Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Test Cubot King Kong Mini 2 Smartphone – Kleines Outdoor-Handy ohne IP-Schutz

Maximal kompakt Cubot will mit seinem zweiten King Kong Mini das Konzept eines winzigen Outdoor-Handys weiter verbessern. Dafür vergrößert der Hersteller den Akku, macht den Bildschirm noch heller aber geht auch mit dem Preis nach oben. Lohnt sich das Mini-Outdoor-Smartphone dennoch?
Cubot King Kong Mini 2
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Cubot King Kong Mini 2 (King Kong Serie)
Prozessor
Mediatek Helio A22 MT6761 4 x 2 GHz, Cortex-A53
Grafikkarte
Hauptspeicher
3072 MB 
Bildschirm
4.00 Zoll 18:9, 1080 x 540 Pixel 302 PPI, capacitive touchscreen, IPS, spiegelnd: ja, 60 Hz
Massenspeicher
32 GB eMMC Flash, 32 GB 
, 25 GB verfügbar
Anschlüsse
1 USB 2.0, Audio Anschlüsse: audio via USB-C, Card Reader: microSD up to 128 GB, Sensoren: acceleration sensor, gyroscope, proximity sensor, compass
Netzwerk
802.11a/b/g/n (a/b/g/n = Wi-Fi 4), Bluetooth 4.2, 2G (850/​900/​1800/​1900), 3G (B1/​B8), 4G (B1/​B3/​B7/​B8/​B19/​B20) , Dual SIM, LTE, GPS
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 12.1 x 119 x 58
Akku
3000 mAh Lithium-Polymer
Betriebssystem
Android 10
Kamera
Primary Camera: 13 MPix f/​2.2, phase comparison-AF, LED-flash, Videos @1080p (Camera 1); 2.0MP, depth of field (Camera 2)
Secondary Camera: 8 MPix
Sonstiges
Lautsprecher: mono speaker, Tastatur: virtual keyboard, charger, USB cable, screwdriver, 12 Monate Garantie, SAR value: 0.566 W/kg (head), 0.907 W/kg (body); notification LED, Lüfterlos, Ruggedized
Gewicht
123 g, Netzteil: 60 g
Preis
119 Euro
Hinweis: Der Hersteller kann abweichende Bauteile wie Bildschirme, Laufwerke und Speicherriegel mit ähnlichen Spezifikationen unter dem gleichen Modellnamen einsetzen.

 

mögliche Konkurrenten im Vergleich

Bewertung
Rating Version
Datum
Modell
Gewicht
Laufwerk
Groesse
Aufloesung
Preis ab
74 %7
02.2021
Cubot King Kong Mini 2
Helio A22 MT6761, PowerVR GE8300
123 g32 GB eMMC Flash4.00"1080x540
74 %7
02.2020
Cubot Kingkong Mini
Helio A22 MT6761, PowerVR GE8300
124 g32 GB eMMC Flash4.00"1080x540
85 %7
05.2020
Apple iPhone SE 2020
A13 Bionic, A13 Bionic GPU
148 g128 GB NVMe4.70"1334x750
74 %7
08.2019
Samsung Galaxy XCover 4s
Exynos 7884B, Mali-G71 MP2
172 g32 GB eMMC Flash5.00"1280x720

Gehäuse, Ausstattung und Bedienung – Handliches Handy

Äußerlich hat sich im Vergleich zum Vorgänger nichts geändert, das King Kong Mini 2 sieht genau so aus wie sein Vorgänger. Das bedeutet: Der typische Outdoor-Look mit Gummi und Metall im sehr handlichen 4-Zoll-Format, dazu eine Klappe mit richtigen Schrauben, hinter denen sich die beiden SIM-Slots und der microSD-Steckplatz verstecken. Das Gehäuse bietet weiterhin keine IP-Zertifizierung, soll aber gegen Spritzwasser und Staub laut Hersteller geschützt sein.

Der Preis ist auf mindestens 119 Euro im Internet gestiegen, und liegt damit 10 Euro über dem des Vorgängers zum Verkaufsstart. 32 GB Massenspeicher und 3 GB RAM sind da ganz OK als Ausstattung, das WLAN bietet in unserem Test mit dem Referenzrouter Netgear Nighthawk AX12 deutlich höhere Übertragungsraten als beim ersten King Kong Mini.

Weiterhin gilt wie beim Vorgänger: Für Menschen mit kleinen Händen und Kinder ist das handliche Smartphone gut geeignet, man sollte aber auch bedenken, dass Schaltflächen und vor allem die Tastatur bei dieser Größe sehr kleinteilig werden. Das Smartphone liegt gut in der Hand und lässt sich recht exakt bedienen. Zur Entsperrung kann man nur herkömmliche Methoden oder die Gesichtserkennung nutzen, einen Fingerabdrucksensor gibt es nicht.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Cubot King Kong Mini 2
Cubot King Kong Mini 2
Cubot King Kong Mini 2
Cubot King Kong Mini 2
Cubot King Kong Mini 2
Cubot King Kong Mini 2

