Notebookcheck Logo

Xiaomi Redmi K40

Ausstattung / Datenblatt

Xiaomi Redmi K40
Xiaomi Redmi K40 (Redmi K40 Serie)
Prozessor
Qualcomm Snapdragon 870 5G 8 x 2.4 - 3.2 GHz, Cortex-A77 / A55 (Kryo 585)
Hauptspeicher
8192 MB 
Bildschirm
6.67 Zoll 20:9, 2400 x 1080 Pixel 395 PPI, Capacitive, Super AMOLED, Corning Gorilla Glass 5, spiegelnd: ja, HDR, 120 Hz
Massenspeicher
128GB / 256GB
Anschlüsse
USB-C Power Delivery (PD), 1 Infrared, 1 Fingerprint Reader, NFC, Sensoren: Accelerometer, gyro, proximity, compass, color spectrum
Netzwerk
802.11 a/b/g/n/ac/ax (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5/ax = Wi-Fi 6), Bluetooth 5.1, GSM, CDMA, UMTS, LTE, 5G, Dual SIM, GPS
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 7.8 x 163.7 x 76.4
Akku
4520 mAh Lithium-Polymer
Betriebssystem
Android 11
Kamera
Primary Camera: 48 MPix Triple: 48MP (f/1.8, 26mm, 1/2", 0.8µm) + 8MP (f/2.2) + 5MP (f/2.4, 50mm, 1/5.0", 1.12µm)
Secondary Camera: 20 MPix f/2.5, 1/3.4", 0.8µm
Sonstiges
Tastatur: Virtual
Gewicht
196 g
Preis
460 Euro

 

Preisvergleich

Testberichte für das Xiaomi Redmi K40

Xiaomi Redmi K40 Gaming Audio review: Loud and artifact-free
Quelle: DxOMark Englisch EN→DE
Those looking for an adept tool for recording in a variety of situations would be wise to look elsewhere. In playback, the Xiaomi Redmi K40 Gaming will please gamers looking for loud volume, decent spatial attributes, and good performance on dynamics sub-attributes like attack and punch.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 22.09.2021
Redmi K40 Series Review: Would Be Affordable Flagship Phone of 2021
Quelle: Igeekphone Englisch EN→DE
Therefore, for the K40 series of the “full series of rising cups”, I think it can be regarded as an attempt by Redmi to develop upwards. Perhaps in the future, we can see that Redmi will have more “lifting cups” products and continue to consolidate and improve itself in the industry’s market and position. There is no doubt that the K40 series can and must make a good start for Redmi’s new 10-year road.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 03.03.2021

Kommentar

Qualcomm Adreno 650: Grafikchip für Smartphones und Tablets, integriert im Qualcomm Snapdragon 865 SoC. Laut Qualcomm um 25% schneller als die alte Adreno 640 im Snapdragon 855.

Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


SD 870: High-End SoC (System on a Chip) für Smartphones welcher Mitte 2021 vorgestellt wurde. Integriert unter anderen einen schnellen "Prime Core" mit bis zu 3,2 GHz und drei weitere schnelle Cortex-A77 basierende Performance-Kerne. Zum Stromsparen wurden außerdem 4 weitere ARM Cortex-A55 Kerne verbaut.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


6.67": Diese Display-Größe wird für Smartphones sehr häufig verwendet. Es gibt aber nur wenige Smartphones mit größeren Displays.

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


0.196 kg: Dieses Gewicht ist typisch für Smartphones.


Xiaomi:

Xiaomi Tech wurde 2010 als chinesischer Smartphone-Produzent gegründet und erreichte am Heimatmarkt bald hohe Marktanteile. Zwar gehört Xiaomi 2016 weltweit nicht zu den Top5 Smartphone-Herstellern, ist aber dennoch einer der großen globalen Player in diesem Marktbereich.

Seit 2015 gibt es zahlreiche Testberichte. Die Bewertungen sind seit 2016 überdurchschnittlich.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
Xiaomi 12X
Adreno 650
Xiaomi Mi 11X
Adreno 650
Xiaomi Mi 10S
Adreno 650
Xiaomi Poco F3
Adreno 650

Geräte anderer Hersteller

realme Q5 Pro
Adreno 650
Vivo iQOO Neo6
Adreno 650
Meizu 18X
Adreno 650
realme GT Neo 2
Adreno 650
Oppo Reno6 Pro+
Adreno 650
ZTE Axon 30 5G
Adreno 650
Oppo Find X3
Adreno 650
Vivo X60
Adreno 650
Vivo iQOO Neo5
Adreno 650
OnePlus 9R
Adreno 650
Vivo X60 Pro
Adreno 650

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Meizu Flyme 9
Adreno 650, Snapdragon SD 865
Motorola Edge S
Adreno 650, unknown
Oppo Find X3 Neo
Adreno 650, Snapdragon SD 865
Sony Xperia Pro
Adreno 650, Snapdragon SD 865
Oppo Reno5 Pro+
Adreno 650, Snapdragon SD 865+ (Plus)
Xiaomi Redmi K30S Extreme
Adreno 650, Snapdragon SD 865
Preisvergleich
Autor: Stefan Hinum (Update: 24.04.2021)