Notebookcheck

Asus G703VI-XH74K

Ausstattung / Datenblatt

Asus G703VI-XH74K
Asus G703VI-XH74K (G703 Serie)
Hauptspeicher
32768 MB 
Bildschirm
17.3 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 127 PPI, spiegelnd: nein
Massenspeicher
,  GB 
, 2x256 SSD + 1 TB HDD
Anschlüsse
4 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 HDMI, 1 DisplayPort, Card Reader: undefined
Netzwerk
802.11 a/b/g/n/ac (a/b/g/n/ac), Bluetooth 4.2
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 51 x 425 x 319
Akku
71 Wh
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Home 64 Bit
Gewicht
4.8 kg

 

Preisvergleich

Bewertung: 80% - Gut
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 4 Tests)

Testberichte für das Asus G703VI-XH74K

80% Asus ROG G703 review
Quelle: Techradar Englisch EN→DE
There aren’t many gaming notebooks that can beat the G703 for speed or quality, but this laptop is hugely expensive – and just huge, too.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 01.02.2018
Bewertung: Gesamt: 80%
Asus ROG G703 – Gaming Laptop Review
Quelle: Hardwareheaven Englisch EN→DE
The Asus ROG G703 is a huge, heavy and powerful laptop, and that means it certainly won’t be for everyone – especially with a price like this. But if you do want a reliable and capable machine for high-end gaming and don’t mind paying extra for high quality, this heavyweight contender is excellent.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 30.01.2018
80% Asus ROG G703
Quelle: Trusted Reviews Englisch EN→DE
The Asus ROG G703 is a large and imposing laptop, but it’s a superb choice if you’re not willing to make any compromises.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 22.01.2018
Bewertung: Gesamt: 80%
Asus ROG G703 : Intel Core i7-7820HK et une GTX 1080 overclockée
Quelle: Portables4Gamers Französisch FR→DE
Positive: Powerful hardware; excellent display; high performance. Negative: Expensive.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 04.11.2017

Kommentar

Modell:

Hands-On-Artikel von Ümit Yılmaz Güneş

“Professional gamers, come here! We have something to show you!” Ich wäre nicht überrascht, wenn Asus für die Einführung der G703-Modelle eine ähnliche Sprache wie diesen Satz verwendet hätte, denn meiner Meinung nach spiegelt dieses Modell wahrlich das wieder, was Republic of Gamers bedeuten sollte.

Ich spreche nicht nur über Hardware, Tastatur und so weiter. Es gibt Einiges mit dem sich das G703 vom Rest absetzt. Sicherlich, Hardware ist das Wichtigste: 7820HK Prozessor mit GTX 1080 Grafikkarte. 32 GB RAM, eine blitzschnelle 512 GB SSD. Das klingt für mich alles langweilig, denn das findet man auch bei den Konkurrenten. Für mich ist das, was dieses Modell vom Rest unterscheidet in seiner Spezifikation versteckt.

Das erste, was mir an diesem Modell gefallen hat, ist das Anti-Dust-Kühlsystem, mit welchem Asus angibt. Wenn es wahr ist und wenn Sie jemand wie ich sind, der die Hardware nicht nur zum Reinigen von Staub öffnen will, ist es erstaunlich. Stellen Sie sich vor: Sie brauchen ihren Laptop nicht alle 3 bis 6 Monate nur öffnen um Staub zu sehen. Auf der anderen Seite sorgt dies dafür, dass sich CPU und GPU nicht wegen Schmutz überhitzen. Das Lüftergeräusch wird niemals schwanken und so weiter.

Das andere Merkmal, das mir als Gamer gefiel ist, dass es möglich ist, Xbox-Controller direkt zu verwenden. Asus behauptet, dass sie ein Xbox-Wireless-Controller-Modul integriert haben, sodass Gamer ihrer Xbox-Controller direkt zum Spielen von Games einsetzen können. Schön, wenn dies möglich ist, doch es ist auch in realistischen Szenarios nützlich. Der Remote-Controller belegt so keinen USB-Port.

