Notebookcheck Logo

Xiaomi 13 Pro absolviert erste Zertifizierung, Xiaomi 13 Ultra startet in die Testproduktion

Während der Nachfolger des Xiaomi 12S Pro bereits bei ersten Zertifizierungsstellen auftaucht, wandert das Xiaomi 13 Ultra gerade in die Testproduktion. (Bild: Xiaomi)
Während der Nachfolger des Xiaomi 12S Pro bereits bei ersten Zertifizierungsstellen auftaucht, wandert das Xiaomi 13 Ultra gerade in die Testproduktion. (Bild: Xiaomi)
Auch 2023 werden zuerst Xiaomi 13 und Xiaomi 13 Pro an den Start gehen, bevor etwas später das Xiaomi 13 Ultra diesmal auch global mit besseren Kameras erwartet wird. Dieser Zeitplan spiegelt sich auch in der Entwicklung wider: Das Xiaomi 13 Pro absolviert bereits die ersten Zertifizierungen, das Xiaomi 13 Ultra wandert dagegen erst aus der Entwicklungsabteilung in die Testproduktion.

2023 wird es auch in Europa drei Xiaomi-Flaggschiffe mit Leica-Kamera geben, das hat Xiaomi-Boss Lei Jun bereits bestätigt. Neben den vermutlich im ersten Quartal startenden Nachfolgern von Xiaomi 12 und Xiaomi 12 Pro (hier bei Amazon erhältlich) kommt dann vermutlich wieder so zu Sommerbeginn des nächsten Jahres das Xiaomi 13 Ultra nach, diesmal dann auch offiziell außerhalb Chinas.

In China wurde durch den umtriebigen Digital Chat Station nun bekannt, dass das Ultra-Flaggschiff mit der Xiaomi Modellnummer M1 (Kurzform) offiziell in die NPI-Phase seiner Entwicklung eingetreten ist. NPI steht hierbei für "New Product Introduction" und kennzeichnet jene Phase, in der ein neues Smartphone von der R&D-Abteilung in die Testproduktion wandert, wie einige Kommentatoren im Thread des Leakers auf Weibo erklären. 

Etwas weiter ist das Xiaomi 13 Pro, das die Modellnummer M2 beziehungsweise 2210132C (Langform, China) aufweist. Das wurde bereits bei der chinesischen 3C-Behörde entdeckt (siehe Screenshot unten) wo es mit einem 120 Watt Ladegerät zertifiziert wurde. Auch Samsungs Galaxy S23-Serie war zuletzt auf Besuch bei der "CCC", allerdings mit deutlich weniger spannenden Netzteilen. Weitere Infos zum Xiaomi 13 Pro verrät die 3C traditionell nicht, es dürfte in China bereits im Dezember mit dem Mitte November erwarteten Snapdragon 8 Gen 2 an den Start gehen.

Das chinesische Xiaomi 13 Pro mit Modellnummer 2210132C wird bei der 3C mit 120 Watt Ladegerät zertifiziert.
Das chinesische Xiaomi 13 Pro mit Modellnummer 2210132C wird bei der 3C mit 120 Watt Ladegerät zertifiziert.
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-09 > Xiaomi 13 Pro absolviert erste Zertifizierung, Xiaomi 13 Ultra startet in die Testproduktion
Autor: Alexander Fagot, 27.09.2022 (Update: 27.09.2022)