Größenvergleich

146.2 mm 73.3 mm 9.7 mm 172 g138.4 mm 67.3 mm 7.3 mm 148 g119 mm 58 mm 12.1 mm 123 g119 mm 58 mm 12.1 mm 124 g
Networking
iperf3 Client (transmit) TCP 1 m 4M x10
Apple iPhone SE 2020
802.11 a/b/g/n/ac/ax
818 (400min - 892max) MBit/s ∼100% +152%
Cubot King Kong Mini 2
802.11a/b/g/n
324 (317min - 329max) MBit/s ∼40%
Samsung Galaxy XCover 4s
802.11a/b/g/n
263 (227min - 296max) MBit/s ∼32% -19%
Cubot Kingkong Mini
802.11a/b/g/n
204 (174min - 216max) MBit/s ∼25% -37%
iperf3 Client (receive) TCP 1 m 4M x10
Apple iPhone SE 2020
802.11 a/b/g/n/ac/ax
618 (321min - 653max) MBit/s ∼100% +88%
Cubot King Kong Mini 2
802.11a/b/g/n
329 (307min - 338max) MBit/s ∼53%
Samsung Galaxy XCover 4s
802.11a/b/g/n
274 (197min - 295max) MBit/s ∼44% -17%
Cubot Kingkong Mini
802.11a/b/g/n
181 (109min - 210max) MBit/s ∼29% -45%
020406080100120140160180200220240260280300320307328318327330324331338335337329330333327332322331328330327330329325327329334330333331336307328318327330324331338335337329330333327332322331328330327330329325327329334330333331336320326323321325327317329324324321326324324329325322327325323325326323327327322323329322327Tooltip
; iperf3 Client (receive) TCP 1 m 4M x10; iperf 3.1.3: Ø329 (307-338)
; iperf3 Client (transmit) TCP 1 m 4M x10; iperf 3.1.3: Ø324 (317-329)

Kameras – Wenig geboten

Aufnahme Frontkamera
Aufnahme Frontkamera

Auch in Sachen Kamera hat sich gegenüber dem Vorgänger nichts getan: Weiterhin verbaut der Hersteller an der Rückseite ein 13-Megapixel-Modul, das durch eine 2-Megapixel-Kamera bei Portraiteffekten unterstützt wird. Bei schwachem Licht kann man die Hauptkamera kaum nutzen, entweder auf den Bildern ist gar nichts zu erkennen oder sie werden unscharf.

Auch bei Tageslicht gibt es Probleme, hier überstrahlen helle Bereiche schnell und das Hauptmotiv wirkt verwaschen. Für Schnappschüsse kann man die Kamera verwenden, hohe Qualität sollte man aber nicht erwarten.

Die Frontkamera löst mit 8 Megapixel auf. Sie macht bei normaler Beleuchtung passable Selfies, die aber mehr Schärfe vertragen könnten.

Videos lassen sich mit 1080p aufzeichnen, die Qualität entspricht den Fotoaufnahmen, man sollte also auch hier nicht zu viel erwarten.

Bildervergleich

Wählen Sie eine Szene und navigieren Sie im ersten Bild. Ein Klick ändert die Position bei Touchscreens. Ein Klick auf die vergrößerten Bilder öffnet das Original in einem neuen Fenster. Das erste Bild zeigt das skalierte Foto, welches mit dem Testgerät aufgenommen wurde.

Hauptobjektiv PflanzeHauptobjektiv UmgebungHauptobjektiv Low Light
ColorChecker
6 ∆E
11.2 ∆E
12.3 ∆E
9.8 ∆E
12.6 ∆E
8.7 ∆E
9 ∆E
9.1 ∆E
12.3 ∆E
5.5 ∆E
9.5 ∆E
8.8 ∆E
3.9 ∆E
9.4 ∆E
10 ∆E
7.5 ∆E
10.3 ∆E
8.6 ∆E
3.2 ∆E
5.2 ∆E
7.7 ∆E
4.2 ∆E
4.3 ∆E
7.6 ∆E
ColorChecker Cubot King Kong Mini 2: 8.19 ∆E min: 3.17 - max: 12.64 ∆E
ColorChecker
29.1 ∆E
54.6 ∆E
39.6 ∆E
36.3 ∆E
45.1 ∆E
63.7 ∆E
54.2 ∆E
35.7 ∆E
43.8 ∆E
27.7 ∆E
66.2 ∆E
64.7 ∆E
31.4 ∆E
48 ∆E
37.6 ∆E
77.1 ∆E
43.7 ∆E
44.5 ∆E
94.3 ∆E
71.4 ∆E
52.5 ∆E
37 ∆E
23.9 ∆E
14 ∆E
ColorChecker Cubot King Kong Mini 2: 47.34 ∆E min: 14.02 - max: 94.34 ∆E

Display – Heller aber ungenau

Subpixel-Aufnahme
Subpixel-Aufnahme

Beim Bildschirm hat es Cubot erfreulicherweise geschafft, die maximale Helligkeit zu steigern: Wir messen durchschnittlich 633 cd/m², das ist für ein Outdoor-Smartphone ein akzeptabler Wert, mit dem man auch in helleren Umgebungen noch arbeiten kann.

Dafür ist allerdings auch der Schwarzwert gestiegen und damit das Kontrastverhältnis schlechter als beim Vorgänger. Die Farbdarstellung ist etwas exakter als beim Vorgänger, aber immer noch nur auf durchschnittlichem Niveau. Graustufen werden etwas zu dunkel dargestellt, einen Blaustich nehmen wir allerdings nicht wahr.

