Notebookcheck Logo

Test Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G Smartphone – Multitalent mit 120-Hz-AMOLED für kleines Geld

Strahlemann. Das Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G trägt bei der Ausstattung dick auf. Der Snapdragon 695 5G verleiht dem 6,67-Zöller ordentlich Leistung und sein 120 Hz AMOLED-Display schafft über 1000 Nits Helligkeit. Eine 108-MP-Kamera und 67-Watt-Schnellladen gibt es obendrein. Ob das Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G das Potenzial zum Mittelklasse-Champion hat, klärt unser Test.

Die Redmi-Serie von Xiaomi erfreut sich großer Beliebtheit, denn sie steht für Einsteiger- und Mittelklasse-Smartphones mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis. Ausstattungsmerkmale wie ein AMOLED-Display und 120 Hz Bildwiederholfrequenz sind keine Seltenheit. Beides bekommt man auch bei unserem Testkandidaten, dem Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G.

Mit 300 Euro kostet der 6,67-Zöller genauso viel wie das Vorjahresmodell Redmi Note 10 Pro, hat ihm aber ein paar Features voraus. Dazu zählen anderem das flottere SoC, 5G und ein höheres Ladetempo. Ob das Redmi Note 11 Pro 5G auch ein genauso guter Allrounder ist, finden wir im Test heraus.

Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G (Redmi Note Serie)
Prozessor
Qualcomm Snapdragon 695 5G 8 x 1.7 - 2.2 GHz, Kryo 660 Gold (Cortex-A77) / Silver (Cortex-A55)
Hauptspeicher
6 GB 
, LPDDR4X
Bildschirm
6.67 Zoll 20:9, 2400 x 1080 Pixel 395 PPI, capacitive, AMOLED, FHD+, spiegelnd: ja, HDR, 120 Hz
Massenspeicher
128 GB UFS 2.2 Flash, 128 GB 
, 97 GB verfügbar
Anschlüsse
1 USB 2.0, USB-C Power Delivery (PD), Audio Anschlüsse: 3.5 mm headset jack, Card Reader: microSD up to 1 TB (exFAT supported), 1 Fingerprint Reader, NFC, Helligkeitssensor, Sensoren: Proximity sensor, Accelerometer, Electronic compass, Gyroscope, DRM Widevine L1, Camera2 API Level 3, IR-Blaster
Netzwerk
802.11 a/b/g/n/ac (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5), Bluetooth 5.1, 2G (850, 900, 1800, 1900 MHz), 3G (Bands 1/2/4/5/8/19), 4G (Bands 1/2/3/4/5/7/8/12/13/17/18/19/20/26/28/32/38/40/41/66), 5G (Bands 1/3/5/7/8/20/28/38/40/41/66/77/78), Head SAR 0.596 W/kg, Body SAR 0.956 W/kg, Dual SIM, LTE, 5G, GPS
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 8.12 x 164.19 x 76.1
Akku
5000 mAh Lithium-Polymer
Laden
Schnellladen / Quick Charge
Betriebssystem
Android 11
Kamera
Primary Camera: 108 MPix (f/1.9, 1/1.52", 0.7µm) + 8MP ultra wide camera (f/2.2, FOV 118°) + 2MP macro camera (f/2.4), videos up to [email protected]
Secondary Camera: 16 MPix f/2.4
Sonstiges
Lautsprecher: dual speakers, Tastatur: virtual, 67W charger, USB cable (type A/C), SIM eject tool, Protective case, Quick start guide, Warranty card, MIUI 13, 12 Monate Garantie, Lüfterlos
Gewicht
202 g, Netzteil: 99 g
Preis
380 Euro
Hinweis: Der Hersteller kann abweichende Bauteile wie Bildschirme, Laufwerke und Speicherriegel mit ähnlichen Spezifikationen unter dem gleichen Modellnamen einsetzen.

 

mögliche Konkurrenten im Vergleich

Bew.
Datum
Modell
Gewicht
Laufwerk
Größe
Auflösung
Preis ab
81.9 %
08.2022
Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G
SD 695 5G, Adreno 619
202 g128 GB UFS 2.2 Flash6.67"2400x1080
83.7 %
04.2021
Xiaomi Redmi Note 10 Pro
SD 732G, Adreno 618
193 g128 GB UFS 2.2 Flash6.67"2400x1080
81.7 %
07.2022
Motorola Moto G82 5G
SD 695 5G, Adreno 619
173 g128 GB UFS 2.1 Flash6.60"2400x1080
80.8 %
07.2022
OnePlus Nord CE 2 Lite 5G
SD 695 5G, Adreno 619
195 g128 GB UFS 2.2 Flash6.59"2412x1080
80.2 %
05.2022
realme 9 5G
SD 695 5G, Adreno 619
191 g64 GB UFS 2.2 Flash6.60"2412x1080
83.4 %
06.2022
Samsung Galaxy A53
Exynos 1280, Mali-G68 MP4
189 g128 GB UFS 2.1 Flash6.50"2400x1080

Gehäuse - Kantiges Glas-Gehäuse mit Wellen-Optik

Xiaomi bietet das Redmi Note 11 Pro 5G in den Gehäusefarben Graphite Gray (Schwarz), Polar White (Weiß) und Atlantic Blue (Blau) an. Das Glas-Backcover zieht kaum Fingerabdrücke an und punktet in der blauen Farbvariante zudem mit schicken Lichteffekten. Je nach Blickwinkel wirken die Reflexionen wie Wasserbewegungen, was  bei hellem Umgebungslicht besonders gut zur Geltung kommt. Ähnliche Backcover-Farbenspiele bietet zum Beispiel das Xiaomi Poco X4 Pro 5G.

Das Kameramodul inklusive der 108-MP-Hauptkamera ragt fast 4 Millimeter aus dem Backcover hervor, wodurch das Smartphone auf dem Tisch ordentlich hin und her wackelt. Auch die mitgelieferte Schutzhülle kann das nicht ganz abstellen. Der AMOLED-Bildschirm wird von Gorilla Glas 5 geschützt. Werksseitig sitzt eine Schutzfolie auf dem Display.

Mit 8,1 Millimetern Bauhöhe ist das Redmi Note 11 Pro 5G genauso flach wie das Redmi Note 10 Pro, setzt aber auf ein deutlich flacheres und kantigeres Design, wodurch es recht sicher in der Hand liegt. Mit 202 Gramm wiegt das Smartphone allerdings nicht gerade wenig.

Der Rahmen des Redmi Note 11 Pro 5G besteht aus Kunststoff und bildet zusammen mit der Glasrückseite und dem AMOLED-Panel eine solide Einheit, die sich rundum hochwertig anfühlt. Gleiches gilt auch für die Tasten, inklusive dem Power-Button mit seinem integrierten Fingerabdrucksensor, die fest im Rahmen sitzen. Durch seine IP53-Zertifizierung ist das Redmi Note 11 Pro 5G nur gegen Staub und Spitzwasser geschützt, sollte also nicht ins Wasser fallen.

Größenvergleich

164.3 mm 75.6 mm 8.5 mm 195 g164.3 mm 75.6 mm 8.5 mm 191 g164.19 mm 76.1 mm 8.12 mm 202 g164 mm 76.5 mm 8.1 mm 193 g160.9 mm 74.5 mm 8 mm 173 g159.6 mm 74.8 mm 8.1 mm 189 g

Ausstattung - Zwei Speichervarianten, gleicher Preis

Xiaomi bietet das Redmi Note 11 Pro 5G in zwei Speichervarianten an. Mit 6 GB LPDDR4X-RAM und 128 GB UFS-2.2-Speicher kostet es 370 Euro (UVP), ist zum Testzeitpunkt aber schon für 300 Euro im Hersteller-Shop erhältlich. Genauso viel kostet interessanterweise auch die zweite Variante mit 8/128 GB (UVP 380 Euro), so dass zumindest zum Testzeitpunkt nichts für die 6-GB-Version spricht.

Auf unserem Testgerät waren im Auslieferungszustand noch rund 97 GB frei. Den internen Speicher kann man per microSD-Karte erweitern, die bis zu 1 TB groß sein darf.

Der OTG-fähige USB-Port des Redmi Note 11 Pro 5G arbeitet mit USB-2.0-Tempo. An der Unterseite sitzt auch einer der beiden Lautsprecher – der zweite an der Oberseite – sowie der SIM-Slot. In den passen entweder zwei Nano-SIM-Karten oder eine Nano-SIM-Karte und eine microSD-Karte Platz.

Zur Ausstattung gehören neben NFC und Bluetooth 5.1 auch ein 3,5-mm-Kopfhöreranschluss, ein Infrarot-Sender sowie ein in der Powertaste sitzender Fingerabdrucksensor.  Eine Always-On-Funktion gehört ebenfalls dazu. Allerdings ist das Display nicht dauerhaft aktiv, sondern zeigt Infos wie Uhrzeit und Akkustand nur 10 Sekunden lang an, nachdem man den Bildschirm angetippt hat.

links: keine Anschlüsse
links: keine Anschlüsse
rechts: Lautstärkewippe, Powertaste
rechts: Lautstärkewippe, Powertaste
Kopfseite: 3,5-mm-Klinkenbuchse, Lautsprecher, Mikrofon, IR-Blaster
Kopfseite: 3,5-mm-Klinkenbuchse, Lautsprecher, Mikrofon, IR-Blaster
Fußseite: Lautsprecher, Mikrofon, USB-C 2.0, SIM-/microSD-Slot
Fußseite: Lautsprecher, Mikrofon, USB-C 2.0, SIM-/microSD-Slot

microSD-Kartenleser

Mit unserer microSD-Referenzkarte Angelbird AV Pro V60 erreicht das Redmi Note 11 Pro 5G ordentliche microSD-Transferraten. Beim sequenziellen Lesen und Schreiben liegen sie mit durchschnittlich 78 MByte/s respektive 32 MByte/s in einem normalen Bereich. Nicht überzeugen kann der microSD-Reader dagegen beim JPG-Kopiertest, denn hier sind nur magere 12 MByte/s drin.

