Notebookcheck

Analyst: iPhone 12 kommt mit bis zu 6 GB RAM

Die Gerüchte zum neuen iPhone häufen sich. (Bild: Caspar Camille Rubin, Unsplash)
Die Gerüchte zum neuen iPhone häufen sich. (Bild: Caspar Camille Rubin, Unsplash)
Bis zum Launch des iPhone der nächsten Generation dauert es noch über ein halbes Jahr, doch schon jetzt kommen fast täglich neue Gerüchte auf. Das heutige Häppchen: Die RAM-Ausstattung der Geräte, das Topmodell soll demnach mit 6 GB Arbeitsspeicher ausgeliefert werden.

Nachdem das iPhone 11 Pro (ab 1.099 Euro auf Amazon) mit "nur" 4 GB Arbeitsspeicher ausgestattet war, soll sich dies in der nächsten Generation ändern: Den UBS-Analysten Timothy Arcuri und Munjal Shah zufolge sollen zumindest die beiden teuersten Geräte mit 6 GB RAM ausgeliefert werden. Das Line-Up würde sich demnach folgendermaßen zusammensetzen:

  • 6,7 Zoll Modell mit Triple-Kamera, ToF-Modul und 6 GB RAM
  • 6,1 Zoll Modell mit Triple-Kamera, ToF-Modul und 6 GB RAM
  • 6,1 Zoll Modell mit Dual-Kamera und 4 GB RAM
  • 5,4 Zoll Modell mit Dual-Kamera und 4 GB RAM

Bisherige Gerüchte gingen davon aus, dass alle vier Modelle mit 5G ausgestattet sein werden – ein Feature, das in den Modellen für Deutschland möglicherweise fehlen wird. Die Produktion des 5 nm Apple A14 SoC soll im zweiten Quartal starten. Ein mögliches iPhone SE 2 könnte man aber schon im Frühling zu sehen bekommen.

Quelle(n)

UBS, via MacRumors

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-01 > Analyst: iPhone 12 kommt mit bis zu 6 GB RAM
Autor: Hannes Brecher, 15.01.2020 (Update: 15.01.2020)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.