Notebookcheck

Threadripper 2990X mit neuem Stock-Kühler: 4 GHz (OC) bei allen Kernen

So soll der neue Wraith-Ripper-Kühler des Threadripper 2990X aussehen (Foto: TomsHardware.com)
So soll der neue Wraith-Ripper-Kühler des Threadripper 2990X aussehen (Foto: TomsHardware.com)
Es gibt wieder Neuigkeiten zu AMDs kommendem CPU-Flaggschiff Threadripper 2990X. Der Prozessor soll mit einem neuen Stock-Kühler namens Wraith Ripper daherkommen, der alle 32 Kerne auf bis zu 4 GHz hievt.

Bündelt AMD den Threadripper 2990X mit einem besonders starkem Lüfter?

Erst gestern berichteten wir über durchgesickerte Informationen zur kommenden Threadripper-2-Generation, die Spezifikationen wissen durchaus zu begeistern. Mit 32 Prozessorkernen (64 Threads), die mit 3,4 GHZ Standard- und 4,2 GHz-Turbo-Takt arbeiten, sollten genug Leistungsreserven vorhanden sein. Wem das nicht genügt, der kann übertakten – und das sogar ohne einen zusätzlichen Highend-Kühler anschaffen zu müssen. Die Technik-Experten von Wccf wollen exklusive Details über den mitgelieferten Lüfter erfahren haben. Die Angaben stammen von einem Threadripper-2-Event in Maranello und die Webseite wäre in diesem Punkt nicht an ein NDA gebunden. Um eine gefahrlose Übertaktung auf 4 GHz zu gewährleisten, legt AMD bei den CPU-Modellen Threadripper 2990X / 2990WX neue Wraith-Ripper-Kühler in die Box.

Stock-Kühler vom Profi

Die hochwertige Belüftung wird von einem großen Namen der Industrie, nämlich Coolermaster, gefertigt. AMD soll mehrmals explizit von einer Luftkühlung gesprochen haben, es findet also keine Wasserkühlung Verwendung. Direkt ab Werk soll der Overlocked-Modus verfügbar sein. Möglich sei die hohe Taktrate nicht nur dank des Kühlers, sondern auch aufgrund zweier technischer Eigenschaften. Zum einen die neue intelligente Übertaktung via XFR2 (Extended Frequency Range) und zum anderen der Fertigungsprozess in 12 Nanometer. Bezüglich der Leistung des AMD Threadripper 2990X gibt es ebenfalls eine Angabe von Wccftech. So bestätigt der Internetauftritt, dass die zuletzt gesichteten 6.000 Punkte des Prozessors in Cinebench akkurat seien. Intel erzielte zwar 7.334 Punkte mit seiner 28-Kern-CPU, doch wie wir bereits berichteten, mit einer realitätsfernen Kühlmethode.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-07 > Threadripper 2990X mit neuem Stock-Kühler: 4 GHz (OC) bei allen Kernen
Autor: André Reinhardt, 31.07.2018 (Update: 31.07.2018)
André Reinhardt
André Reinhardt - Editor
Meine Passion für Mobilgeräte machte ich im Jahre 2010 zum Beruf. Der Einstieg in die redaktionelle Branche gelang mir durch eine freiwillige Tätigkeit bei einem US-amerikanischen Smartphone-Blog. Kurze Zeit später administrierte ich ein Handy-Forum und arbeitete als Vollzeit-Redakteur in der Android-Sektion einer bekannten Technik-Seite. Schließlich beschloss ich, Ende 2014 meine Selbstständigkeit einzuleiten. In meiner Freizeit fotografiere ich gerne und bin begeisterter Videospieler.