SD Card Reader - average JPG Copy Test (av. of 3 runs)
OnePlus Nord CE 2 Lite 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash (Angelbird V60)
28.9 MB/s ∼100% +138%
Motorola Moto G82 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash (Angelbird V60)
27.5 MB/s ∼95% +127%
realme 9 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 64 GB UFS 2.2 Flash (Angelbird V60)
26.3 MB/s ∼91% +117%
Xiaomi Redmi Note 10 Pro
Adreno 618, SD 732G, 128 GB UFS 2.2 Flash (Toshiba Exceria Pro M501)
13.29 MB/s ∼46% +10%
Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
12.13 MB/s ∼42%
Samsung Galaxy A53
Mali-G68 MP4, Exynos 1280, 128 GB UFS 2.1 Flash (Angelbird V60)
10.9 MB/s ∼38% -10%

Cross Platform Disk Test (CPDT)

0510152025303540455055606570758085Tooltip
Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G; SDCard Sequential Write 0.5 GB; Angelbird AV Pro V60: Ø32.6 (24.4-44)
Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G; SDCard Sequential Read 0.5 GB; Angelbird AV Pro V60: Ø78.2 (34.6-89.2)

Software - Nur Android 11 für das Xiaomi-Handy

Auf dem Redmi Note 11 Pro 5G laufen Android 11 und Xiaomis Benutzeroberfläche MIUI, die mittlerweile ein Update auf die aktuelle Version 13 erhalten hat. Zum Testzeitpunkt (Mitte August) waren die Android-Sicherheitspatches auf dem Stand vom 1. Juli und damit ziemlich aktuell. Die vorinstallierten Drittanbieter-Apps wie Facebook, Tiktok und Spotify kann man alle löschen.

Durch die Unterstützung von DRM Widevine L1 kann das Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G Streams auch in HD-Qualität abspielen. 

Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G
Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G
Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G
Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G
Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G
Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G
Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G
Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G

Kommunikation und GNSS - 5G, WiFi 5 & gutes GPS

Das Redmi Note 11 Pro 5G unterstützt alle für Europa wichtigen 4G- und 5G-Frequenzen, so dass es im EU-Raum auch kaum Empfangsprobleme geben sollte.

Im WLAN baut das Xiaomi-Handy eine WiFi-5-Verbindung zum Router auf. Mit unserem Referenz-Router Asus ROG Rapture GT-AXE11000 erreicht das Redmi Note 11 Pro 5G in Sende- und Empfangsrichtung WLAN-Transferraten von durchschnittlich  etwa 350 MBit/s, was für diese Preisklasse völlig in Ordnung ist. Die Datentransfers laufen zudem sehr stabil ab.

Networking
iperf3 receive AXE11000
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (44.3 - 1736, n=115, der letzten 2 Jahre)
610 MBit/s ∼100% +76%
OnePlus Nord CE 2 Lite 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
352 (339min - 360max) MBit/s ∼58% +2%
Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
346 (334min - 353max) MBit/s ∼57%
Samsung Galaxy A53
Mali-G68 MP4, Exynos 1280, 128 GB UFS 2.1 Flash
345 (328min - 351max) MBit/s ∼57% 0%
Motorola Moto G82 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash
342 (321min - 351max) MBit/s ∼56% -1%
realme 9 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 64 GB UFS 2.2 Flash
341 (330min - 352max) MBit/s ∼56% -1%
iperf3 transmit AXE11000
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (57.7 - 1710, n=116, der letzten 2 Jahre)
657 MBit/s ∼100% +86%
Motorola Moto G82 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash
364 (349min - 382max) MBit/s ∼55% +3%
OnePlus Nord CE 2 Lite 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
363 (354min - 376max) MBit/s ∼55% +3%
realme 9 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 64 GB UFS 2.2 Flash
362 (329min - 376max) MBit/s ∼55% +2%
Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
354 (180min - 373max) MBit/s ∼54%
Samsung Galaxy A53
Mali-G68 MP4, Exynos 1280, 128 GB UFS 2.1 Flash
269 (255min - 281max) MBit/s ∼41% -24%
iperf3 receive AX12
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (15.5 - 953, n=146, der letzten 2 Jahre)
461 MBit/s ∼100%
Xiaomi Redmi Note 10 Pro
Adreno 618, SD 732G, 128 GB UFS 2.2 Flash
331 (158min - 339max) MBit/s ∼72%
iperf3 transmit AX12
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (5.59 - 1368, n=145, der letzten 2 Jahre)
488 MBit/s ∼100%
Xiaomi Redmi Note 10 Pro
Adreno 618, SD 732G, 128 GB UFS 2.2 Flash
283 (148min - 297max) MBit/s ∼58%
020406080100120140160180200220240260280300320340360Tooltip
Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G; iperf3 receive AXE11000; iperf 3.1.3: Ø345 (334-353)
Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G; iperf3 transmit AXE11000; iperf 3.1.3: Ø348 (180-373)
GPS-Empfang im Gebäude
GPS-Empfang im Gebäude
GPS-Empfang im Freien
GPS-Empfang im Freien

Mit Hilfe der Satelliten-Navigationssysteme GPS (L1), Glonass (L1), Galileo (E1) und Beidou (B1) findet das Redmi Note 11 Pro 5G seinen aktuellen Standort. Das klappt im Test innerhalb von Gebäuden und im Freien auf bis zu 3 Meter genau und dauert jeweils nur einige Sekunden.

Wie unsere Fahrradrunde zeigt, liefert das Xiaomi-Handy auch in der Praxis genaue Positionsdaten. Gegenüber der Fitness-Watch Garmin Venu2, die zum direkten Vergleich mitfährt, schneidet das Smartphone fast genauso gut ab. Mitunter baut es zwar den einen oder anderen kleinen Schlenker in die Wegstrecke ein, doch insgesamt reicht die Präzision für Navigationsaufgaben völlig aus.

GPS-Test: Zusammenfassung
GPS-Test: Zusammenfassung
GPS-Test: Seeumrundung
GPS-Test: Seeumrundung
GPS-Test: Wendepunkt
GPS-Test: Wendepunkt

Telefonfunktionen und Sprachqualität

Die Sprachqualität des Xiaomi-Handys ist sehr gut. Stimmen gibt das Redmi Note 11 Pro 5G auch im Freisprechmodus klar verständlich wieder und die Geräuschunterdrückung arbeitet selbst in lauten Umgebungen noch zuverlässig. Störgeräusche oder andere Aussetzer gab es während unserer Testanrufe in 4G- und 5G-Netze nicht. Mit 0,596 W/kg (Kopf-SAR) und SAR 0,956 W/kg (Body-SAR) sind die Strahlungswerte vergleichsweise niedrig.

Im Xiaomi-Smartphone finden wahlweise zwei Nano-SIM-Karten oder eine Nano-SIM-Karte und eine microSD-Karte Platz. VoLTE und WLAN-Calling werden unterstützt.

Kameras - 108-MP-Kamera mit Samsung HM2

Aufnahme mit der Selfiekamera
Aufnahme mit der Selfiekamera

Das Kamera-Setup hat das Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G in großen Teilen vom Redmi Note 10 Pro übernommen. Die 108-MP-Hauptkamera (f/1.9) basiert weiterhin auf dem Samsung HM2, der mittels 9-in-1 Pixel Binning 12 MP große Fotos macht. Dazu kommen eine 8 MP Ultraweitwinkelkamera mit 118°-Blickfeld (f/2.2) und eine 16 MP Selfiekamera (f/2.4). Letztere liefert eine gute Bildqualität ab und macht stimmige Portrait-Aufnahmen.

Die 5-MP-Makrokamera und den 2-MP-Tiefensensor des Redmi Note 10 Pro hat Xiaomi beim Testkandidaten gestrichen. Statt 4 Kameras gibt beim Redmi Note 11 Pro 5G deshalb nur noch drei: Zu der bereits erwähnten Haupt- und Ultraweitwinkelkamera kommt noch eine 2 MP Makrokamera (f/2.4).

Mit der Hauptkamera bei optimalen Lichtverhältnissen geschossene Fotos sehen richtig gut aus. Die Aufnahmen gefallen durch natürlich wirkende Farben, hohe Bildschärfe und einen guten Dynamikumfang. Bei schwächerem Umgebungslicht kann die Kamera-Software noch viel aus den Motiven herausholen.

Nachtaufnahmen sind jedoch nicht die Stärke der Kamera. Das Test-Setup mit dem Notebookcheck-Maskottchen lichtet sie nur düster und unscharf ab. Zudem steht sie trotz ihrer Pixelreserven mit Zoom-Aufnahmen auf Kriegsfuß. Im Testfoto verschwimmen Bilddetails bereits bei 5-facher Vergrößerung zu einem Pixelbrei.

Die 8 MP Ultraweitwinkelkamera macht ihre Sache ordentlich. Anfreunden muss man sich aber mit der recht knalligen Farbgebung und einer zu den Bildrändern hin deutlich abnehmenden Schärfe

Videos mit der Haupt-, Ultraweitwinkel- und Selfiekamera werden elektronisch stabilisiert, sind aber auf Full-HD-Qualität und 30 FPS beschränkt. Das liegt am SoC, denn der Snapdragon 695 5G unterstützt anders als der im Redmi Note 10 Pro eingesetzte Snapdragon 732G keine 4K-Videos, die beim Redmi Note 10 Pro noch möglich waren.