Das G703 verfügt über die neuesten Technologien: Mit HDMI 2.0, Thunderbolt 3, mDPI 1.4 ist man gut für die Zukunft gerüstet.

Was könnte Ihre Meinung über das Gerät ändern? Erstens ist es klobig, nein, nicht klobig, es ist die Klobigkeit selbst. Es wiegt zirka 5 kg und ist nahezu 4 cm hoch. Die Basiseinheit ist also ziemlich riesig. Die Kaufentscheidung beginnt mit der Frage: Warum sollte man dieses Gerät kaufen, wenn man mit ihm nicht mobil ist? Verstehen Sie mich nicht falsch. Das Gerät ist großartig. Das Gehäuse, die Verarbeitung - alles ist gut. Doch der Preis ist hoch. Für seinen Preis bekommen Sie nicht einmal ein FHD-Panel, sondern stecken bei einem Full-HD-Panel. Da es schwer ist, und man es für volle Leistung ständig an der Steckdose belassen muss, wäre es nicht besser besser sich für ein Desktop-Modell entscheiden? Wenn Sie an Gaming-Parties teilnehmen möchten und nicht planen, Ihren Laptop irgendwann bald zu transportieren, sollten Sie sich dieser Frage stellen.

Das Asus G703VI-XH74K bietet alles, was sich ein Gamer wünschen kann. All die Leistung, die Sie brauchen, jedoch in einer relativ niedrigen Auflösung. Ist der Preis einen Kauf Wert? Das müssen Sie selbst entscheiden.

Hands-on article by Jagadisa Rajarathnam

Das Asus G703VI-XH74K ist ein neuer Ultra-High-End-Gaming-Laptop, der eine übertaktete CPU mit einem 17,3-Zoll-Bildschirm mit einer Bildwiederholfrequenz von 144 Hz kombiniert. Er soll Gaming-Leistung of Desktop-Niveau bieten. Es kostet wegen des Bildschirms und der Portabilität mehr als hochgezüchtete Desktop-PCs. Viele führende Hersteller von Gamin-Laptops haben damit begonnen, FHD-Panels mit einer Bildwiederholffrequnz von 120 Hz anzubieten. Diesmal sind ASUS und AUO wiederum vorne und führen den ersten Laptop mit einem 17,3-Zoll-AHVA-Panel mit einer nativen Bildwiederholfrequenz von 144 Hz ein. In Kombination mit G-Sync sind abhängig von der Gaming-Leistung unterschiedliche Bildwiederholfrequenzen möglich. Das ROG G703VI-XH74K ist bisher der einzige Laptop der Welt mit einer derart hohen Bildwiederholfrequenz. Um für Gamer noch attraktiver zu sein, verfügt das ASUS ROG G703 über eine Tastatur mit 2,5 mm Hubweg, N-Key-Rollover, konfigurierbarem RGB-Hintergrundlicht sowie eigenen Tasten zum Starten des XSplit Gamecaster, des AURA Lighting-Programms und der ROG-Settings oder zum kabellosen Anschluss von Microsofts Xbox One Controllern. Im Herzen des ASUS ROG G703VI Chimera befindet sich Intels Core i7-7820HK Prozessor, der werkseitig übertaktet ist und mit bis zu 4,3 GHz im Single-Core-Burst-Modus (400 MHz höher als von Intel empfohlen), was für einige Spiele nützlich sein könnte. Der Prozessor verfügt über einen nicht gesperrten Multiplier, der es Usern theoretisch ermöglicht die Taktrate auf allen vier Kernen zu erhöhen. In puncto RAM und Massenspeicher verfügt das ASUS ROG G703VI-XH74K über 32 GB DDR4-2800 RAM (erweiterbar auf bis zu 64 GB), zwei 256 GB PCIe 3.0 x4 SSDs im RAID-0-Verbund sowie ein 1 TB 2.5-Zoll Hybrid-Laufwerk.