660
cd/m²
641
cd/m²
607
cd/m²
664
cd/m²
624
cd/m²
602
cd/m²
666
cd/m²
633
cd/m²
601
cd/m²
Ausleuchtung des Bildschirms
X-Rite i1Pro 2
Maximal: 666 cd/m² Durchschnitt: 633.1 cd/m² Minimum: 23.4 cd/m²
Ausleuchtung: 90 %
Helligkeit Akku: 624 cd/m²
Kontrast: 717:1 (Schwarzwert: 0.87 cd/m²)
ΔE Color 5.21 | 0.59-29.43 Ø5.6
ΔE Greyscale 4.8 | 0.64-98 Ø5.8
84.4% sRGB (Calman 2D)
Gamma: 2.585
Cubot King Kong Mini 2
IPS, 1080x540, 4.00
Cubot Kingkong Mini
IPS, 1080x540, 4.00
Apple iPhone SE 2020
Retina HD, IPS, 1334x750, 4.70
Samsung Galaxy XCover 4s
IPS (PLS), 1280x720, 5.00
Response Times
48%
12%
-22%
Response Time Grey 50% / Grey 80% *
46 (23, 23)
48 (25, 23)
-4%
36.8 (9.2, 27.6)
20%
42 (20.8, 21.2)
9%
Response Time Black / White *
22 (7, 15)
20 (7, 13)
9%
21.2 (6, 15.2)
4%
33.6 (21.2, 12.4)
-53%
PWM Frequency
354.6 (15)
844.6 (15)
138%
Bildschirm
-6%
69%
-4%
Helligkeit Bildmitte
624
545
-13%
688
10%
525
-16%
Brightness
633
545
-14%
659
4%
513
-19%
Brightness Distribution
90
84
-7%
92
2%
90
0%
Schwarzwert *
0.87
0.53
39%
0.28
68%
0.52
40%
Kontrast
717
1028
43%
2457
243%
1010
41%
DeltaE Colorchecker *
5.21
6.46
-24%
1
81%
6
-15%
Colorchecker DeltaE2000 max. *
10.59
12.86
-21%
2.2
79%
10.9
-3%
DeltaE Graustufen *
4.8
7.4
-54%
1.7
65%
7.8
-63%
Gamma
2.585 85%
2.652 83%
2.25 98%
2.53 87%
CCT
6953 93%
7448 87%
6790 96%
8605 76%
Durchschnitt gesamt (Programm / Settings)
21% / 8%
41% / 58%
-13% / -8%

* ... kleinere Werte sind besser

Reaktionszeiten (Response Times) des Displays

Die Reaktionszeiten (Response Times) beschreiben wie schnell zwischen zwei Farben eines Pixels umgeschaltet werden kann. Langsame Response Times können zu einer verschwommenen Darstellung, Schlieren und Geisterbilder führen. Besonders bei schnellen 3D-Spielen sind kurze Umschaltzeiten wichtig.
       Reaktionszeiten Schwarz zu Weiß
22 ms ... steigend ↗ und fallend ↘ kombiniert↗ 7 ms steigend
↘ 15 ms fallend
Die gemessenen Reaktionszeiten sind gut, für anspruchsvolle Spieler könnten der Bildschirm jedoch zu langsam sein.
Im Vergleich rangierten die bei uns getesteten Geräte von 0.8 (Minimum) zu 240 (Maximum) ms. » 30 % aller Screens waren schneller als der getestete.
Daher sind die gemessenen Reaktionszeiten durchschnittlich (24.1 ms).
       Reaktionszeiten 50% Grau zu 80% Grau
46 ms ... steigend ↗ und fallend ↘ kombiniert↗ 23 ms steigend
↘ 23 ms fallend
Die gemessenen Reaktionszeiten sind langsam und dadurch für viele Spieler wahrscheinlich zu langsam.
Im Vergleich rangierten die bei uns getesteten Geräte von 0.8 (Minimum) zu 636 (Maximum) ms. » 71 % aller Screens waren schneller als der getestete.
Daher sind die gemessenen Reaktionszeiten schlechter als der Durchschnitt aller vermessenen Geräte (38.2 ms).

Bildschirm-Flackern / PWM (Pulse-Width Modulation)

Eine günstige Methode um die Helligkeit eines Bildschirms zu steuern, ist die Beleuchtung periodisch ein- und auszuschalten. Dies nennt sich PWM (Pulsweitenmodulation) Diese Umschaltung sollte mit einer hohen Frequenz stattfinden damit das menschliche Auge kein Flimmern wahrnimmt. Wenn die Frequenz zu niedrig ist, kann dies zu Ermüdungserscheinungen, Augenbrennen, Kopfweh und auch sichtbaren Flackern führen.
Flackern / PWM festgestellt 354.6 Hz ≤ 15 % Helligkeit

Das Display flackert mit 354.6 Hz (höchstwahrscheinlich durch Pulsweitenmodulation PWM) bei einer eingestellten Helligkeit von 15 % und darunter. Darüber sollte es zu keinem Flackern kommen.

Die Frequenz von 354.6 Hz ist relativ hoch und sollte daher auch bei den meisten Personen zu keinen Problemen führen. Empfindliche User sollen laut Berichten aber sogar noch bei 500 Hz und darüber ein Flackern wahrnehmen.

Im Vergleich: 52 % aller getesteten Geräte nutzten kein PWM um die Helligkeit zu reduzieren. Wenn PWM eingesetzt wurde, dann bei einer Frequenz von durchschnittlich 9706 (Minimum 5, Maximum 151500) Hz.


CalMAN Graustufen
CalMAN Graustufen
CalMAN Farbgenauigkeit
CalMAN Farbgenauigkeit
CalMAN Farbraum sRGB
CalMAN Farbraum sRGB
CalMAN Sättigung
CalMAN Sättigung

Leistung, Emissionen und Akkulaufzeit – Noch mehr Akkupower

Wie schon beim Vorgänger kommt als SoC das MediaTek Helio A22 zum Einsatz. Es reicht für eine einigermaßen flüssige Bedienung des Systems aus und auch für einfache Apps, in Sachen Leistung sollte man aber keine zu großen Erwartungen haben.

Wie schon beim King Kong Mini merkt man, dass die Kühlung in dem kleinen Gehäuse schwer fällt und so erwärmt sich das Chassis puktuell auf über 45 °C bei längerer Last. Das kann an warmen Tagen auch mal unangenehm werden und die Systemleistung beeinträchtigen.

An der Rückseite sitzt der Lautsprecher, was nicht optimal ist, man kann ihn mit der Hand leicht verdecken. Der Speaker ist mittelmäßig laut und der Klang ist etwas linearer als beim Vorgänger. So richtig gut klingt Musik dann aber doch nicht und Höhen sind auch mal unangenehm überbetont.

Der Akku ist um 50% kapazitätsstärker geworden, wenn man ihn mit der Batterie im King Kong Mini vergleicht. Das äußert sich zwar nur in einer leicht verbesserten Laufzeit, da sich allerdings das Gewicht des Smartphones nicht verändert hat, ist es eine willkommene Verbesserung.

