Notebookcheck

Clutch GM50 und Vigor GK60: MSI stellt neue Gaming-Maus und -Tastatur vor

Clutch GM50 und Vigor GK60: MSI stellt neue Gaming-Maus und -Tastatur vor
Clutch GM50 und Vigor GK60: MSI stellt neue Gaming-Maus und -Tastatur vor
MSI hat zwei neue Eingabegeräte auch und insbesondere für Videoospieler vorgestellt. Sowohl die Clutch GM50 als auch die GK60 setzten dabei auf etablierte Bauteile und sollen in diesem Monat in den Handel starten.

Bei der Vigor GK60 handelt es sich um eine Tastatur, die mit mechanischen Switches vom Typ Cherry MX Red ausgestattet ist. Das 44 x 13,4 x 32 Millimeter große Modell bietet im Gaming-Modus N-Key-Rollover, wodurch die gleichzeitige Betätigung beliebig vieler Tasten ohne Störungen möglich sein soll.

Die WASD-Tasten sind mit Tastenkappen aus Metall ausgestattet. Entgegen dem aktuellen Trend verzichtet MSI auf RGB-Beleuchtung und illuminiert das Modell einfarbig rot.

RGB-Beleuchtung bringt hingegen die Maus Clutch GM50 mit, wobei sich diese via MSI RGB Mystic Light steuern lässt. Als Sensor nutzt MSI das optisch arbeitende Modell PMW 3330, welches mit bis zu 7.200 DPI auflöst. Sowohl die Verwendung von Omron-Switches als auch deren angegebenen Lebensdauer von über 20 Millionen Betätigungen stellen keine Überraschung da.

Die asymmetrische GM50 soll eine Reaktionszeit von 0,5 Millisekunden bieten und ist mit insgesamt sechs Tasten ausgestattet.

Beide Produkte sollen noch in diesem Monat auf den Markt kommen. Aktuell liegen keine Informationen zu den Preisen vor.

Clutch GM50
Clutch GM50

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-11 > Clutch GM50 und Vigor GK60: MSI stellt neue Gaming-Maus und -Tastatur vor
Autor: Silvio Werner,  3.11.2018 (Update:  3.11.2018)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.