Aufnahme mit der Hauptkamera
Aufnahme mit der Hauptkamera
Aufnahme mit der Hauptkamera
Aufnahme mit der Hauptkamera
Aufnahme mit der Hauptkamera
Aufnahme mit der Hauptkamera
Aufnahme mit der Hauptkamera
Aufnahme mit der Hauptkamera
Aufnahme mit der Weitwinkelkamera
Aufnahme mit der Weitwinkelkamera
Aufnahme mit der Hauptkamera
Aufnahme mit der Hauptkamera

Bildervergleich

Wählen Sie eine Szene und navigieren Sie im ersten Bild. Ein Klick ändert die Position bei Touchscreens. Ein Klick auf die vergrößerten Bilder öffnet das Original in einem neuen Fenster. Das erste Bild zeigt das skalierte Foto, welches mit dem Testgerät aufgenommen wurde.

Tageslicht-Aufnahme 1Tageslicht-Aufnahme 2Ultraweitwinkel5-facher ZoomLowlight-Aufnahme

Unter kontrollierten Lichtbedingungen nehmen wir die 108-MP-Kamera nochmal genau unter die Lupe. Bei optimalen Lichtverhältnissen trifft die Kamera die Farben der ColorChecker-Referenzkarte abgesehen von einzelnen Grün- und Brauntönen sehr genau und gibt auch den Testchart scharf wieder. Bei 1 Lux Restlicht ist von dem allerdings nichts mehr zu sehen.

ColorChecker
17.7 ∆E
7.4 ∆E
12 ∆E
17.4 ∆E
8.7 ∆E
5.3 ∆E
7.9 ∆E
10 ∆E
7.4 ∆E
6.5 ∆E
6.1 ∆E
8.7 ∆E
7.9 ∆E
12.3 ∆E
9.2 ∆E
5 ∆E
5.5 ∆E
9.3 ∆E
5.3 ∆E
3.5 ∆E
8 ∆E
9.4 ∆E
4.3 ∆E
1.2 ∆E
ColorChecker Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G: 8.16 ∆E min: 1.2 - max: 17.73 ∆E
ColorChecker
29.5 ∆E
54.8 ∆E
39.6 ∆E
37.8 ∆E
45.1 ∆E
63.7 ∆E
54.2 ∆E
36 ∆E
43.4 ∆E
27.8 ∆E
66.2 ∆E
65 ∆E
31.3 ∆E
48.6 ∆E
37.2 ∆E
77.5 ∆E
43.6 ∆E
46.3 ∆E
94.4 ∆E
71.4 ∆E
52.5 ∆E
37.1 ∆E
24.6 ∆E
14 ∆E
ColorChecker Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G: 47.56 ∆E min: 14.02 - max: 94.37 ∆E

Zubehör und Garantie - Schutzhülle und 67-Watt-Netzteil

Dem Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G liegen ein 67-Watt-Netzteil, ein USB-Kabel (Typ A auf C), ein SIM-Werkzeug, eine Schutzhülle und eine Schnellstartanleitung bei. Spezielles Zubehör bietet der Hersteller in seinem Online-Shop nicht für sein Smartphone an.

Auf das Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G gibt es 12 Monate Garantie.

Eingabegeräte & Bedienung - Reaktionsschnelles 120-Hz-Display

Durch seine Bildwiederholrate von 120 Hz lässt sich das Redmi Note 11 Pro 5G angenehm flüssig bedienen und reagiert sehr exakt auf Eingaben. Die hohe Bildwiederholrate muss man in den Display-Settings aber erst noch aktivieren, denn voreingestellt sind nur 60 Hz.

Der Fingerabdrucksensor sitzt beim Xiaomi-Handy in der Powertaste und ist damit gut mit dem Daumen der rechten Hand sowie mit dem Zeige- und Mittelfinger der linken Hand zu erreichen. Die Entsperrung per Fingerabdruck funktioniert zuverlässig und sehr schnell, denn der Home-Screen wird nach Auflegen des Fingers ohne nennenswerte Zeitverzögerung angezeigt.

Die Authentifizierung per Gesichtserkennung liefert eine ähnlich hohe Trefferquote und Geschwindigkeit wie der Fingerabdrucksensor. Das Face Unlock ist als reine Softwarelösung jedoch weniger sicher und braucht auch ausreichend Umgebungslicht, um fehlerfrei zu funktionieren.

Tastatur hoch
Tastatur hoch
Tastatur quer
Tastatur quer

Display - AMOLED-Panel mit bis zu 1000 Nits

Subpixel
Subpixel

Das Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G besitzt ein 120 Hz schnelles AMOLED-Display. Mit 2400 x 1080 Pixeln (FHD+) bietet es die gleiche Auflösung wie das Redmi Note 10 Pro. Weil sich auch der Formfaktor nicht verändert hat, bleibt es bei einer Pixeldichte von 395 PPI, was eine scharfe Darstellung garantiert. Bei den Bildparametern muss man Unterschiede mit der Lupe suchen. Das ist prinzipiell kein Nachteil, denn bereits das Redmi Note 10 Pro hinterließ mit seinem Display im Test einen sehr guten Eindruck.

Bei weißem Hintergrund leuchtet das AMOLED-Panel des Redmi Note 11 Pro 5G mit durchschnittlich 686 cd/m². Wiederholt man die Messung in einem kleineren Display-Bereich (APL18-Messung), steigt die Helligkeit sogar auf bis zu 1073 cd/m² an. Ohne Helligkeitssensor sind maximal 433 cd/m² drin. Bei niedrigster Helligkeitseinstellung leuchtet der Bildschirm noch mit 2,72 cd/m².

Das AMOLED-Panel steuert seine Helligkeit per Pulsweitenmodulation. Bei einer Bildschirm-Helligkeit von 54 Prozent oder niedriger bewegt sich das PWM-Flackern in einem recht hohen Frequenzbereich von 162,1 bis 521,5 Hz. Bei Bildschirm-Helligkeiten größer 54 Prozent sind es konstante 120 Hz. Die Schwankungen im Amplitudenverlauf sind in diesem Bereich (> 54%) jedoch deutlich geringer, so dass sich empfindliche User vom PWM-Flackern nicht gestört fühlen dürften.

682
cd/m²
671
cd/m²
693
cd/m²
683
cd/m²
675
cd/m²
694
cd/m²
687
cd/m²
687
cd/m²
703
cd/m²
Ausleuchtung des Bildschirms
X-Rite i1Pro 3
Maximal: 703 cd/m² (Nits) Durchschnitt: 686.1 cd/m² Minimum: 2.72 cd/m²
Ausleuchtung: 95 %
Helligkeit Akku: 675 cd/m²
Kontrast: ∞:1 (Schwarzwert: 0 cd/m²)
ΔE Color 1.3 | 0.59-29.43 Ø5.2
ΔE Greyscale 1.7 | 0.57-98 Ø5.5
90.2% sRGB (Calman 2D)
Gamma: 2.16
Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G
AMOLED, 2400x1080, 6.67
Xiaomi Redmi Note 10 Pro
OLED, 2400x1080, 6.67
Motorola Moto G82 5G
OLED, 2400x1080, 6.60
OnePlus Nord CE 2 Lite 5G
IPS, 2412x1080, 6.59
realme 9 5G
IPS, 2412x1080, 6.60
Samsung Galaxy A53
AMOLED, 2400x1080, 6.50
Bildschirm
4%
-70%
-136%
-105%
-7%
Helligkeit Bildmitte
675
653
-3%
635
-6%
590
-13%
589
-13%
718
6%
Brightness
686
651
-5%
640
-7%
561
-18%
561
-18%
730
6%
Brightness Distribution
95
98
3%
96
1%
92
-3%
90
-5%
92
-3%
Schwarzwert *
0.38
0.5
Delta E Colorchecker *
1.3
1.2
8%
2.96
-128%
5.15
-296%
4.33
-233%
1.62
-25%
Colorchecker dE 2000 max. *
3.9
2.9
26%
7.63
-96%
10.35
-165%
8.39
-115%
4.21
-8%
Delta E Graustufen *
1.7
1.8
-6%
4.8
-182%
7.1
-318%
5.9
-247%
2
-18%
Gamma
2.16 102%
2.25 98%
2.214 99%
2.143 103%
2.063 107%
2.156 102%
CCT
6591 99%
6426 101%
6970 93%
8540 76%
8021 81%
6545 99%
Kontrast
1553
1178

* ... kleinere Werte sind besser

Bildschirm-Flackern / PWM (Pulse-Width Modulation)

Eine günstige Methode um die Helligkeit eines Bildschirms zu steuern, ist die Beleuchtung periodisch ein- und auszuschalten. Dies nennt sich PWM (Pulsweitenmodulation) Diese Umschaltung sollte mit einer hohen Frequenz stattfinden damit das menschliche Auge kein Flimmern wahrnimmt. Wenn die Frequenz zu niedrig ist, kann dies zu Ermüdungserscheinungen, Augenbrennen, Kopfweh und auch sichtbaren Flackern führen.
Flackern / PWM festgestellt 521.5 Hz

Das Display flackert mit 521.5 Hz (höchstwahrscheinlich durch Pulsweitenmodulation PWM) .

Die Frequenz von 521.5 Hz ist sehr hoch und sollte daher auch bei empfindlichen Personen zu keinen Problemen führen.

Im Vergleich: 53 % aller getesteten Geräte nutzten kein PWM um die Helligkeit zu reduzieren. Wenn PWM eingesetzt wurde, dann bei einer Frequenz von durchschnittlich 19601 (Minimum 5, Maximum 3846000) Hz.

minimale Panelhelligkeit
min.
25 % Panelhelligkeit
25 %
50 % Panelhelligkeit
50 %
75 % Panelhelligkeit
75 %
maximale manuelle Panelhelligkeit
100 %

Messreihe mit fixer Zoomstufe und unterschiedlichen Helligkeitseinstellungen

In den Display-Settings kann man beim Farbschema aus den drei Presets „Lebhaft“, „Gesättigt“ und „Standard“ wählen. Zusätzlich lässt sich die Farbtemperatur einstellen. Die beste Darstellung liefert das Xiaomi-Handy im „Standard“-Setting ab. Farben und Graustufen liegen dann sehr nahe an den Referenzfarben und die übrigen Bildparameter sind ebenfalls mustergültig.