Geekbench 5.3
64 Bit Single-Core Score (nach Ergebnis sortieren)
Cubot King Kong Mini 2
Mediatek Helio A22 MT6761, PowerVR GE8300, 3072
134 Points ∼10%
Apple iPhone SE 2020
Apple A13 Bionic, A13 Bionic GPU, 3072
1336 Points ∼100% +897%
Durchschnittliche Mediatek Helio A22 MT6761
 
134 Points ∼10% 0%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (58 - 1604, n=218, der letzten 2 Jahre)
558 Points ∼42% +316%
64 Bit Multi-Core Score (nach Ergebnis sortieren)
Cubot King Kong Mini 2
Mediatek Helio A22 MT6761, PowerVR GE8300, 3072
439 Points ∼13%
Apple iPhone SE 2020
Apple A13 Bionic, A13 Bionic GPU, 3072
3281 Points ∼100% +647%
Durchschnittliche Mediatek Helio A22 MT6761
 
439 Points ∼13% 0%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (248 - 4201, n=218, der letzten 2 Jahre)
1921 Points ∼59% +338%
PCMark for Android - Work 2.0 performance score (nach Ergebnis sortieren)
Cubot King Kong Mini 2
Mediatek Helio A22 MT6761, PowerVR GE8300, 3072
4658 Points ∼59%
Cubot Kingkong Mini
Mediatek Helio A22 MT6761, PowerVR GE8300, 3072
4657 Points ∼59% 0%
Samsung Galaxy XCover 4s
Samsung Exynos 7884B, Mali-G71 MP2, 3072
5309 Points ∼68% +14%
Durchschnittliche Mediatek Helio A22 MT6761
  (4195 - 5511, n=11)
4831 Points ∼61% +4%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (82 - 15299, n=260, der letzten 2 Jahre)
7861 Points ∼100% +69%
3DMark
1280x720 offscreen Ice Storm Unlimited Score (nach Ergebnis sortieren)
Cubot King Kong Mini 2
Mediatek Helio A22 MT6761, PowerVR GE8300, 3072
7228 Points ∼7%
Apple iPhone SE 2020
Apple A13 Bionic, A13 Bionic GPU, 3072
97290 Points ∼100% +1246%
Samsung Galaxy XCover 4s
Samsung Exynos 7884B, Mali-G71 MP2, 3072
13688 Points ∼14% +89%
Durchschnittliche Mediatek Helio A22 MT6761
  (7228 - 8657, n=9)
8343 Points ∼9% +15%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (2920 - 117606, n=211, der letzten 2 Jahre)
40124 Points ∼41% +455%
1280x720 offscreen Ice Storm Unlimited Graphics Score (nach Ergebnis sortieren)
Cubot King Kong Mini 2
Mediatek Helio A22 MT6761, PowerVR GE8300, 3072
6349 Points ∼3%
Apple iPhone SE 2020
Apple A13 Bionic, A13 Bionic GPU, 3072
209431 Points ∼100% +3199%
Samsung Galaxy XCover 4s
Samsung Exynos 7884B, Mali-G71 MP2, 3072
13711 Points ∼7% +116%
Durchschnittliche Mediatek Helio A22 MT6761
  (6349 - 7695, n=9)
7447 Points ∼4% +17%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (2177 - 224130, n=211, der letzten 2 Jahre)
57940 Points ∼28% +813%
1280x720 offscreen Ice Storm Unlimited Physics (nach Ergebnis sortieren)
Cubot King Kong Mini 2
Mediatek Helio A22 MT6761, PowerVR GE8300, 3072
14016 Points ∼41%
Apple iPhone SE 2020
Apple A13 Bionic, A13 Bionic GPU, 3072
33851 Points ∼100% +142%
Samsung Galaxy XCover 4s
Samsung Exynos 7884B, Mali-G71 MP2, 3072
13610 Points ∼40% -3%
Durchschnittliche Mediatek Helio A22 MT6761
  (12725 - 15348, n=9)
14468 Points ∼43% +3%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (8324 - 59268, n=211, der letzten 2 Jahre)
23209 Points ∼69% +66%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 (nach Ergebnis sortieren)
Cubot King Kong Mini 2
Mediatek Helio A22 MT6761, PowerVR GE8300, 3072
435 Points ∼7%
Cubot Kingkong Mini
Mediatek Helio A22 MT6761, PowerVR GE8300, 3072
417 Points ∼7% -4%
Apple iPhone SE 2020
Apple A13 Bionic, A13 Bionic GPU, 3072
6168 Points ∼100% +1318%
Samsung Galaxy XCover 4s
Samsung Exynos 7884B, Mali-G71 MP2, 3072
876 Points ∼14% +101%
Durchschnittliche Mediatek Helio A22 MT6761
  (411 - 492, n=11)
453 Points ∼7% +4%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (68 - 11256, n=253, der letzten 2 Jahre)
3381 Points ∼55% +677%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Graphics (nach Ergebnis sortieren)
Cubot King Kong Mini 2
Mediatek Helio A22 MT6761, PowerVR GE8300, 3072
381 Points ∼4%
Cubot Kingkong Mini
Mediatek Helio A22 MT6761, PowerVR GE8300, 3072
365 Points ∼4% -4%
Apple iPhone SE 2020
Apple A13 Bionic, A13 Bionic GPU, 3072
9218 Points ∼100% +2319%
Samsung Galaxy XCover 4s
Samsung Exynos 7884B, Mali-G71 MP2, 3072
766 Points ∼8% +101%
Durchschnittliche Mediatek Helio A22 MT6761
  (357 - 434, n=11)
401 Points ∼4% +5%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (54 - 16670, n=253, der letzten 2 Jahre)
3977 Points ∼43% +944%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Physics (nach Ergebnis sortieren)
Cubot King Kong Mini 2
Mediatek Helio A22 MT6761, PowerVR GE8300, 3072
870 Points ∼30%
Cubot Kingkong Mini
Mediatek Helio A22 MT6761, PowerVR GE8300, 3072
817 Points ∼29% -6%
Apple iPhone SE 2020
Apple A13 Bionic, A13 Bionic GPU, 3072
2857 Points ∼100% +228%
Samsung Galaxy XCover 4s
Samsung Exynos 7884B, Mali-G71 MP2, 3072
1756 Points ∼61% +102%
