Notebookcheck

Cryorig: Neuer CPU-Kühler mit integriertem RGB-Controller

Cryorig: Neuer CPU-Kühler mit integriertem RGB-Controller
Cryorig: Neuer CPU-Kühler mit integriertem RGB-Controller
Der neue H7 Quad Lumi ermöglicht durch den integrierten RGB-LED-Controller nebst LEDs die Beleuchtung des CPUs-Kühlers in zwei Zonen.

In den letzten Jahre setzte sich im Desktop- und Peripherie-Markt vermehrt die Beleuchtung mittels sogenannter RGB-LEDs durch, welche die Darstellung nahezu beliebiger Farben erlauben. 

Mit dem H7 Quad Lumi bietet NZXT einen CPU-Kühler mit integrierter RGB-Beleuchtung an, welche sich für das Logo und die Bodenplatte unabhängig voneinander konfigurieren lässt. Die CAM-Software oder Smartphone-App erlaubt nicht nur die Steuerung der Leuchteffekte, sondern auch die Lüfterdrehzahlregelung und die Überwachung der CPU-Temperatur.

Abgesehen von dem optischen Schmankerl soll der 14,5 Zentimeter hohe Kühler auch durch gute Leistung überzeugen: In Kombination mit dem mitgelieferten LED-Lüfter sollen bei einer maximalen Drehzahl von 1.600 U/Min mehr als 160 Watt thermische Verlustleistung abgeführt werden können. Der Wärmeübertragung zwischen der vernickelten Kupferbasis und den 40 Aluminium-Finnen dienen vier 6-Millimeter-Heatpipes. 

Der H7 Quad Lumi soll im Juni für 60 Euro auf den Markt kommen - und damit ein halbes Jahr zu spät. Vor einem Jahr kündigte NZTX den Kühler noch für das Weihnachtsgeschäft 2016 an.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-05 > Cryorig: Neuer CPU-Kühler mit integriertem RGB-Controller
Autor: Silvio Werner, 17.05.2017 (Update: 15.05.2018)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.