Farbtraue (Farbschema Standard, Zielfarbraum sRGB)
Farbtraue (Farbschema Standard, Zielfarbraum sRGB)
Farbraum (Farbschema Standard, Zielfarbraum sRGB)
Farbraum (Farbschema Standard, Zielfarbraum sRGB)
Graustufen (Farbschema Standard, Zielfarbraum sRGB)
Graustufen (Farbschema Standard, Zielfarbraum sRGB)
Farbsättigung (Farbschema Standard, Zielfarbraum sRGB)
Farbsättigung (Farbschema Standard, Zielfarbraum sRGB)

Reaktionszeiten (Response Times) des Displays

Die Reaktionszeiten (Response Times) beschreiben wie schnell zwischen zwei Farben eines Pixels umgeschaltet werden kann. Langsame Response Times können zu einer verschwommenen Darstellung, Schlieren und Geisterbilder führen. Besonders bei schnellen 3D-Spielen sind kurze Umschaltzeiten wichtig.
       Reaktionszeiten Schwarz zu Weiß
1.07 ms ... steigend ↗ und fallend ↘ kombiniert↗ 0.5775 ms steigend
↘ 0.4905 ms fallend
Die gemessenen Reaktionszeiten sind sehr kurz, wodurch sich der Bildschirm auch für schnelle 3D Spiele eignen sollte.
Im Vergleich rangierten die bei uns getesteten Geräte von 0.4 (Minimum) zu 240 (Maximum) ms. » 1 % aller Screens waren schneller als der getestete.
Daher sind die gemessenen Reaktionszeiten besser als der Durchschnitt aller vermessenen Geräte (22.7 ms).
       Reaktionszeiten 50% Grau zu 80% Grau
1.05 ms ... steigend ↗ und fallend ↘ kombiniert↗ 0.5205 ms steigend
↘ 0.5295 ms fallend
Die gemessenen Reaktionszeiten sind sehr kurz, wodurch sich der Bildschirm auch für schnelle 3D Spiele eignen sollte.
Im Vergleich rangierten die bei uns getesteten Geräte von 0.25 (Minimum) zu 636 (Maximum) ms. » 1 % aller Screens waren schneller als der getestete.
Daher sind die gemessenen Reaktionszeiten besser als der Durchschnitt aller vermessenen Geräte (35.9 ms).

Seine hohe Leuchtstärke verleiht dem Redmi Note 11 Pro 5G eine Outdoor-Tauglichkeit ohne große Einschränkungen. Vermeidet man direkte Sonneneinstrahlung, lassen sich Inhalte einwandfrei vom Display ablesen. Durch die hohe Blickwinkelstabilität des AMOLED-Panels ist das auch aus sehr flachen Seitenansichten problemlos möglich.

Außeneinsatz (direkte Sonneneinstrahlung)
Außeneinsatz (direkte Sonneneinstrahlung)
Außeneinsatz (im Schatten)
Außeneinsatz (im Schatten)
Blickwinkel
Blickwinkel

Leistung - Der Snapdragon 695 5G sorgt für eine solide Performance

Der Snapdragon 695 5G und sein Grafikchip Adreno 619 verhelfen dem Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G zu einer soliden Alltagsperformance. Mitunter muss man zwar kleine Verzögerungen in Kauf nehmen, doch insgesamt ist die Bedienung flüssig. Die SoC-Power reicht auch für aktuelle Games aus.

Mit seiner Systemleistung reiht sich das Redmi Note 11 Pro 5G nahtlos in die Riege der übrigen mit dem Snapdragon 695 5G ausgestatteten Vergleichsgeräte ein. Dahinter kommt mit relativ kleinem Abstand das Xiaomi Redmi Note 10 Pro mit seinem Snapdragon 732G.

Geekbench 5.4
Single-Core
Samsung Galaxy A53
Samsung Exynos 1280, Mali-G68 MP4, 6144
740 Points ∼100% +8%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (58 - 1885, n=264, der letzten 2 Jahre)
736 Points ∼99% +8%
realme 9 5G
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 4096
692 Points ∼94% +1%
OnePlus Nord CE 2 Lite 5G
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 6144
687 Points ∼93% 0%
Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 6144
684 Points ∼92%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 695 5G
  (659 - 697, n=14)
678 Points ∼92% -1%
Motorola Moto G82 5G
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 6144
671 Points ∼91% -2%
Xiaomi Redmi Note 10 Pro
Qualcomm Snapdragon 732G, Adreno 618, 6144
563 Points ∼76% -18%
Multi-Core
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (248 - 5538, n=264, der letzten 2 Jahre)
2370 Points ∼100% +23%
OnePlus Nord CE 2 Lite 5G
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 6144
1998 Points ∼84% +4%
Motorola Moto G82 5G
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 6144
1946 Points ∼82% +1%
Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 6144
1921 Points ∼81%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 695 5G
  (1663 - 2038, n=14)
1916 Points ∼81% 0%
realme 9 5G
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 4096
1914 Points ∼81% 0%
Samsung Galaxy A53
Samsung Exynos 1280, Mali-G68 MP4, 6144
1878 Points ∼79% -2%
Xiaomi Redmi Note 10 Pro
Qualcomm Snapdragon 732G, Adreno 618, 6144
1728 Points ∼73% -10%
Antutu v9 - Total Score
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (111952 - 1119358, n=158, der letzten 2 Jahre)
579836 Points ∼100% +45%
Samsung Galaxy A53
Samsung Exynos 1280, Mali-G68 MP4, 6144
409976 Points ∼71% +3%
Motorola Moto G82 5G
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 6144
409358 Points ∼71% +3%
OnePlus Nord CE 2 Lite 5G
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 6144
399726 Points ∼69% 0%
Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 6144
398622 Points ∼69%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 695 5G
  (344344 - 409358, n=10)
388907 Points ∼67% -2%
Xiaomi Redmi Note 10 Pro
Qualcomm Snapdragon 732G, Adreno 618, 6144
352259 Points ∼61% -12%
PCMark for Android - Work 3.0
Samsung Galaxy A53
Samsung Exynos 1280, Mali-G68 MP4, 6144
11470 Points ∼100% +10%
Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 6144
10396 Points ∼91%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (4436 - 19200, n=213, der letzten 2 Jahre)
10352 Points ∼90% 0%
realme 9 5G
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 4096
9776 Points ∼85% -6%
OnePlus Nord CE 2 Lite 5G
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 6144
9363 Points ∼82% -10%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 695 5G
  (6897 - 10834, n=13)
9226 Points ∼80% -11%
Motorola Moto G82 5G
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 6144
7843 Points ∼68% -25%
CrossMark - Overall
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (226 - 1332, n=95, der letzten 2 Jahre)
770 Points ∼100% +29%
Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 6144
599 Points ∼78%
OnePlus Nord CE 2 Lite 5G
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 6144
593 Points ∼77% -1%
Samsung Galaxy A53
Samsung Exynos 1280, Mali-G68 MP4, 6144
579 Points ∼75% -3%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 695 5G
  (521 - 604, n=10)
575 Points ∼75% -4%
Motorola Moto G82 5G
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 6144
552 Points ∼72% -8%
BaseMark OS II
Overall
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (411 - 8753, n=178, der letzten 2 Jahre)
4612 Points ∼100% +27%
Motorola Moto G82 5G
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 6144
3705 Points ∼80% +2%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 695 5G
  (3171 - 3848, n=11)
3644 Points ∼79% 0%
Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 6144
3638 Points ∼79%
Samsung Galaxy A53
Samsung Exynos 1280, Mali-G68 MP4, 6144
3626 Points ∼79% 0%
OnePlus Nord CE 2 Lite 5G
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 6144
3596 Points ∼78% -1%
realme 9 5G
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 4096
3535 Points ∼77% -3%
Xiaomi Redmi Note 10 Pro
Qualcomm Snapdragon 732G, Adreno 618, 6144
3365 Points ∼73% -8%
System
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (2083 - 19657, n=178, der letzten 2 Jahre)
8151 Points ∼100% +4%
Motorola Moto G82 5G
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 6144
7986 Points ∼98% +2%
OnePlus Nord CE 2 Lite 5G
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 6144
7976 Points ∼98% +2%
Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 6144
7836 Points ∼96%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 695 5G
  (6789 - 8072, n=11)
7748 Points ∼95% -1%
Samsung Galaxy A53
Samsung Exynos 1280, Mali-G68 MP4, 6144
7157 Points ∼88% -9%
realme 9 5G
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 4096
6969 Points ∼85% -11%
Xiaomi Redmi Note 10 Pro
Qualcomm Snapdragon 732G, Adreno 618, 6144
5972 Points ∼73% -24%
Memory
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (670 - 11617, n=178, der letzten 2 Jahre)
5192 Points ∼100% +24%
Motorola Moto G82 5G
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 6144
4836 Points ∼93% +16%
realme 9 5G
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 4096
4366 Points ∼84% +4%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 695 5G
  (3167 - 4836, n=11)
4329 Points ∼83% +3%
OnePlus Nord CE 2 Lite 5G
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 6144
4311 Points ∼83% +3%
Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 6144
4183 Points ∼81%
Xiaomi Redmi Note 10 Pro
Qualcomm Snapdragon 732G, Adreno 618, 6144
4043 Points ∼78% -3%
Samsung Galaxy A53
Samsung Exynos 1280, Mali-G68 MP4, 6144
3855 Points ∼74% -8%
Graphics
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (697 - 26660, n=178, der letzten 2 Jahre)
8874 Points ∼100% +100%
Samsung Galaxy A53
Samsung Exynos 1280, Mali-G68 MP4, 6144
5178 Points ∼58% +17%
Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 6144
4426 Points ∼50%
Motorola Moto G82 5G
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 6144
4423 Points ∼50% 0%
realme 9 5G
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 4096
4413 Points ∼50% 0%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 695 5G
  (4166 - 4426, n=11)
4359 Points ∼49% -2%
OnePlus Nord CE 2 Lite 5G
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 6144
4323 Points ∼49% -2%
Xiaomi Redmi Note 10 Pro
Qualcomm Snapdragon 732G, Adreno 618, 6144
4086 Points ∼46% -8%
Web
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (10 - 2392, n=178, der letzten 2 Jahre)
1406 Points ∼100% +16%
Xiaomi Redmi Note 10 Pro
Qualcomm Snapdragon 732G, Adreno 618, 6144
1228 Points ∼87% +2%
Samsung Galaxy A53
Samsung Exynos 1280, Mali-G68 MP4, 6144
1210 Points ∼86% 0%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 695 5G
  (1078 - 1378, n=11)
1208 Points ∼86% 0%
Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 6144
1207 Points ∼86%
realme 9 5G
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 4096
1163 Points ∼83% -4%
OnePlus Nord CE 2 Lite 5G
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 6144
1125 Points ∼80% -7%
Motorola Moto G82 5G
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 6144
1103 Points ∼78% -9%
AImark - Score v2.x
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1043 - 286905, n=155, der letzten 2 Jahre)
52108 Points ∼100% +908%
OnePlus Nord CE 2 Lite 5G
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 6144
5265 Points ∼10% +2%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 695 5G
  (4924 - 5839, n=10)
5173 Points ∼10% 0%
Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 6144
5172 Points ∼10%
Xiaomi Redmi Note 10 Pro
Qualcomm Snapdragon 732G, Adreno 618, 6144
4958 Points ∼10% -4%
Motorola Moto G82 5G
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 6144
4924 Points ∼9% -5%
Samsung Galaxy A53
Samsung Exynos 1280, Mali-G68 MP4, 6144
4714 Points ∼9% -9%

