Notebookcheck

Apple iPhone 8 Plus: Zwei Geräte in Asien mit defekten Akkus

Eines der beiden iPhone 8 Plus-Modelle, deren Akkus sich aufgebläht haben.
Eines der beiden iPhone 8 Plus-Modelle, deren Akkus sich aufgebläht haben.
Spätestens seit dem Batteriedesaster des Galaxy Note 7 im vergangenen Jahr reagieren Medien und Konsumenten bei Akkuproblemen neuer Smartphones überaus sensibel. Somit ist nachvollziehbar, dass es zwei Berichte über aufgeblähte Akkus des neuen iPhone 8 Plus von Apple in die internationale Tech-Presse geschafft haben.

In beiden Fällen dürfte sich der Akku des iPhone 8 Plus derart aufgebläht haben, dass das Gehäuse des Geräts aufgebrochen ist, der betroffene japanische iPhone-Käufer erhielt sein Gerät gleich nach dem Auspacken in diesem Zustand, der Fall aus Taiwan ist etwas anders gelagert. Hier war das Gerät fünf Tage lange im Einsatz und wurde, Aussagen der Besitzern zufolge, nur mit dem Original-Ladegerät und Kabel von Apple geladen. Am Tag Fünf nach dem Kauf beobachtete die Frau drei Minuten nach dem Beginn des Ladeprozesses, wie sich das Display langsam vom Chassis löste. 

Beide Geräte wurden mittlerweile an Apple zur Untersuchung weitergeleitet, berichten Medien aus Asien. Um eine Explosion wie beim Galaxy Note 7 dürfte es sich mangels Brandspuren offenbar nicht handeln, dennoch sind die Berichte beunruhigend, zumal die Akkus offenbar vom gleichen Hersteller stammen, wie die mancher Galaxy Note 7-Modelle, ATL (Amperex Technology Limited). In Panik sollten iPhone 8 Plus-Konsumenten dennoch nicht verfallen, vereinzelte Berichte über defekte Akkus deuten per se noch nicht auf ein systemisches Problem mit der Serie. Ein Statement von Apple steht noch aus.

Unsere unabhängige Redaktion wird durch Werbung bezahlt. Wir zeigen Lesern die geringst-mögliche Menge an Ads, jedoch sehen Adblock-Nutzer mehr und qualitativ schlechtere Werbung. Bitte schalten Sie Ad-Blocker ab.

Quelle(n)

twitter.com/Magokoro0511/status/911893917192163328

http://www.cnbeta.com/articles/tech/656761.htm

via: https://9to5mac.com/2017/09/29/iphone-8-plus-casing-split-open/

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten

Redakteur gesucht!

Du bist ein hochmotivierter und treuer Leser von Notebookcheck und willst mitgestalten? Dann bewirb dich jetzt!
Wir suchen die Besten für unser Team!

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft, ob im privaten Blog, Foren oder per social Media!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-09 > Apple iPhone 8 Plus: Zwei Geräte in Asien mit defekten Akkus
Autor: Alexander Fagot, 30.09.2017 (Update: 30.09.2017)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.