Notebookcheck

Aorus 15 W9

Ausstattung / Datenblatt

Aorus 15 W9
Aorus 15 W9 (15 Serie)
Grafikkarte
NVIDIA GeForce RTX 2060 (Laptop) - 6144 MB, Kerntakt: 1110 MHz, Speichertakt: 1750 MHz, GDDR6, 192-Bit-Anbindung, ForceWare 425.31
Hauptspeicher
16384 MB 
, SO-DIMM DDR4-2666, Dual-Channel, zwei Speicherbänke (beide belegt), max. 64 GB
Bildschirm
15.6 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 141 PPI, LG Philips LP156WFG-SPB2 (LGD05E8), IPS, 144 Hz, Full-HD, spiegelnd: nein
Mainboard
Intel Cannon Lake HM370
Massenspeicher
Intel SSD 760p SSDPEKKW512G8, 512 GB 
, + Seagate ST2000LM015 (2 TB, 5400 rpm); 2x M.2-2280 (SATA/NVMe) & 1x 2.5 Zoll
Soundkarte
Realtek ALC298 @ Intel Cannon Point PCH - cAVS (Audio, Voice, Speech)
Anschlüsse
3 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 USB 3.1 Gen2, 1 HDMI, 2 DisplayPort, 1 Kensington Lock, Audio Anschlüsse: Audiokombo, Card Reader: MicroSD
Netzwerk
Killer E2500 Gigabit Ethernet Controller (10/100/1000/2500/5000MBit/s), Killer Wireless-AC 1550i Wireless Network Adapter (9560NGW) (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5), Bluetooth 5
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 24.4 x 361 x 246
Akku
62 Wh, 4070 mAh Lithium-Ion, 15.32 V
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Home 64 Bit
Kamera
Webcam: HD
Primary Camera: 0.9 MPix
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo, Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: ja, 180-Watt-Netzteil, Control Center, 24 Monate Garantie
Gewicht
2.214 kg, Netzteil: 498 g
Preis
1900 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 81.7% - Gut
Durchschnitt von 3 Bewertungen (aus 4 Tests)
Preis: - %, Leistung: 96%, Ausstattung: 66%, Bildschirm: 87% Mobilität: 63%, Gehäuse: 86%, Ergonomie: 83%, Emissionen: 68%

Testberichte für das Aorus 15 W9

85.1% Test Aorus 15-W9 (i7-8750H, RTX 2060) Laptop | Notebookcheck
Das Aorus 15-W9 bringt alle aktuellen Computerspiele flüssig auf den matten 15,6-Zoll-Bildschirm (144 Hz, FHD, IPS). Auch die Ausstattung stimmt: NVMe-SSD, HDD & 16 GB Arbeitsspeicher. Frei von Schwächen ist der Rechner allerdings nicht: So fallen die Akkulaufzeiten mager aus und es gibt kein Thunderbolt 3.
Aorus 15 W9 Schneller RTX-Gamer mit hochwertigem Gehäuse
Quelle: HardwareLuxx Deutsch
Mit dem Aorus 15-W9 ist Gigabyte ein echter Geheimtipp gelungen. Das Gehäuse ist ähnlich gut verarbeitet und optisch sehr schlicht gehalten wie das des Aero 15-X9 aus unserem letzten Test. Das Gerät wurde jedoch hauptsächlich für Spieler entwickelt, was die Familienzugehörigkeit zur hauseigenen Aorus-Gaming-Marke unterstreicht. Tatsächlich weiß das Gerät zu gefallen.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 17.03.2019

Ausländische Testberichte

80% Gigabyte Aorus 15 review: An awesome gaming laptop with one glaring weakness
Quelle: Good Gear Guide Englisch EN→DE
If you’re read many of our Gigabyte laptop reviews before: this next part should sound a little familiar. The Gigabyte Aorus 15 is a solid gaming laptop that ticks all the right boxes when it comes to specs and delivers as expected when it comes to performance. It’s held back by its loud fans and a lack of personality or flair - but if those things don’t bother you, then the math is probably gonna check out on this one.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 23.04.2019
Bewertung: Gesamt: 80%
80% Gigabyte Aorus 15 review: An awesome gaming laptop with one glaring weakness
Quelle: PC World Englisch EN→DE
If you’re read many of our Gigabyte laptop reviews before: this next part should sound a little familiar. The Gigabyte Aorus 15 is a solid gaming laptop that ticks all the right boxes when it comes to specs and delivers as expected when it comes to performance. It’s held back by its loud fans and a lack of personality or flair - but if those things don’t bother you, then the math is probably gonna check out on this one.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 23.04.2019
Bewertung: Gesamt: 80%
Review: Aorus 15
Quelle: Hexus Englisch EN→DE
The Aorus 15 is well on the way to becoming one of the most competitive 15.6in gaming laptops out there, but falls short of the mark due to the strange omission of Nvidia Optimus technology.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 05.04.2019

Kommentar

NVIDIA GeForce RTX 2060 (Laptop): Mid-Range Notebook-Grafikkarte mit 6 GDDR6-Grafikspeicher (192 Bit) und nach der offiziellen Vorstellung die drittschnellste mobile Turing-GPU. Verfügt über 1.920 Shadereinheiten und verglichen zu der Desktop-Variante mit verringerten Taktraten.