Bei den GPU-lastigen Tests nehmen sich die mit dem Snapdragon 695 5G ausgestatteten Smartphones erwartungsgemäß wenig. Das Samsung Galaxy A53, schneidet mit seinem Exynos 1280 bei Grafikberechnungen allerdings deutlich besser ab.

3DMark / Wild Life Extreme Unlimited
Samsung Galaxy A53
Mali-G68 MP4, Exynos 1280, 128 GB UFS 2.1 Flash
621 Points ∼100% +77%
Motorola Moto G82 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash
354 Points ∼57% +1%
realme 9 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 64 GB UFS 2.2 Flash
352 Points ∼57% 0%
Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
351 Points ∼57%
OnePlus Nord CE 2 Lite 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
351 Points ∼57% 0%
3DMark / Wild Life Extreme
Samsung Galaxy A53
Mali-G68 MP4, Exynos 1280, 128 GB UFS 2.1 Flash
636 Points ∼100% +76%
Motorola Moto G82 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash
363 Points ∼57% +1%
Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
361 Points ∼57%
OnePlus Nord CE 2 Lite 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
360 Points ∼57% 0%
realme 9 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 64 GB UFS 2.2 Flash
356 Points ∼56% -1%
3DMark / Wild Life Unlimited Score
Samsung Galaxy A53
Mali-G68 MP4, Exynos 1280, 128 GB UFS 2.1 Flash
2275 Points ∼100% +89%
Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
1205 Points ∼53%
Motorola Moto G82 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash
1204 Points ∼53% 0%
OnePlus Nord CE 2 Lite 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
1201 Points ∼53% 0%
realme 9 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 64 GB UFS 2.2 Flash
1197 Points ∼53% -1%
Xiaomi Redmi Note 10 Pro
Adreno 618, SD 732G, 128 GB UFS 2.2 Flash
1124 Points ∼49% -7%
3DMark / Wild Life Score
Samsung Galaxy A53
Mali-G68 MP4, Exynos 1280, 128 GB UFS 2.1 Flash
2293 Points ∼100% +89%
Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
1211 Points ∼53%
Motorola Moto G82 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash
1209 Points ∼53% 0%
OnePlus Nord CE 2 Lite 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
1206 Points ∼53% 0%
realme 9 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 64 GB UFS 2.2 Flash
1197 Points ∼52% -1%
Xiaomi Redmi Note 10 Pro
Adreno 618, SD 732G, 128 GB UFS 2.2 Flash
1143 Points ∼50% -6%
3DMark / Sling Shot Extreme (Vulkan) Unlimited Physics
Motorola Moto G82 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash
2898 Points ∼100% +8%
realme 9 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 64 GB UFS 2.2 Flash
2883 Points ∼99% +8%
OnePlus Nord CE 2 Lite 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
2822 Points ∼97% +5%
Xiaomi Redmi Note 10 Pro
Adreno 618, SD 732G, 128 GB UFS 2.2 Flash
2773 Points ∼96% +4%
Samsung Galaxy A53
Mali-G68 MP4, Exynos 1280, 128 GB UFS 2.1 Flash
2689 Points ∼93% 0%
Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
2676 Points ∼92%
3DMark / Sling Shot Extreme (Vulkan) Unlimited Graphics
Samsung Galaxy A53
Mali-G68 MP4, Exynos 1280, 128 GB UFS 2.1 Flash
3902 Points ∼100% +43%
realme 9 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 64 GB UFS 2.2 Flash
2749 Points ∼70% +1%
Motorola Moto G82 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash
2736 Points ∼70% +1%
Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
2721 Points ∼70%
OnePlus Nord CE 2 Lite 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
2710 Points ∼69% 0%
Xiaomi Redmi Note 10 Pro
Adreno 618, SD 732G, 128 GB UFS 2.2 Flash
2562 Points ∼66% -6%
3DMark / Sling Shot Extreme (Vulkan) Unlimited
Samsung Galaxy A53
Mali-G68 MP4, Exynos 1280, 128 GB UFS 2.1 Flash
3546 Points ∼100% +31%
realme 9 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 64 GB UFS 2.2 Flash
2778 Points ∼78% +2%
Motorola Moto G82 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash
2770 Points ∼78% +2%
OnePlus Nord CE 2 Lite 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
2734 Points ∼77% +1%
Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
2711 Points ∼76%
Xiaomi Redmi Note 10 Pro
Adreno 618, SD 732G, 128 GB UFS 2.2 Flash
2610 Points ∼74% -4%
3DMark / Sling Shot Extreme (ES 3.1) Unlimited Physics
Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
3613 Points ∼100%
OnePlus Nord CE 2 Lite 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
3561 Points ∼99% -1%
Motorola Moto G82 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash
3529 Points ∼98% -2%
realme 9 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 64 GB UFS 2.2 Flash
3462 Points ∼96% -4%
Xiaomi Redmi Note 10 Pro
Adreno 618, SD 732G, 128 GB UFS 2.2 Flash
3311 Points ∼92% -8%
Samsung Galaxy A53
Mali-G68 MP4, Exynos 1280, 128 GB UFS 2.1 Flash
3097 Points ∼86% -14%
3DMark / Sling Shot Extreme (ES 3.1) Unlimited Graphics
Samsung Galaxy A53
Mali-G68 MP4, Exynos 1280, 128 GB UFS 2.1 Flash
3982 Points ∼100% +33%
realme 9 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 64 GB UFS 2.2 Flash
3008 Points ∼76% +1%
Motorola Moto G82 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash
3001 Points ∼75% 0%
Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
2988 Points ∼75%
OnePlus Nord CE 2 Lite 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
2973 Points ∼75% -1%
Xiaomi Redmi Note 10 Pro
Adreno 618, SD 732G, 128 GB UFS 2.2 Flash
2832 Points ∼71% -5%
3DMark / Sling Shot Extreme (ES 3.1) Unlimited
Samsung Galaxy A53
Mali-G68 MP4, Exynos 1280, 128 GB UFS 2.1 Flash
3746 Points ∼100% +21%
Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
3107 Points ∼83%
Motorola Moto G82 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash
3104 Points ∼83% 0%
realme 9 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 64 GB UFS 2.2 Flash
3098 Points ∼83% 0%
OnePlus Nord CE 2 Lite 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
3086 Points ∼82% -1%
Xiaomi Redmi Note 10 Pro
Adreno 618, SD 732G, 128 GB UFS 2.2 Flash
2938 Points ∼78% -5%
3DMark / Sling Shot OpenGL ES 3.0 Physics
Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
3455 Points ∼100%
Motorola Moto G82 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash
3415 Points ∼99% -1%
OnePlus Nord CE 2 Lite 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
3411 Points ∼99% -1%
Xiaomi Redmi Note 10 Pro
Adreno 618, SD 732G, 128 GB UFS 2.2 Flash
3375 Points ∼98% -2%
Samsung Galaxy A53
Mali-G68 MP4, Exynos 1280, 128 GB UFS 2.1 Flash
2261 Points ∼65% -35%
3DMark / Sling Shot OpenGL ES 3.0 Graphics
Samsung Galaxy A53
Mali-G68 MP4, Exynos 1280, 128 GB UFS 2.1 Flash
5172 Points ∼100% +19%
Motorola Moto G82 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash
4414 Points ∼85% +1%
Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
4360 Points ∼84%
OnePlus Nord CE 2 Lite 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
4346 Points ∼84% 0%
Xiaomi Redmi Note 10 Pro
Adreno 618, SD 732G, 128 GB UFS 2.2 Flash
4232 Points ∼82% -3%
3DMark / Sling Shot OpenGL ES 3.0
Motorola Moto G82 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash
4156 Points ∼100% +1%
Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
4120 Points ∼99%
OnePlus Nord CE 2 Lite 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
4096 Points ∼99% -1%
Xiaomi Redmi Note 10 Pro
Adreno 618, SD 732G, 128 GB UFS 2.2 Flash
4021 Points ∼97% -2%
Samsung Galaxy A53
Mali-G68 MP4, Exynos 1280, 128 GB UFS 2.1 Flash
4021 Points ∼97% -2%
3DMark / Sling Shot Extreme (ES 3.1)
Samsung Galaxy A53
Mali-G68 MP4, Exynos 1280, 128 GB UFS 2.1 Flash
3621 Points ∼100% +23%
Motorola Moto G82 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash
2959 Points ∼82% 0%
Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
2955 Points ∼82%
realme 9 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 64 GB UFS 2.2 Flash
2949 Points ∼81% 0%
OnePlus Nord CE 2 Lite 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
2917 Points ∼81% -1%
Xiaomi Redmi Note 10 Pro
Adreno 618, SD 732G, 128 GB UFS 2.2 Flash
2783 Points ∼77% -6%
3DMark / Sling Shot Extreme (ES 3.1) Graphics
Samsung Galaxy A53
Mali-G68 MP4, Exynos 1280, 128 GB UFS 2.1 Flash
3939 Points ∼100% +40%
Motorola Moto G82 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash
2837 Points ∼72% +1%
realme 9 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 64 GB UFS 2.2 Flash
2831 Points ∼72% 0%
Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