Durchschnittliche Mediatek Helio A22 MT6761
  (755 - 923, n=11)
840 Points ∼29% -3%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (607 - 5301, n=253, der letzten 2 Jahre)
2748 Points ∼96% +216%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Unlimited (nach Ergebnis sortieren)
Cubot King Kong Mini 2
Mediatek Helio A22 MT6761, PowerVR GE8300, 3072
456 Points ∼4%
Cubot Kingkong Mini
Mediatek Helio A22 MT6761, PowerVR GE8300, 3072
442 Points ∼4% -3%
Apple iPhone SE 2020
Apple A13 Bionic, A13 Bionic GPU, 3072
10699 Points ∼100% +2246%
Samsung Galaxy XCover 4s
Samsung Exynos 7884B, Mali-G71 MP2, 3072
937 Points ∼9% +105%
Durchschnittliche Mediatek Helio A22 MT6761
  (442 - 521, n=11)
499 Points ∼5% +9%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (149 - 11895, n=265, der letzten 2 Jahre)
3872 Points ∼36% +749%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Unlimited Graphics (nach Ergebnis sortieren)
Cubot King Kong Mini 2
Mediatek Helio A22 MT6761, PowerVR GE8300, 3072
400 Points ∼2%
Cubot Kingkong Mini
Mediatek Helio A22 MT6761, PowerVR GE8300, 3072
390 Points ∼2% -2%
Apple iPhone SE 2020
Apple A13 Bionic, A13 Bionic GPU, 3072
20135 Points ∼100% +4934%
Samsung Galaxy XCover 4s
Samsung Exynos 7884B, Mali-G71 MP2, 3072
826 Points ∼4% +107%
Durchschnittliche Mediatek Helio A22 MT6761
  (390 - 461, n=11)
445 Points ∼2% +11%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (122 - 22052, n=265, der letzten 2 Jahre)
4883 Points ∼24% +1121%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Unlimited Physics (nach Ergebnis sortieren)
Cubot King Kong Mini 2
Mediatek Helio A22 MT6761, PowerVR GE8300, 3072
895 Points ∼22%
Cubot Kingkong Mini
Mediatek Helio A22 MT6761, PowerVR GE8300, 3072
836 Points ∼21% -7%
Apple iPhone SE 2020
Apple A13 Bionic, A13 Bionic GPU, 3072
4052 Points ∼100% +353%
Samsung Galaxy XCover 4s
Samsung Exynos 7884B, Mali-G71 MP2, 3072
1768 Points ∼44% +98%
Durchschnittliche Mediatek Helio A22 MT6761
  (775 - 954, n=11)
866 Points ∼21% -3%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (620 - 5765, n=263, der letzten 2 Jahre)
2873 Points ∼71% +221%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) (nach Ergebnis sortieren)
Cubot King Kong Mini 2
Mediatek Helio A22 MT6761, PowerVR GE8300, 3072
245 Points ∼6%
Cubot Kingkong Mini
Mediatek Helio A22 MT6761, PowerVR GE8300, 3072
239 Points ∼6% -2%
Apple iPhone SE 2020
Apple A13 Bionic, A13 Bionic GPU, 3072
4050 Points ∼100% +1553%
Samsung Galaxy XCover 4s
Samsung Exynos 7884B, Mali-G71 MP2, 3072
654 Points ∼16% +167%
Durchschnittliche Mediatek Helio A22 MT6761
  (239 - 298, n=10)
261 Points ∼6% +7%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (78 - 9138, n=251, der letzten 2 Jahre)
2652 Points ∼65% +982%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Graphics (nach Ergebnis sortieren)
Cubot King Kong Mini 2
Mediatek Helio A22 MT6761, PowerVR GE8300, 3072
203 Points ∼4%
Cubot Kingkong Mini
Mediatek Helio A22 MT6761, PowerVR GE8300, 3072
198 Points ∼4% -2%
Apple iPhone SE 2020
Apple A13 Bionic, A13 Bionic GPU, 3072
4573 Points ∼100% +2153%
Samsung Galaxy XCover 4s
Samsung Exynos 7884B, Mali-G71 MP2, 3072
555 Points ∼12% +173%
Durchschnittliche Mediatek Helio A22 MT6761
  (197 - 250, n=10)
218 Points ∼5% +7%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (62 - 11573, n=251, der letzten 2 Jahre)
2824 Points ∼62% +1291%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Physics (nach Ergebnis sortieren)
Cubot King Kong Mini 2
Mediatek Helio A22 MT6761, PowerVR GE8300, 3072
869 Points ∼30%
Cubot Kingkong Mini
Mediatek Helio A22 MT6761, PowerVR GE8300, 3072
858 Points ∼30% -1%
Apple iPhone SE 2020
Apple A13 Bionic, A13 Bionic GPU, 3072
2892 Points ∼100% +233%
Samsung Galaxy XCover 4s
Samsung Exynos 7884B, Mali-G71 MP2, 3072
1747 Points ∼60% +101%
Durchschnittliche Mediatek Helio A22 MT6761
  (738 - 918, n=10)
842 Points ∼29% -3%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (435 - 5318, n=251, der letzten 2 Jahre)
2794 Points ∼97% +222%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Unlimited (nach Ergebnis sortieren)
Cubot King Kong Mini 2
Mediatek Helio A22 MT6761, PowerVR GE8300, 3072
260 Points ∼5%
Cubot Kingkong Mini
Mediatek Helio A22 MT6761, PowerVR GE8300, 3072
257 Points ∼5% -1%
Apple iPhone SE 2020
Apple A13 Bionic, A13 Bionic GPU, 3072
5688 Points ∼100% +2088%
Samsung Galaxy XCover 4s
Samsung Exynos 7884B, Mali-G71 MP2, 3072
588 Points ∼10% +126%
Durchschnittliche Mediatek Helio A22 MT6761
  (238 - 301, n=10)
285 Points ∼5% +10%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (91 - 9839, n=263, der letzten 2 Jahre)
3149 Points ∼55% +1111%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Unlimited Graphics (nach Ergebnis sortieren)
