Notebookcheck

Alpenföhn bringt Brocken-Kühler in zwei neuen Varianten

Alpenföhn bringt Brocken-Kühler in zwei neuen Varianten
Alpenföhn bringt Brocken-Kühler in zwei neuen Varianten
Alpenföhn bringt den populären Brocken-Kühler der dritten Generation in zwei neuen Versionen. Auf allzu große Änderungen verzichtet der Hersteller, dafür sind die beiden Modelle lackiert.

Die neuen Versionen des Kühlers hören auf die Bezeichnung Black Edition und White Edition und sind dementsprechend lackiert und mit schwarzen respektive weißen Lüftern ausgestattet, wobei in den neuen Edition gleich zwei Luftkühler mitgeliefert werden.

Nach wie vor messen die Modelle 14,6 x 12,5 x 16,5 Zentimeter und basieren auf dem direkten Kontakt zwischen Heatpipes und dem Heatspreader der CPU. Fünf 6-mm-Heatpipes sollen so die Abwärme an die Herstellerangaben zufolge aerodynamisch optimierten Alu-Kühllamellen weiterleiten.

Die beiden mitgelieferten 14-cm-Lüfter der Wing-Boost-3-Serie sollen bei einer maximalen Lautheit von 22 dBA und 1.050 Umdrehungen in der Minute bis zu 103 m³ in der Stunde fördern. Insgesamt sollen CPUs mit einer TDP von bis zu 220 Watt adäquat gekühlt werden können.

Aktuell hat sich Alpenföhn nicht zu einem Preis geäußert, die mit nur einem Lüfter ausgestattete Standardversion des Brocken 3 wird aktuell für rund 45 Euro verkauft.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-09 > Alpenföhn bringt Brocken-Kühler in zwei neuen Varianten
Autor: Silvio Werner,  3.09.2018 (Update:  3.09.2018)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.