2819 Points ∼72%
OnePlus Nord CE 2 Lite 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
2809 Points ∼71% 0%
Xiaomi Redmi Note 10 Pro
Adreno 618, SD 732G, 128 GB UFS 2.2 Flash
2694 Points ∼68% -4%
3DMark / Sling Shot Extreme (ES 3.1) Physics
Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
3554 Points ∼100%
Motorola Moto G82 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash
3481 Points ∼98% -2%
realme 9 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 64 GB UFS 2.2 Flash
3455 Points ∼97% -3%
Xiaomi Redmi Note 10 Pro
Adreno 618, SD 732G, 128 GB UFS 2.2 Flash
3372 Points ∼95% -5%
OnePlus Nord CE 2 Lite 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
3370 Points ∼95% -5%
Samsung Galaxy A53
Mali-G68 MP4, Exynos 1280, 128 GB UFS 2.1 Flash
2823 Points ∼79% -21%
3DMark / Sling Shot OpenGL ES 3.0 Unlimited
Samsung Galaxy A53
Mali-G68 MP4, Exynos 1280, 128 GB UFS 2.1 Flash
4645 Points ∼100% +10%
Motorola Moto G82 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash
4286 Points ∼92% +2%
OnePlus Nord CE 2 Lite 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
4234 Points ∼91% 0%
Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
4215 Points ∼91%
Xiaomi Redmi Note 10 Pro
Adreno 618, SD 732G, 128 GB UFS 2.2 Flash
3887 Points ∼84% -8%
3DMark / Sling Shot OpenGL ES 3.0 Unlimited Graphics
Samsung Galaxy A53
Mali-G68 MP4, Exynos 1280, 128 GB UFS 2.1 Flash
5510 Points ∼100% +22%
Motorola Moto G82 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash
4573 Points ∼83% +1%
Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
4523 Points ∼82%
OnePlus Nord CE 2 Lite 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
4496 Points ∼82% -1%
Xiaomi Redmi Note 10 Pro
Adreno 618, SD 732G, 128 GB UFS 2.2 Flash
4038 Points ∼73% -11%
3DMark / Sling Shot OpenGL ES 3.0 Unlimited Physics
OnePlus Nord CE 2 Lite 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
3517 Points ∼100% +3%
Motorola Moto G82 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash
3515 Points ∼100% +3%
Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
3403 Points ∼97%
Xiaomi Redmi Note 10 Pro
Adreno 618, SD 732G, 128 GB UFS 2.2 Flash
3372 Points ∼96% -1%
Samsung Galaxy A53
Mali-G68 MP4, Exynos 1280, 128 GB UFS 2.1 Flash
2997 Points ∼85% -12%
GFXBench (DX / GLBenchmark) 2.7 / T-Rex Onscreen
Xiaomi Redmi Note 10 Pro
Adreno 618, SD 732G, 128 GB UFS 2.2 Flash
81 fps ∼100% 0%
Samsung Galaxy A53
Mali-G68 MP4, Exynos 1280, 128 GB UFS 2.1 Flash
81 fps ∼100% 0%
Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
81 fps ∼100%
OnePlus Nord CE 2 Lite 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
60 fps ∼74% -26%
Motorola Moto G82 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash
60 fps ∼74% -26%
GFXBench (DX / GLBenchmark) 2.7 / T-Rex Offscreen
Motorola Moto G82 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash
95 fps ∼100% +1%
Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
94 fps ∼99%
OnePlus Nord CE 2 Lite 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
93 fps ∼98% -1%
Samsung Galaxy A53
Mali-G68 MP4, Exynos 1280, 128 GB UFS 2.1 Flash
92 fps ∼97% -2%
Xiaomi Redmi Note 10 Pro
Adreno 618, SD 732G, 128 GB UFS 2.2 Flash
91 fps ∼96% -3%
GFXBench 3.0 / Manhattan Onscreen OGL
Samsung Galaxy A53
Mali-G68 MP4, Exynos 1280, 128 GB UFS 2.1 Flash
56 fps ∼100% +33%
Motorola Moto G82 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash
43 fps ∼77% +2%
Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
42 fps ∼75%
OnePlus Nord CE 2 Lite 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
42 fps ∼75% 0%
Xiaomi Redmi Note 10 Pro
Adreno 618, SD 732G, 128 GB UFS 2.2 Flash
40 fps ∼71% -5%
GFXBench 3.0 / 1080p Manhattan Offscreen
Samsung Galaxy A53
Mali-G68 MP4, Exynos 1280, 128 GB UFS 2.1 Flash
61 fps ∼100% +30%
Motorola Moto G82 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash
48 fps ∼79% +2%
Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
47 fps ∼77%
OnePlus Nord CE 2 Lite 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
47 fps ∼77% 0%
Xiaomi Redmi Note 10 Pro
Adreno 618, SD 732G, 128 GB UFS 2.2 Flash
45 fps ∼74% -4%
GFXBench 3.1 / Manhattan ES 3.1 Onscreen
Samsung Galaxy A53
Mali-G68 MP4, Exynos 1280, 128 GB UFS 2.1 Flash
35 fps ∼100% +17%
Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
30 fps ∼86%
OnePlus Nord CE 2 Lite 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
30 fps ∼86% 0%
Motorola Moto G82 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash
30 fps ∼86% 0%
Xiaomi Redmi Note 10 Pro
Adreno 618, SD 732G, 128 GB UFS 2.2 Flash
29 fps ∼83% -3%
GFXBench 3.1 / Manhattan ES 3.1 Offscreen
Samsung Galaxy A53
Mali-G68 MP4, Exynos 1280, 128 GB UFS 2.1 Flash
38 fps ∼100% +12%
Motorola Moto G82 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash
35 fps ∼92% +3%
Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
34 fps ∼89%
OnePlus Nord CE 2 Lite 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
34 fps ∼89% 0%
Xiaomi Redmi Note 10 Pro
Adreno 618, SD 732G, 128 GB UFS 2.2 Flash
33 fps ∼87% -3%
GFXBench / Car Chase Onscreen
Samsung Galaxy A53
Mali-G68 MP4, Exynos 1280, 128 GB UFS 2.1 Flash
20 fps ∼100% +18%
Xiaomi Redmi Note 10 Pro
Adreno 618, SD 732G, 128 GB UFS 2.2 Flash
17 fps ∼85% 0%
Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
17 fps ∼85%
OnePlus Nord CE 2 Lite 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
17 fps ∼85% 0%
Motorola Moto G82 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash
17 fps ∼85% 0%
GFXBench / Car Chase Offscreen
Samsung Galaxy A53
Mali-G68 MP4, Exynos 1280, 128 GB UFS 2.1 Flash
23 fps ∼100% +21%
Motorola Moto G82 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash
20 fps ∼87% +5%
Xiaomi Redmi Note 10 Pro
Adreno 618, SD 732G, 128 GB UFS 2.2 Flash
19 fps ∼83% 0%
Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
19 fps ∼83%
OnePlus Nord CE 2 Lite 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
19 fps ∼83% 0%
GFXBench / Aztec Ruins High Tier Onscreen
Samsung Galaxy A53
Mali-G68 MP4, Exynos 1280, 128 GB UFS 2.1 Flash
15 fps ∼100% +25%
realme 9 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 64 GB UFS 2.2 Flash
12 fps ∼80% 0%
Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
12 fps ∼80%
OnePlus Nord CE 2 Lite 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
12 fps ∼80% 0%
Motorola Moto G82 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash
12 fps ∼80% 0%
Xiaomi Redmi Note 10 Pro
Adreno 618, SD 732G, 128 GB UFS 2.2 Flash
11 fps ∼73% -8%
GFXBench / Aztec Ruins High Tier Offscreen
Samsung Galaxy A53
Mali-G68 MP4, Exynos 1280, 128 GB UFS 2.1 Flash
10 fps ∼100% +22%
Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
8.2 fps ∼82%
OnePlus Nord CE 2 Lite 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
8.1 fps ∼81% -1%
realme 9 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 64 GB UFS 2.2 Flash
7.8 fps ∼78% -5%
Motorola Moto G82 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash
7.8 fps ∼78% -5%
Xiaomi Redmi Note 10 Pro
Adreno 618, SD 732G, 128 GB UFS 2.2 Flash
7.4 fps ∼74% -10%
GFXBench / Aztec Ruins Normal Tier Onscreen
Samsung Galaxy A53
Mali-G68 MP4, Exynos 1280, 128 GB UFS 2.1 Flash
23 fps ∼100% +21%
realme 9 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 64 GB UFS 2.2 Flash
19 fps ∼83% 0%
Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
19 fps ∼83%
OnePlus Nord CE 2 Lite 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
19 fps ∼83% 0%
Motorola Moto G82 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash
19 fps ∼83% 0%
Xiaomi Redmi Note 10 Pro
Adreno 618, SD 732G, 128 GB UFS 2.2 Flash
18 fps ∼78% -5%
GFXBench / Aztec Ruins Normal Tier Offscreen
Samsung Galaxy A53
Mali-G68 MP4, Exynos 1280, 128 GB UFS 2.1 Flash
26 fps ∼100% +18%
Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
22 fps ∼85%
OnePlus Nord CE 2 Lite 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
22 fps ∼85% 0%
Xiaomi Redmi Note 10 Pro
Adreno 618, SD 732G, 128 GB UFS 2.2 Flash
21 fps ∼81% -5%
realme 9 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 64 GB UFS 2.2 Flash
21 fps ∼81% -5%
Motorola Moto G82 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash
21 fps ∼81% -5%

Bei der Browser-Performance legt das Redmi Note 11 Pro 5G eine souveräne Vorstellung hin. Webseiten laden schnell und werden zügig aufgebaut.

