Im Unterschied zu den Vorgängern wie MT6735 verwendet der MT6739 jetzt eine PowerVR GE8100 GPU mit 570 MHz Taktung.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
5.45": Der Display ist relativ groß für Smartphones. Diese Display-Größe wird für Smartphones sehr häufig verwendet. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
0.145 kg: Es gibt nur wenige Smartphones, die so leicht sind.
72.9%: Diese Bewertung ist schlecht. Die meisten Notebooks werden besser beurteilt. Als Kaufempfehlung darf man das nicht sehen. Auch wenn Verbalbewertungen in diesem Bereich gar nicht so schlecht klingen ("genügend" oder "befriedigend"), meist sind es Euphemismen, die eine Klassifikation als unterdurchschnittliches Notebook verschleiern.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte anderer Hersteller

Alcatel Onyx
PowerVR GE8100
Ulefone S9 Pro
PowerVR GE8100
Doogee S40
PowerVR GE8100
Umidigi A3 Pro
PowerVR GE8100
Ulefone S10 Pro
PowerVR GE8100
Nokia 1 Plus
PowerVR GE8100
Prestigio Muze U3 LTE
PowerVR GE8100
Alcatel 1 5033D
PowerVR GE8100
Coolpad N5C
PowerVR GE8100
Alcatel 1X 2019
PowerVR GE8100
Poptel P8
PowerVR GE8100
Umidigi A3
PowerVR GE8100
Vernee T3 Pro
PowerVR GE8100
Wiko Harry 2
PowerVR GE8100
Blackview A20 Pro
PowerVR GE8100
Lenovo A5
PowerVR GE8100
Cubot Nova
PowerVR GE8100
BQ RU BQ 5515L Fast
PowerVR GE8100
Alcatel 1
PowerVR GE8100
Blackview BV5800 Pro
PowerVR GE8100
Wiko Tommy 3
PowerVR GE8100
Wiko View Go
PowerVR GE8100
Honor 7S
PowerVR GE8100
Huawei Y5 2018
PowerVR GE8100
Huawei Y5 Prime 2018
PowerVR GE8100
Umidigi A1 Pro
PowerVR GE8100
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > TP-Link Neffos C9A
Autor: Stefan Hinum (Update: 16.09.2018)