Cubot King Kong Mini 2
Mediatek Helio A22 MT6761, PowerVR GE8300, 3072
216 Points ∼3%
Cubot Kingkong Mini
Mediatek Helio A22 MT6761, PowerVR GE8300, 3072
214 Points ∼3% -1%
Apple iPhone SE 2020
Apple A13 Bionic, A13 Bionic GPU, 3072
7847 Points ∼100% +3533%
Samsung Galaxy XCover 4s
Samsung Exynos 7884B, Mali-G71 MP2, 3072
498 Points ∼6% +131%
Durchschnittliche Mediatek Helio A22 MT6761
  (197 - 253, n=10)
240 Points ∼3% +11%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (73 - 12914, n=263, der letzten 2 Jahre)
3505 Points ∼45% +1523%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Unlimited Physics (nach Ergebnis sortieren)
Cubot King Kong Mini 2
Mediatek Helio A22 MT6761, PowerVR GE8300, 3072
899 Points ∼31%
Cubot Kingkong Mini
Mediatek Helio A22 MT6761, PowerVR GE8300, 3072
863 Points ∼29% -4%
Apple iPhone SE 2020
Apple A13 Bionic, A13 Bionic GPU, 3072
2898 Points ∼99% +222%
Samsung Galaxy XCover 4s
Samsung Exynos 7884B, Mali-G71 MP2, 3072
1554 Points ∼53% +73%
Durchschnittliche Mediatek Helio A22 MT6761
  (780 - 940, n=10)
855 Points ∼29% -5%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (620 - 5780, n=263, der letzten 2 Jahre)
2932 Points ∼100% +226%
GFXBench
Aztec Ruins Normal Tier Onscreen (nach Ergebnis sortieren)
Cubot King Kong Mini 2
Mediatek Helio A22 MT6761, PowerVR GE8300, 3072
6.1 fps ∼10%
Cubot Kingkong Mini
Mediatek Helio A22 MT6761, PowerVR GE8300, 3072
5.8 fps ∼10% -5%
Apple iPhone SE 2020
Apple A13 Bionic, A13 Bionic GPU, 3072
60 fps ∼100% +884%
Samsung Galaxy XCover 4s
Samsung Exynos 7884B, Mali-G71 MP2, 3072
10 fps ∼17% +64%
Durchschnittliche Mediatek Helio A22 MT6761
  (2.3 - 6.1, n=11)
4.73 fps ∼8% -22%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1.5 - 73, n=267, der letzten 2 Jahre)
21.8 fps ∼36% +257%
1920x1080 Aztec Ruins Normal Tier Offscreen (nach Ergebnis sortieren)
Cubot King Kong Mini 2
Mediatek Helio A22 MT6761, PowerVR GE8300, 3072
2 fps ∼3%
Cubot Kingkong Mini
Mediatek Helio A22 MT6761, PowerVR GE8300, 3072
1.9 fps ∼3% -5%
Apple iPhone SE 2020
Apple A13 Bionic, A13 Bionic GPU, 3072
72 fps ∼100% +3500%
Samsung Galaxy XCover 4s
Samsung Exynos 7884B, Mali-G71 MP2, 3072
5 fps ∼7% +150%
Durchschnittliche Mediatek Helio A22 MT6761
  (1.9 - 4.2, n=11)
2.51 fps ∼3% +26%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (0.95 - 257, n=266, der letzten 2 Jahre)
25.2 fps ∼35% +1160%
Aztec Ruins High Tier Onscreen (nach Ergebnis sortieren)
Cubot King Kong Mini 2
Mediatek Helio A22 MT6761, PowerVR GE8300, 3072
3.9 fps ∼7%
Cubot Kingkong Mini
Mediatek Helio A22 MT6761, PowerVR GE8300, 3072
3.7 fps ∼6% -5%
Apple iPhone SE 2020
Apple A13 Bionic, A13 Bionic GPU, 3072
60 fps ∼100% +1438%
Samsung Galaxy XCover 4s
Samsung Exynos 7884B, Mali-G71 MP2, 3072
6.4 fps ∼11% +64%
Durchschnittliche Mediatek Helio A22 MT6761
  (2.7 - 3.9, n=11)
3.13 fps ∼5% -20%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1.2 - 60, n=267, der letzten 2 Jahre)
14.5 fps ∼24% +272%
2560x1440 Aztec Ruins High Tier Offscreen (nach Ergebnis sortieren)
Cubot King Kong Mini 2
Mediatek Helio A22 MT6761, PowerVR GE8300, 3072
0.7 fps ∼2%
Cubot Kingkong Mini
Mediatek Helio A22 MT6761, PowerVR GE8300, 3072
0.72 fps ∼2% +3%
Apple iPhone SE 2020
Apple A13 Bionic, A13 Bionic GPU, 3072
31 fps ∼100% +4329%
Samsung Galaxy XCover 4s
Samsung Exynos 7884B, Mali-G71 MP2, 3072
1.8 fps ∼6% +157%
Durchschnittliche Mediatek Helio A22 MT6761
  (0.7 - 0.85, n=11)
0.809 fps ∼3% +16%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (0.35 - 101, n=266, der letzten 2 Jahre)
9.98 fps ∼32% +1326%
Cubot King Kong Mini 2Cubot Kingkong MiniSamsung Galaxy XCover 4sDurchschnittliche 32 GB eMMC FlashDurchschnitt der Klasse Smartphone
AndroBench 3-5
11%
19%
18%
308%
Sequential Read 256KB
275.5
246.9
-10%
298.6
8%
240 (25.8 - 452, n=226)
-13%
740 (41.9 - 2037, n=272, der letzten 2 Jahre)
169%
Sequential Write 256KB
137.8
129.7
-6%
85.4
-38%
97.9 (14.8 - 189, n=226)
-29%
321 (11.9 - 1321, n=272, der letzten 2 Jahre)
133%
Random Read 4KB
25.5
26.9
5%
59.56
134%
41.9 (3.59 - 117, n=226)
64%
132 (13.5 - 325, n=272, der letzten 2 Jahre)
418%
Random Write 4KB
9.4
17
81%
10.38
10%
19.9 (0.75 - 89.5, n=226)
112%
117 (4.97 - 330, n=272, der letzten 2 Jahre)
1145%
Sequential Read 256KB SDCard
83.7 (Toshiba Exceria Pro M501)
83.5 (Toshiba Exceria Pro M501)
0%
79.55 (Toshiba Exceria Pro M501)
-5%
71.8 (8.2 - 96.5, n=178)
-14%
76 (13.4 - 154, n=176, der letzten 2 Jahre)
-9%
Sequential Write 256KB SDCard
62.6 (Toshiba Exceria Pro M501)
60.2 (Toshiba Exceria Pro M501)
-4%
64.25 (Toshiba Exceria Pro M501)
3%
52.9 (3.4 - 87.1, n=178)
-15%
58.2 (8.4 - 83.3, n=176, der letzten 2 Jahre)
-7%