Jetstream 2 - Total Score
Durchschnitt der Klasse Smartphone (14.8 - 282, n=176, der letzten 2 Jahre)
73.4 Points ∼100% +14%
Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G (Mi Browser V13.10.0-gn)
64.223 Points ∼87%
OnePlus Nord CE 2 Lite 5G (Chrome 103.0.5060.129)
64.165 Points ∼87% 0%
Samsung Galaxy A53 (Chrome 101)
63.5 Points ∼87% -1%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 695 5G (48.6 - 72.3, n=11)
60.2 Points ∼82% -6%
Motorola Moto G82 5G (Chrome 102)
56.647 Points ∼77% -12%
Xiaomi Redmi Note 10 Pro (Chrome98)
49.47 Points ∼67% -23%
Speedometer 2.0 - Result
Durchschnitt der Klasse Smartphone (12.5 - 375, n=163, der letzten 2 Jahre)
70.3 runs/min ∼100% +82%
Samsung Galaxy A53 (Chome 101)
51.24 runs/min ∼73% +32%
OnePlus Nord CE 2 Lite 5G (Chrome 103.0.5060.129)
47.11 runs/min ∼67% +22%
Motorola Moto G82 5G (Chome 102)
44.7 runs/min ∼64% +16%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 695 5G (38.7 - 47.7, n=9)
43.7 runs/min ∼62% +13%
Xiaomi Redmi Note 10 Pro (Chrome98)
43.2 runs/min ∼61% +12%
Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G (Mi Browser V13.10.0-gn)
38.7 runs/min ∼55%
WebXPRT 3 - ---
Durchschnitt der Klasse Smartphone (27 - 292, n=176, der letzten 2 Jahre)
101.9 Points ∼100% +2%
Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G (Mi Browser V13.10.0-gn)
100 Points ∼98%
OnePlus Nord CE 2 Lite 5G (Chrome 103.0.5060.129)
96 Points ∼94% -4%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 695 5G (75 - 112, n=9)
89.6 Points ∼88% -10%
Motorola Moto G82 5G (Chrome 102)
75 Points ∼74% -25%
Xiaomi Redmi Note 10 Pro (Chrome98)
71 Points ∼70% -29%
Samsung Galaxy A53 (Chrome 101)
69 Points ∼68% -31%
Octane V2 - Total Score
Durchschnitt der Klasse Smartphone (3905 - 74261, n=195, der letzten 2 Jahre)
26805 Points ∼100% +26%
Samsung Galaxy A53 (Chrome 101)
24159 Points ∼90% +14%
OnePlus Nord CE 2 Lite 5G (Chrome 103.0.5060.129)
22285 Points ∼83% +5%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 695 5G (17849 - 27593, n=11)
21915 Points ∼82% +3%
Motorola Moto G82 5G (Chrome 102)
21468 Points ∼80% +1%
Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G (Mi Browser V13.10.0-gn)
21269 Points ∼79%
Xiaomi Redmi Note 10 Pro (Chrome98)
17293 Points ∼65% -19%
Mozilla Kraken 1.1 - Total Score
Xiaomi Redmi Note 10 Pro (Chrome98)
2832 ms * ∼100% -41%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (414 - 12437, n=185, der letzten 2 Jahre)
2591 ms * ∼91% -29%
Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G (Mi Browser V13.10.0-gn)
2013.3 ms * ∼71%
Motorola Moto G82 5G (Chrome 102)
2009.8 ms * ∼71% -0%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 695 5G (1502 - 2501, n=10)
1975 ms * ∼70% +2%
OnePlus Nord CE 2 Lite 5G (Chrome 103.0.5060.129)
1922.7 ms * ∼68% +5%
Samsung Galaxy A53 (Chrome 101)
1920.3 ms * ∼68% +5%

* ... kleinere Werte sind besser

Das Redmi Note 11 Pro 5G legt eine bessere Speicherperformance als das Xiaomi Redmi Note 10 Pro hin, obwohl in beiden Smartphones mit UFS 2.2 der nominell gleiche Speichertyp sitzt. Im Alltag merkt man aber wenig davon, denn beim Laden von Apps sind beide praktisch gleich schnell. Seinen Punktevorsprung holt sich das Redmi Note 11 Pro 5G größtenteils durch die höhere sequenzielle Schreibleistung.

Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5GXiaomi Redmi Note 10 ProMotorola Moto G82 5GOnePlus Nord CE 2 Lite 5Grealme 9 5GSamsung Galaxy A53Durchschnittliche 128 GB UFS 2.2 FlashDurchschnitt der Klasse Smartphone
AndroBench 3-5
-28%
-13%
-10%
-46%
5%
3%
22%
Sequential Read 256KB
523
512
-2%
473.4
-9%
509.21
-3%
511
-2%
510.1
-2%
706 ?(303 - 999, n=36)
35%
990 ?(45.6 - 1999, n=255, der letzten 2 Jahre)
89%
Sequential Write 256KB
488.91
268
-45%
445.7
-9%
482.15
-1%
120.6
-75%
486.7
0%
492 ?(105.3 - 884, n=36)
1%
563 ?(11.9 - 1776, n=255, der letzten 2 Jahre)
15%
Random Read 4KB
204.3
146.5
-28%
180.8
-12%
179.02
-12%
88.5
-57%
229.9
13%
175 ?(89.3 - 253, n=36)
-14%
182.7 ?(13.5 - 543, n=255, der letzten 2 Jahre)
-11%
Random Write 4KB
196.38
126.7
-35%
155.5
-21%
147.46
-25%
95.4
-51%
210.8
7%
173.2 ?(113.8 - 258, n=36)
-12%
184.1 ?(18.4 - 503, n=256, der letzten 2 Jahre)
-6%

Spiele - 120 fps bleiben die Ausnahme

Bei Spielen kann das Xiaomi-Smartphone seinen 120-Hz-Screen zur Geltung bringen. Die damit möglichen 120 fps dürften aber nur wenige Spiele ausreizen, da bereits bei grafisch einfacheren Titeln wie Armajet im Schnitt nicht mehr als 80 fps drin sind. Der Snapdragon 695 5G bringt aber auch genug Power mit, um PUBG Mobile im HD/High-Setting mit stabilen 30 fps aufs Display zu bringen.

Die Spiele-Frameraten ermitteln wir mit dem Test-Tool Gamebench.

Armajet
Armajet
PUBG Mobile
PUBG Mobile
0102030405060708090100Tooltip
Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G; Armajet; 1.61.6: Ø77.5 (55-104)
Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G; PUBG Mobile; 2.1.0: Ø29.9 (27-31)

Emissionen - Volle Leistung immer abrufbar

Temperatur

Im Betrieb bleibt das Redmi Note 11 Pro 5G kühl. Die maximale Oberflächentemperatur liegt nach einer Stunde Stresstest lediglich bei 34,1 °C. Wie die 3DMark Wild Life-Benchmarks zeigen, kann der Snapdragon 695 5G auch unter Dauerlast stets seine volle Leistung abrufen.

Max. Last
 34.1 °C33.4 °C30.8 °C 
 34 °C32.6 °C31 °C 
 33.8 °C33.9 °C30.4 °C 
Maximal: 34.1 °C
Durchschnitt: 32.7 °C
30.8 °C32.2 °C32.5 °C
29.8 °C30.6 °C33.5 °C
30.3 °C31.8 °C32.7 °C
Maximal: 33.5 °C
Durchschnitt: 31.6 °C
Netzteil (max.)  27.5 °C | Raumtemperatur 22 °C | Fluke t3000FC (calibrated) & Voltcraft IR-260
(±) Die Durchschnittstemperatur auf der Oberseite unter extremer Last ist 32.7 °C. Im Vergleich erhitzte sich der Durchschnitt der Geräteklasse Smartphone v7 auf 32.7 °C.
(+) Die maximale Temperatur auf der Oberseite ist 34.1 °C. Im Vergleich liegt der Klassendurchschnitt bei 35 °C (von 22 bis 52.9 °C für die Klasse Smartphone v7).
(+) Auf der Unterseite messen wir eine maximalen Wert von 33.5 °C (im Vergleich zum Durchschnitt von 33.8 °C).
(+) Ohne Last messen wir eine durchschnittliche Temperatur von 29.5 °C auf der Oberseite. Der Klassendurchschnitt erreicht 32.7 °C.