In puncto Grafikkarte ist der Laptop mit einer Nvidia GeForce GTX 1080 GPU ausgestattet, die mit im Boost-Modus mit einer Taktrate von bis zu 1,974 MHz arbeitet (höher als die 1,733 MHz, die Nvidia empfiehlt) und den Speichertakt auf bis zu 10.3 GT/s Datentransferrate (mehr als 10 GT/s) erhöht. Die GPU unterstützt Nvidias G-Sync Dynamic-Refresh-Rate-Technologie, die für den 1,44-Hz-Bildschirm nützlich ist. Um entsprechende Kühlung der Komponenten und langfristig Stabilität sicherzustellen, hat Asus das G703 mit seinem neuen Anti-Dust-Cooling-System (ADC) ausgestattet, das sich selbst von Staub reinigen kann und im Allgemeinen eine bessere Kühlleistung bietet. Das ADC nutzt zwei 12-V-Lüfter (statt normaler 5-V-Lüfter), die einen sehr hohen Luftdruck erzeugen können. Dieser wird benötigt, um Staub und andere Partikel, die ins Gehäuse gezogen werden, heraus zu blasen oder einfach nur schneller zu drehen, wenn zusätzliche Kühlung benötigt wird. Das ROG G703 verfügt über einen Ethernet-Port, ein 802.11ac-WLAN-Module, einen Thunderbolt-3-Port, vier USB-3.0-Type-A-Anschlüsse, einen SD-Kartenleser, einen mDP-1.4-Port, einen HDMI-Ausgang und so weiter. Dank drei Bildausgängen und der GPU können insgesamt vier Bildschirme angesteuert werden.

NVIDIA GeForce GTX 1080 (Laptop): High-End Notebook-Grafikkarte mit 8 GDDR5X-Grafikspeicher und schnellste mobile Pascal-GPU. Verfügt über 2.560 Shadereinheiten und bietet ähnliche Spezifikationen und Leistungsdaten wie die Desktop GTX 1080.  High-End Grafikkarten welche auch neueste und anspruchsvolle 3D-Spiele in hohen Auflösungen und Detailstufen flüssig wiedergeben können. Durch den hohen Stromverbrauch, werden diese GPUs nur in großen und schweren Notebooks mit geringen Akkulaufzeiten angeboten. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
7820HK: Auf der Kaby-Lake-Architektur basierender Quad-Core Prozessor für größere Notebooks mit vier CPU Kernen welche mit 2,9 bis 3,9 GHz getaktet werden. Zweitschnellstes Modell der Kaby-Lake-H Serie Anfang 2017 und damit ein sehr schneller mobiler Prozessor zu dieser Zeit. Integriert eine Intel HD Graphics 630 GPU mit 350 - 1100 MHz und wird in 14 nm (verbessert im Vergleich zu Skylake) gefertigt. Technisch identisch zum Core i7-7820HQ jedoch ohne Unterstützung der Business-Features vPro und TXT.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
17.3": Das ist eine große Display-Diagonale für Notebooks, die vor allem als Standgeräte dienen. Die etwas kleineren 16 Zoller sind eher selten geworden. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
4.8 kg: Dieses Gewicht weisen manchmal übergroße Desktop-Replacement-Notebooks auf, die auf stationären Betrieb ausgerichtet sind. Solche Geräte sind nicht zum Herumtragen gedacht und ziemlich selten.
Asus: ASUSTeK Computer Inc. ist ein großer taiwanesischer Hersteller von Computer-Hardware mit Sitz in Taipeh, gegründet 1989. Das Unternehmen hat weltweit über 100.000 Angestellte, die meisten davon in China, wohin der Großteil der Produktion schon vor einiger Zeit ausgelagert wurde. Im Geschäftsbereich mit dem Markennamen Asus fertigt das Unternehmen Notebooks, Komplettsysteme und PC-Bauteile für Endkunden. Asus betreibt Niederlassungen in Deutschland, Italien, Großbritannien, Frankreich, Spanien, Russland und den USA sowie ein europäisches Servicecenter in Tschechien. Mit dem Eee PC hat Asus 2008 den Netbook-Boom ausgelöst. Am Notebook-Sektor hatte Asus von 2014-2016 einen globalen Marktanteil von ca. 11% und war damit auf Platz 4 der größten Laptop-Hersteller. Im Smartphone-Bereich ist Asus nicht unter den Top 5 und hat nur einen kleinen Marktanteil (2016).
80%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.
Asus G703VI-E5010T
GeForce GTX 1080 (Laptop)
Asus CHIMERA G703VI-GB008T
GeForce GTX 1080 (Laptop)
Asus G703VI-XH78K
GeForce GTX 1080 (Laptop)
Asus Chimera G703
GeForce GTX 1080 (Laptop)

