Notebookcheck Logo

Apple iPhone 15: Schicke Bilder visualisieren Design und Features der 2023 iPhone-Generation auf Basis von Leaks

So könnte das iPhone 15 in 2023 aussehen, wenn Leaker und Konzeptdesigner mit ihren aktuellen Vermutungen recht behalten (Bild: Konstantin Milenin)
So könnte das iPhone 15 in 2023 aussehen, wenn Leaker und Konzeptdesigner mit ihren aktuellen Vermutungen recht behalten (Bild: Konstantin Milenin)
Wir haben zwar erst iPhone 14 und iPhone 14 Pro von Apple bekommen, doch viele warten wohl bereits auf die nächste Generation, zumal diese viele sinnvolle Neuerungen wie USB-C bekommen dürfte und einheitlich ein Dynamic Island statt der Notch tragen dürfte. Auf Basis der bisherigen Leaks und Gerüchte zeigt ein Designer, wie das iPhone 15 höchstwahrscheinlich aussehen wird.

Noch wissen wir naturgemäß recht wenig Konkretes über die 2023 iPhone-Generation, doch auf Basis der Aussagen mancher Analysten scheint sich Apple auf einem recht vorhersehbaren Pfad zu befinden, der teils auch durch externe Einflüsse wie die EU-Gesetzgebung gesteuert wird. So ist wohl davon auszugehen, dass Apple im nächsten Jahr freiwillig oder unfreiwillig auch bei seinen iPhones weg von Lightning und hin zu USB-C wechselt, vermutlich nicht nur bei den beiden Pro-Modellen sondern auch bei iPhone 15 und iPhone 15 Plus.

Nachdem das iPhone 14 und iPhone 14 Plus in diesem Jahr erstmals beim Chipsatz der Vorgänger geblieben ist, dürften die beiden Non-Pro-iPhones in 2023 ein Upgrade auf den Apple A16 bekommen, der aktuell bereits bei iPhone 14 Pro und iPhone 14 Pro Max verbaut ist. Mit hoher Wahrscheinlichkeit ist zudem davon auszugehen, dass Apples trendiges Dynamic Island - hier gibt's ein paar explizit hierfür erstellte Hintergrundbilder - im nächsten Jahr zum Standard bei allen iPhones wird und die Notch endlich auch bei iPhone 15 und iPhone 15 Plus aufs Abstellgleis schiebt.

Die von Konstantin Milenin auf Twitter geteilten Konzeptbilder unten zeigen bereits die Dynamic Island im Display des iPhone 15 und liefern ein paar weitere gemunkelte Features. So findet sich möglicherweise die neue 48 Megapixel-Pixel Kamera des iPhone 14 Pro im nächsten Jahr bereits im "Einsteigermodell" der iPhone-Serie wieder, das 120 Hz ProMotion-Feature, die LTPO-Backplane und damit auch das Always On-Display-Feature dürften laut Analysten allerdings weiterhin den Pro-Modellen und natürlich dem gemunkelten iPhone 15 Ultra vorbehalten bleiben, das mit zwei Frontkameras, 5x Periskop-Zoom und 8K-ProRes-Video möglicherweise eine ganz neue Qualitätsstufe bei iPhones etablieren will. 

 
Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-09 > Apple iPhone 15: Schicke Bilder visualisieren Design und Features der 2023 iPhone-Generation auf Basis von Leaks
Autor: Alexander Fagot,  2.10.2022 (Update:  2.10.2022)