High-End Grafikkarten welche auch neueste und anspruchsvolle 3D-Spiele in hohen Auflösungen und Detailstufen flüssig wiedergeben können. Durch den hohen Stromverbrauch, werden diese GPUs nur in großen und schweren Notebooks mit geringen Akkulaufzeiten angeboten.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.

8750H: Auf der Coffee-Lake-Architektur basierender SoC (System-on-a-Chip) für große Notebooks. Integriert unter anderem sechs CPU-Kerne mit 2,2 - 4,1 GHz (4 GHz bei 4 Kernen, 3,9 GHz bei allen 6 Kernen) und HyperThreading sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .

15.6":

15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt. 

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.

2.214 kg:

Dieses Gewicht haben üblicherweise Subnotebooks, Ultrabooks oder relativ leichte Notebooks mit 12-16 Zoll Display-Diagonale.


Aorus:

Diese Firma wurde 2014 als Tochter von Gigabyte in Taiwan gegründet. Als Logo gibt es einen Falkenkopf, da der Name Aorus vom altägyptischen Falkengott Horus abgeleitet ist. Produziert werden hauptsächlich Gaming Laptops sowie Computer-Zubehör.

Die Marktanteile sind noch gering, es gibt auch noch wenige Testberichte. Diese  weisen aber relativ gute Bewertungen auf (2016).


81.7%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".

» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Geräte anderer Hersteller

HP Omen 15-dc1002ns
GeForce RTX 2060 (Laptop)
MSI GE63 Raider RGB-053
GeForce RTX 2060 (Laptop)
MSI GS65 Stealth 8SE-037ES
GeForce RTX 2060 (Laptop)
Asus ROG Strix SCAR II GL504GV-ES020
GeForce RTX 2060 (Laptop)
MSI GS65 8SE-060
GeForce RTX 2060 (Laptop)
Dell G7 15-7590 (i7-8750H, RTX 2060)
GeForce RTX 2060 (Laptop)
Dell G5 15 5590
GeForce RTX 2060 (Laptop)
Asus ROG Strix Hero II G515GV-ES048T
GeForce RTX 2060 (Laptop)
Razer Blade 15 RTX 2060
GeForce RTX 2060 (Laptop)
Lenovo Legion Y740-15ICHg-81HE0000US
GeForce RTX 2060 (Laptop)
Lenovo Legion Y540-15ICH
GeForce RTX 2060 (Laptop)
MSI GL63 8SE-026XES
GeForce RTX 2060 (Laptop)
Asus Strix Scar II GL504GV-ES087T
GeForce RTX 2060 (Laptop)
MSI GL63 8SE-071
GeForce RTX 2060 (Laptop)

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

MSI GE65 Raider-052
GeForce RTX 2060 (Laptop), Core i7 9750H
Asus TUF FX505DV-BQ099T
GeForce RTX 2060 (Laptop), Ryzen 7 3750H
HP Omen 15-dh0001ns
GeForce RTX 2060 (Laptop), Core i7 9750H
Asus Zenbook Pro Duo UX581GV-H2004T
GeForce RTX 2060 (Laptop), Core i7 9750H
Asus ZenBook Pro Duo UX581GV-H2003R
GeForce RTX 2060 (Laptop), Core i7 9750H
MSI GL65 9SEK-210XES
GeForce RTX 2060 (Laptop), Core i7 9750H
Asus ROG Strix Scar III G531GV-AZ177T
GeForce RTX 2060 (Laptop), Core i7 9750H
Acer Predator Helios 300 PH315-52-78T7
GeForce RTX 2060 (Laptop), Core i7 9750H
Asus ZenBook Pro Duo UX581GV-H2004R
GeForce RTX 2060 (Laptop), Core i7 9750H
Asus ZenBook Pro Duo UX581GV-H2002T
GeForce RTX 2060 (Laptop), Core i7 9750H
Asus TUF FX505DV-AL019
GeForce RTX 2060 (Laptop), Ryzen 7 3750H
Asus ROG Zephyrus S GX502GV-ES047T
GeForce RTX 2060 (Laptop), Core i7 9750H
Lenovo Legion Y740-15IRHg-81UH001XGE
GeForce RTX 2060 (Laptop), Core i7 9750H
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Aorus 15 W9
Autor: Stefan Hinum (Update: 14.04.2019)