3DMark Wild Life Stress Test

3DMark
Wild Life Stress Test Stability
Samsung Galaxy A53
Mali-G68 MP4, Exynos 1280, 128 GB UFS 2.1 Flash
99.6 % ∼100% 0%
OnePlus Nord CE 2 Lite 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
99.6 % ∼100% 0%
Xiaomi Redmi Note 10 Pro
Adreno 618, SD 732G, 128 GB UFS 2.2 Flash
99.5 % ∼100% 0%
Motorola Moto G82 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash
99.5 % ∼100% 0%
Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
99.4 % ∼100%
Wild Life Extreme Stress Test
Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
99.3 % ∼100%
OnePlus Nord CE 2 Lite 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
99.1 % ∼100% 0%
Motorola Moto G82 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash
99.1 % ∼100% 0%
Samsung Galaxy A53
Mali-G68 MP4, Exynos 1280, 128 GB UFS 2.1 Flash
97.8 % ∼98% -2%
012345678910111213Tooltip
Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash; Wild Life Extreme Stress Test; 1.0.9.1: Ø2.16 (2.16-2.17)
Motorola Moto G82 5G Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash; Wild Life Extreme Stress Test; 1.0.9.1: Ø2.16 (2.16-2.18)
OnePlus Nord CE 2 Lite 5G Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash; Wild Life Extreme Stress Test; 1.0.9.1: Ø2.15 (2.14-2.16)
Samsung Galaxy A53 Mali-G68 MP4, Exynos 1280, 128 GB UFS 2.1 Flash; Wild Life Extreme Stress Test; 1.0.9.1: Ø3.81 (3.75-3.84)
Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash; Wild Life Stress Test Stability; 0.0.0.0: Ø7.23 (7.21-7.25)
Motorola Moto G82 5G Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash; Wild Life Stress Test Stability; 0.0.0.0: Ø7.24 (7.23-7.27)
OnePlus Nord CE 2 Lite 5G Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash; Wild Life Stress Test Stability; 0.0.0.0: Ø7.21 (7.21-7.23)
Samsung Galaxy A53 Mali-G68 MP4, Exynos 1280, 128 GB UFS 2.1 Flash; Wild Life Stress Test Stability; 0.0.0.0: Ø13.7 (13.7-13.7)

Lautsprecher

Das Redmi Note 11 Pro 5G besitzt gut klingende Stereo-Lautsprecher, die mit 87,6 dB(A) relativ laut spielen können. Mitten und Höhen transportieren sie sehr ausgewogen, während tiefe Töne im Klangmix nahezu komplett fehlen. Der Audioanschluss klingt allerdings nicht besonders sauber und rauscharm – der Signal-Rausch-Abstand liegt nur bei schwachen 61,4 dBFS.

Headsets und Lautsprecher lassen sich über die 3,5-mm-Klinkenbuchse oder per Bluetooth 5.1 mit dem Smartphone koppeln. Das Redmi Note 11 Pro 5G unterstützt gängige Bluetooth-Codecs wie AAC, SBC, LDAC, aptX und aptX HD.

dB(A) 0102030405060708090Deep BassMiddle BassHigh BassLower RangeMidsHigher MidsLower HighsMid HighsUpper HighsSuper Highs2042.641.2252930.53127.825.74025.822.65032.528.56322.423.38024.520.610019.43312516.541.916018.448.120012.848.82509.952.231511.354.940013.15650011.466.56301169.480011.670.6100012.374.612501275.9160012.475.5200012.276.625001376.4315012.876.5400013.278.4500013.479.1630013.876.9800013.370.31000013.363.31250013.567.91600013.161.3SPL24.987.6N0.670.6median 13median 69.4Delta0.710.939.633.634.726.824.72823.534.242.443.428.431.423.931.520.43215.333.42046.214.644.313.151.81459.61163.210.3681170.310.273.410.375.810.874.510.977.511.680.812.279.512.28012.577.813.478.513.176.51574.213.873.914.165.11660.624.789.30.677.5median 13.1median 73.4210.5hearing rangehide median Pink NoiseXiaomi Redmi Note 11 Pro 5GXiaomi Redmi Note 10 Pro
Frequenzdiagramm (für Vergleiche die Checkboxen oben an-/abwählen)
Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G Audio Analyse

(+) | Die Lautsprecher können relativ laut spielen (87.6 dB)
Bass 100 - 315 Hz
(-) | kaum Bass - 22.9% niedriger als der Median
(±) | durchschnittlich lineare Bass-Wiedergabe (10.2% Delta zum Vorgänger)
Mitteltöne 400 - 2000 Hz
(±) | zu hohe Mitten, vom Median 5.3% abweichend
(+) | lineare Mitten (5% Delta zum Vorgänger)
Hochtöne 2 - 16 kHz
(±) | zu hohe Hochtöne, vom Median nur 6.8% abweichend
(+) | sehr lineare Hochtöne (4.7% Delta zum Vorgänger)
Gesamt im hörbaren Bereich 100 - 16.000 Hz
(±) | hörbarer Bereich ist durchschnittlich linear (18.3% Abstand zum Median)
Im Vergleich zu allen Geräten derselben Klasse
» 13% aller getesteten Geräte dieser Klasse waren besser, 7% vergleichbar, 80% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 12%, durchschnittlich ist 23%, das schlechteste Gerät hat 65%
Im Vergleich zu allen Geräten im Test
» 39% aller getesteten Geräte waren besser, 8% vergleichbar, 53% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 3%, durchschnittlich ist 20%, das schlechteste Gerät hat 65%

Xiaomi Redmi Note 10 Pro Audio Analyse

(+) | Die Lautsprecher können relativ laut spielen (89.3 dB)
Bass 100 - 315 Hz
(-) | kaum Bass - 28.8% niedriger als der Median
(±) | durchschnittlich lineare Bass-Wiedergabe (8.8% Delta zum Vorgänger)
Mitteltöne 400 - 2000 Hz
(+) | ausgeglichene Mitten, vom Median nur 4.2% abweichend
(+) | lineare Mitten (4.9% Delta zum Vorgänger)
Hochtöne 2 - 16 kHz
(+) | ausgeglichene Hochtöne, vom Median nur 3.8% abweichend
(+) | sehr lineare Hochtöne (2.2% Delta zum Vorgänger)
Gesamt im hörbaren Bereich 100 - 16.000 Hz
(±) | hörbarer Bereich ist durchschnittlich linear (18.4% Abstand zum Median)
Im Vergleich zu allen Geräten derselben Klasse
» 13% aller getesteten Geräte dieser Klasse waren besser, 8% vergleichbar, 79% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 12%, durchschnittlich ist 23%, das schlechteste Gerät hat 65%
Im Vergleich zu allen Geräten im Test
» 40% aller getesteten Geräte waren besser, 8% vergleichbar, 52% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 3%, durchschnittlich ist 20%, das schlechteste Gerät hat 65%

Akkulaufzeit - Schnellladen in 51 Minuten

Energieaufnahme

Bei der Leistungsaufnahme gibt sich das Xiaomi-Handy unauffällig. Unter Last läuft es mit knapp 2,8 Watt stromsparender als die meisten Vergleichsgeräte.

Der 5000 mAh große Akku lässt sich über das mitgelieferte 67-Watt-Netzteil schnell aufladen. Im Test dauert es damit 51 Minuten, um den Smartphone-Batteriestand wieder von 0 auf 100 Prozent zu bringen. Nach 21 Minuten sind 50% Prozent Füllstand erreicht und nach 35 Minuten 80 Prozent.

Stromverbrauch
Aus / Standbydarklight 0.06 / 0.19 Watt
Idledarkmidlight 0.96 / 2.31 / 2.34 Watt
Last midlight 2.88 / 4.88 Watt
 color bar
Legende: min: dark, med: mid, max: light        Metrahit Energy
Derzeit nutzen wir das Metrahit Energy, ein professionelles TRMS Leistungs-Multimeter und PQ Analysator, für unsere Messungen. Mehr Details zu dem Messgerät finden Sie hier. Alle unsere Testmethoden beschreiben wir in diesem Artikel.
Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G
5000 mAh
Xiaomi Redmi Note 10 Pro
5020 mAh
Motorola Moto G82 5G
5000 mAh
OnePlus Nord CE 2 Lite 5G
5000 mAh
Samsung Galaxy A53
5000 mAh
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 695 5G
 
Durchschnitt der Klasse Smartphone
 
Stromverbrauch
-8%
14%
27%
-13%
9%
-7%
Idle min *
0.96
1.05
-9%
0.9
6%
0.8
17%
0.9
6%
0.83 ?(0.56 - 1.01, n=10)
14%
0.887 ?(0.12 - 2.5, n=193, der letzten 2 Jahre)
8%
Idle avg *
2.31
1.8
22%
1.2
48%
1
57%
1.3
44%
1.653 ?(1 - 2.47, n=10)
28%
1.568 ?(0.65 - 3.6, n=193, der letzten 2 Jahre)
32%
Idle max *
2.34
1.85
21%
1.4
40%
1.4
40%
1.6
32%
1.814 ?(1.4 - 2.52, n=10)
22%
1.781 ?(0.69 - 3.7, n=193, der letzten 2 Jahre)
24%
Last avg *
2.88
4.2
-46%
3.3
-15%
2.4
17%
5.7
-98%
3.23 ?(2.4 - 4.83, n=10)
-12%
4.35 ?(2.1 - 7.74, n=193, der letzten 2 Jahre)
-51%
Last max *
4.88
6.29
-29%
5.2
-7%
4.6
6%
7.3
-50%
5.11 ?(4.47 - 6.5, n=10)
-5%
7.14 ?(3.56 - 11.7, n=193, der letzten 2 Jahre)
-46%

* ... kleinere Werte sind besser

Leistungsaufnahme: Geekbench (150 cd/m²)

0123456Tooltip
Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G Qualcomm Snapdragon 695 5G: Ø2.96 (1.151-5.46)
Motorola Moto G82 5G Qualcomm Snapdragon 695 5G: Ø3.72 (1.423-6.41)
OnePlus Nord CE 2 Lite 5G Qualcomm Snapdragon 695 5G: Ø2.65 (0.76-4.99)

Leistungsaufnahme: GFXBench (150 cd/m²)

00.20.40.70.91.11.31.61.822.22.52.72.93.13.33.63.844.2