Temperatur

Max. Last
 45.3 °C41.1 °C43 °C 
 45.6 °C41.6 °C43.9 °C 
 44.9 °C41 °C42.5 °C 
Maximal: 45.6 °C
Durchschnitt: 43.2 °C
38.6 °C40.2 °C44.3 °C
39.2 °C40.6 °C44.6 °C
38.6 °C40.4 °C44.4 °C
Maximal: 44.6 °C
Durchschnitt: 41.2 °C
Netzteil (max.)  36.5 °C | Raumtemperatur 21.6 °C | Fluke t3000FC (calibrated), Voltcraft IR-260
(-) Die Durchschnittstemperatur auf der Oberseite unter extremer Last ist 43.2 °C. Im Vergleich erhitzte sich der Durchschnitt der Geräteklasse Smartphone v7 auf 32.9 °C.
(-) Die maximale Temperatur auf der Oberseite ist 45.6 °C. Im Vergleich liegt der Klassendurchschnitt bei 35.2 °C (von 22.4 bis 51.7 °C für die Klasse Smartphone v7).
(±) Auf der Unterseite messen wir eine maximalen Wert von 44.6 °C (im Vergleich zum Durchschnitt von 33.8 °C).
(±) Ohne Last messen wir eine durchschnittliche Temperatur von 36.7 °C auf der Oberseite. Der Klassendurchschnitt erreicht 32.9 °C.


Heatmap Front
Heatmap Front
Heatmap Rückseite
Heatmap Rückseite

Lautsprecher

dB(A) 0102030405060708090Deep BassMiddle BassHigh BassLower RangeMidsHigher MidsLower HighsMid HighsUpper HighsSuper Highs2035.541.92532.637.93127.532.74030.236.65032.333.86325.526.18017.818.710022.621.312514.616.216013.316.92001118.92509.724315833.14008.641.550011.248.563013.75380015.353.2100017.465.2125010.372.8160010.569.8200010.671.1250011.270.8315012.568.5400014.365.8500015.263.463001561.6800016.166.71000017.364.41250016.256.21600016.945.2SPL26.179.9N0.739.4median 13.7median 56.2Delta2.815.739.644.345.342.837.132.737.438.540.239.23733.228.627.927.526.126.926.524.924.522.925.122.531.421.439.42345.721.151.722.254.92057.619.865.418.373.617.87617.679.616.876.31776.416.777.317.875.916.872.717.167.617.258.817.452.917.441.730.986.71.557median 18.3median 57.62.617.6hearing rangehide median Pink NoiseCubot King Kong Mini 2Cubot Kingkong Mini
Frequenzdiagramm (für Vergleiche die Checkboxen oben an-/abwählen)
Cubot King Kong Mini 2 Audio Analyse

(±) | Mittelmäßig laut spielende Lautsprecher (79.9 dB)
Bass 100 - 315 Hz
(-) | kaum Bass - 34.5% niedriger als der Median
(±) | durchschnittlich lineare Bass-Wiedergabe (9.7% Delta zum Vorgänger)
Mitteltöne 400 - 2000 Hz
(±) | zu hohe Mitten, vom Median 10.3% abweichend
(±) | Linearität der Mitten ist durchschnittlich (12.9% Delta zum Vorgänger)
Hochtöne 2 - 16 kHz
(±) | zu hohe Hochtöne, vom Median nur 9.7% abweichend
(+) | sehr lineare Hochtöne (5.7% Delta zum Vorgänger)
Gesamt im hörbaren Bereich 100 - 16.000 Hz
(-) | hörbarer Bereich ist nur wenig linear (37.7% Abstand zum Median)
Im Vergleich zu allen Geräten derselben Klasse
» 98% aller getesteten Geräte dieser Klasse waren besser, 1% vergleichbar, 1% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 12%, durchschnittlich ist 24%, das schlechteste Gerät hat 65%
Im Vergleich zu allen Geräten im Test
» 98% aller getesteten Geräte waren besser, 1% vergleichbar, 1% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 3%, durchschnittlich ist 21%, das schlechteste Gerät hat 65%

