Notebookcheck

Xbox Series X: Microsoft warnt vor schlechter Verfügbarkeit bis April 2021

Die Xbox Series X konnte bereits einen erfolgreichen Launch verbuchen, die Nachfrage soll über Monate hinweg nicht befriedigt werden können. (Bild: Microsoft)
Die Xbox Series X konnte bereits einen erfolgreichen Launch verbuchen, die Nachfrage soll über Monate hinweg nicht befriedigt werden können. (Bild: Microsoft)
Die Xbox Series X ist bereits seit etwa einer Woche erhältlich, wer die Konsole aber nicht vorbestellen konnte, der könnte auch in den nächsten Monaten Schwierigkeiten damit haben, die Next-Gen-Hardware zu kaufen, denn Angaben von Microsoft zufolge könnte die Verfügbarkeit noch über Monate hinweg stark eingeschränkt bleiben.
Hannes Brecher,

Xbox-Finanzchef Tim Stuart hat auf der Jefferies Interactive Entertainment Virtual Conference angegeben, dass die Xbox Series X auch im ersten Quartal 2021, also von Januar bis März, nur eingeschränkt verfügbar sein soll, bis die Konsole in ausreichend großen Stückzahlen auf Lager genommen werden kann dürfte es also zumindest bis April dauern.

Damit bestätigt Tim Stuart die Anmerkungen, die Xbox-Chef Phil Spencer bereits im Oktober gemacht hat – denn offenbar erwartet Microsoft, dass die Nachfrage auch über die kommenden Monate deutlich größer als das Angebot sein wird. Phil Spencer entschuldigt sich zwar für die eingeschränkte Verfügbarkeit, die Nachfrage nach der Next-Gen-Konsole sei aber schlicht so hoch, dass die Produktion nicht ausreicht, um diese zu befriedigen. Tim Stuart erwartet, dass sich die Situation im zweiten Quartal, also zwischen April und Juni, verbessert, wenn sich Angebot und Nachfrage langsam annähern.

Microsoft steht längst nicht alleine da mit der knappen Verfügbarkeit seiner Gaming-Produkte: Die Sony PlayStation 5 war nach nur wenigen Stunden vergriffen, der Launch der Nvidia GeForce RTX 3000 Ampere-Grafikkarten war ein Fiasko und die Verfügbarkeit von AMDs Radeon RX 6000 GPUs könnte beinahe genau so schlecht sein. Etwas besser sieht die Situation allerdings bei der günstigeren Xbox Series S aus – die kleinste Konsole der nächsten Generation ist nach wie vor bei einigen Händlern auf Lager.

Quelle(n)

Microsoft, via Seeking Alpha & The Verge

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-11 > Xbox Series X: Microsoft warnt vor schlechter Verfügbarkeit bis April 2021
Autor: Hannes Brecher, 17.11.2020 (Update: 17.11.2020)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.