Geräte anderer Hersteller

HP Omen X 17-ap047tx
GeForce GTX 1080 (Laptop)
MSI GT75VR 7RF-046NE Titan Pro
GeForce GTX 1080 (Laptop)
HP Omen X 17-ap007ng
GeForce GTX 1080 (Laptop)
HP Omen X 17-ap002no
GeForce GTX 1080 (Laptop)
MSI GT75VR-082 Titan Pro
GeForce GTX 1080 (Laptop)
HP Omen X 17-ap0xx
GeForce GTX 1080 (Laptop)
MSI GT75VR 7RF-056RU Titan Pro
GeForce GTX 1080 (Laptop)
MSI GT75VR 7RF-073ES Titan Pro
GeForce GTX 1080 (Laptop)
MSI GT75VR 7RF-012 Titan Pro
GeForce GTX 1080 (Laptop)

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Asus G703GI-E5013T
GeForce GTX 1080 (Laptop), Core i7 8750H
MSI GT75 Titan 8RG-092TR
GeForce GTX 1080 (Laptop), Core i9 8950HK
Asus Chimera G703GI-E5042T
GeForce GTX 1080 (Laptop), Core i9 8950HK
Asus ROG Strix G703GI-E5026R
GeForce GTX 1080 (Laptop), Core i7 8750H
MSI GT75 8RG-086NL
GeForce GTX 1080 (Laptop), Core i9 8950HK
MSI GT75 8RG-008ES Titan
GeForce GTX 1080 (Laptop), Core i7 8850H
MSI GT75 Titan 8RG, i7-8750H
GeForce GTX 1080 (Laptop), Core i7 8750H
Alienware 17 R5, Core i9, GTX 1080
GeForce GTX 1080 (Laptop), Core i9 8950HK
MSI GT75 Titan 8RG-089
GeForce GTX 1080 (Laptop), Core i9 8950HK
Asus Chimera G703GI
GeForce GTX 1080 (Laptop), Core i9 8950HK
MSI GT75 8RG-090 Titan
GeForce GTX 1080 (Laptop), Core i9 8950HK

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

Aorus X7 DT v8
GeForce GTX 1080 (Laptop), Core i7 8850H, 3.374 kg
HP Omen X 17-ap002ng
GeForce GTX 1080 (Laptop), Core i7 7820HK, 0 kg
Aorus X9 DT
GeForce GTX 1080 (Laptop), Core i9 8950HK, 3.66 kg
Asus Strix GL702VI-BA036T
GeForce GTX 1080 (Laptop), Core i7 7700HQ, 3.2 kg
MSI GT75VR Titan Pro-215
GeForce GTX 1080 (Laptop), Core i7 7700HQ, 4.1 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Asus > Asus G703VI-XH74K
Autor: Stefan Hinum, 24.11.2017 (Update: 24.11.2017)