Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Amazons erste Blockbuster-Games kommen im Mai, Cloudgaming-Projekt verschiebt sich wohl auf 2021

Amazons erste Blockbuster-Games kommen im Mai, Cloudgaming-Projekt verschiebt sich wohl auf 2021
Amazons erste Blockbuster-Games kommen im Mai, Cloudgaming-Projekt verschiebt sich wohl auf 2021
Amazon investiert aktuell hunderte Millionen US-Dollar, um in Zukunft führend bei der Entwicklung und Distribution von Videospielen zu sein. Die ersten beiden AAA-Game erscheinen im Mai, die anvisierte Cloudgaming-Plattform soll sich aber laut Quellen der New York Times auf nächstes Jahr verschieben.
Christian Hintze,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

In dem Versuch mehr Bereiche des digitalen Entertainments abzudecken, investiert der Internetriese aktuell hunderte Millionen Dollar in die Entwicklung eigener Spiele sowie einer Cloudgaming-Plattform. Letztere läuft derzeit unter dem Codenamen Projekt Tempo.

Amazon investiert in diesen Bereich so viel wie lange nicht mehr in eine einzelne Enterteinment-Nische. Damit nimmt sie vor allem auch Konkurrenten wie Microsoft oder Google (Google Stadia) aufs Korn, welche ihre Gaming-Ambitionen ebenfalls verstärkt haben.

Natürlich fokussiert sich die Entwicklung auf Service Games, um bestehende und heranwachsene Kunden langfristig an das eigene Ökosystem zu binden. Außerdem möchte man ein Stück vom Gaming-Kuchen abbekommen, denn für 2020 werden Einnahmen von 160 Milliarden US-Dollar für die Branche erwartet.

Im Mai erscheinen dann die ersten beiden Blockbuster Games, welche tatsächlich von Amazon entwickelt wurden. Zum Einen ist dies das riesige MMO-Spiel New World, außerdem gibt es noch einen Sci-Fi-Shooter namens Crucible. Ein weiteres, großes Multiplayer-Spiel im Herr-der-Ringe-Franchise befindet sich auch noch in der Entwicklung. Amazon hat derzeit drei Game-Studios unter seiner Fittiche.

Was das Cloudgaming-Projekt mit dem Codenamen Project Tempo angeht, so soll Amazon, Insidern zufolge, angestrebt haben eine frühe Version davon noch in diesem Jahr zu veröffentlichen.  Allerdings könnte sich eine erste Präsentation nun doch durch die Corona-Pandemie aufs nächste Jahr verscheiden, sagen die Quellen.

Quelle(n)

New York Times

Bilder: Amazon Games

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Christian Hintze
Christian Hintze - Managing Editor - 1605 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Ein C64 markierte meinen Einstieg in die Welt der PCs. Mein Schülerpraktikum verbrachte ich in der Reparaturabteilung eines Computerladens, zum Abschluss durfte ich mir aus “Werkstattresten” einen 486er PC selbst zusammenbauen. Folglich begann ich später ein Informatikstudium an der Humboldt-Uni in Berlin, Psychologie kam hinzu. Nach meiner ersten Arbeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Uni ging ich für ein Jahr nach London und arbeitete für Sega an der Qualitätssicherung von Computerspielübersetzungen, u.a. an Spielen wie Sonic & All-Stars Racing Transformed oder Company of Heroes. Seit 2017 schreibe ich für Notebookcheck.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-04 > Amazons erste Blockbuster-Games kommen im Mai, Cloudgaming-Projekt verschiebt sich wohl auf 2021
Autor: Christian Hintze,  3.04.2020 (Update:  3.04.2020)