Cubot Kingkong Mini Audio Analyse

(+) | Die Lautsprecher können relativ laut spielen (86.7 dB)
Bass 100 - 315 Hz
(-) | kaum Bass - 28.8% niedriger als der Median
(±) | durchschnittlich lineare Bass-Wiedergabe (8.1% Delta zum Vorgänger)
Mitteltöne 400 - 2000 Hz
(±) | zu hohe Mitten, vom Median 10.6% abweichend
(±) | Linearität der Mitten ist durchschnittlich (12.8% Delta zum Vorgänger)
Hochtöne 2 - 16 kHz
(±) | zu hohe Hochtöne, vom Median nur 14.5% abweichend
(±) | durchschnittlich lineare Hochtöne (8.2% Delta zum Vorgänger)
Gesamt im hörbaren Bereich 100 - 16.000 Hz
(-) | hörbarer Bereich ist nur wenig linear (41.9% Abstand zum Median)
Im Vergleich zu allen Geräten derselben Klasse
» 99% aller getesteten Geräte dieser Klasse waren besser, 1% vergleichbar, 0% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 12%, durchschnittlich ist 24%, das schlechteste Gerät hat 65%
Im Vergleich zu allen Geräten im Test
» 99% aller getesteten Geräte waren besser, 0% vergleichbar, 1% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 3%, durchschnittlich ist 21%, das schlechteste Gerät hat 65%

Akkulaufzeit

Cubot King Kong Mini 2
3000 mAh
Cubot Kingkong Mini
2000 mAh
Apple iPhone SE 2020
1822 mAh
Samsung Galaxy XCover 4s
2800 mAh
Durchschnitt der Klasse Smartphone
 
Battery Runtime
WiFi Websurfing 1.3
1072
997
-7%
694
-35%
619
-42%
896 (425 - 2000, n=281, der letzten 2 Jahre)
-16%
Akkulaufzeit
NBC WiFi Websurfing Battery Test 1.3
17h 52min

Pro

+ sehr kompakt
+ lange Laufzeiten
+ flottes WLAN
+ helles Display

Contra

- mäßige Kameraqualität
- ungenaue Farbdarstellung
- keine IP-Zertifizierung
- starke Erwärmung unter Last

Fazit – Ein kleines Update

Im Test: Cubot King Kong Mini 2.
Im Test: Cubot King Kong Mini 2.

Das Cubot King Kong Mini 2 ist interessant für alle, die ein wirklich kompaktes Smartphone haben wollen. Auf die Outdoor-Fähigkeiten des Smartphones sollte man nicht zu sehr setzen, zwar liegt es dank Gummierung sicher in der Hand, und ein minimaler Vorsprung des Gehäuses schützt auch den Bildschirm. Aber es gibt keine IP-Zertifizierung und eine Garantie bei Wasserschäden bekommt man auch nicht.

Wie schon sein Vorgänger ist das Mini 2 wieder ein ordentlich ausgestattetes Telefon für seine Preisklasse und legt bei der WLAN-Geschwindigkeit sogar nochmals einen drauf. Dazu gibt es ordentliche Laufzeiten und einen hellen Bildschirm. Auf die Farbdarstellung und den Kontrast sollte es hingegen weniger ankommen, ebenso ist das Outdoor-Smartphone kein Kamera-Champion: Bei wenig Licht sieht die Hauptkamera gar nichts mehr und auch bei normaler Belichtung kommen höchstens brauchbare Bilder zustande.

Das Cubot King Kong Mini 2 ist ein außergewöhnlich kompaktes Smartphone mit ordentlicher Ausstattung. Gegenüber dem Vorgänger hat sich aber wenig getan.

Die Änderungen zum ersten King Kong Mini sind eher gering man kann gut 30 Euro sparen, wenn man den Vorgänger kauft. Dazu würden wir aktuell auch raten, es sei denn, Ihnen kommt es auf jede Sekunde Akkulaufzeit und einen sehr hellen Bildschirm an.

Preis und Verfügbarkeit

Im deutschsprachigen Raum ist das Cubot King Kong Mini 2 aktuell nur bei amazon.de erhältlich. Dort lauten die günstigsten Angebote auf 119 Euro.

Cubot King Kong Mini 2 - 12.02.2021 v7
Florian Schmitt

Gehäuse
79%
Tastatur
64 / 75 → 85%
Pointing Device
86%
Konnektivität
38 / 70 → 54%
Gewicht
95%
Akkulaufzeit
92%
Display
82%
Leistung Spiele
3 / 64 → 5%
Leistung Anwendungen
50 / 86 → 58%
Temperatur
81%
Lautstärke
100%
Audio
50 / 90 → 56%
Kamera
43%
Durchschnitt
66%
74%
Smartphone - gewichteter Durchschnitt
Weitere Informationen über unsere Bewertung finden sie hier.

Preisvergleich

Alle 9 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Florian Schmitt
Florian Schmitt - Managing Editor Mobile - 856 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2009
Als ich 2009 zu Notebookcheck kam, schrieb ich leidenschaftlich gerne über Gaming-Notebooks. Nachdem ich zwischenzeitlich beim Aufbau des Vergleichsportals Notebookinfo behilflich war und Social-Media-Konzepte für große Unternehmen wie BMW und Adidas entwickelte, kehrte ich 2012 zu Notebookcheck zurück. Nun kümmere ich mich um die Themen Smartphones, Tablets und Zukunftstechnologien und bin seit 2018 zusammen mit meinem Kollegen Daniel als Managing Editor für alle Tests zu Mobile Devices verantwortlich.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Tests > Notebook Testberichte > Test Cubot King Kong Mini 2 Smartphone – Kleines Outdoor-Handy ohne IP-Schutz
Autor: Florian Schmitt, 12.02.2021 (Update: 12.02.2021)