Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Das ultradünne Razer Blade 15 gibts jetzt mit Tiger Lake-H, GeForce RTX 3080 und 4K-OLED-Display

Das neue Razer Blade 15 bietet mehr Leistung als je zuvor. (Bild: Razer)
Das neue Razer Blade 15 bietet mehr Leistung als je zuvor. (Bild: Razer)
Das Razer Blade 15 hat ein Upgrade erhalten, das neue Modell ist nicht nur dünner als sein eigener Vorgänger, laut Razer handelt es sich dabei um das dünnste Gaming-Notebook der Welt, das mit Nvidia GeForce RTX-Grafikchips ausgestattet ist.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Kurz nachdem Intel mit Tiger Lake-H seine bislang leistungsstärksten Laptop-Prozessoren vorgestellt hat präsentiert Razer eine brandneue Version des Blade 15, das zumindest in der Einsteiger-Variante mit der GeForce RTX 3060 über einen Millimeter dünner als das eigene Vorgängermodell ist – mit einer Bauhöhe von 15,7 Millimeter soll es sich dabei tatsächlich um das dünnste Notebook mit einer GeForce RTX-GPU handeln, das Gewicht bleibt bei rund 2 Kilogramm.

Das High-End-Modell ist knapp 17 Millimeter dick, dafür aber auch mit einer leistungsstarken GeForce RTX 3080 ausgestattet, die 16 GB GDDR6-Grafikspeicher bietet, die TGP wird vom Hersteller allerdings nicht spezifiziert. Razer verbaut darüber hinaus Intels neue Prozessoren, bis hin zum Core i9-11900H mit acht Kernen, 16 Threads und Taktfrequenzen von bis zu 4,9 GHz.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Ein weiteres Highlight ist das 15,6 Zoll große Display, dieses ist nämlich wahlweise als 360 Hz 1.080p-Version, als 240 Hz 1.440p-Variante mit vollständiger Darstellung des DCI-P3-Farbraums oder sogar als 4K-OLED-Touchscreen erhältlich, der eine Reaktionszeit von nur einer Millisekunde bieten soll. Das neue Razer Blade 15 bietet zweimal Thunderbolt 4, dreimal USB-A, HDMI 2.1, einen SD-Kartenleser und einen Kopfhöreranschluss.

Razer verbaut eine maximal 1 TB fassende PCIe 4.0 x4 M.2 SSD, bis zu 32 GB DDR4-3.200-Arbeitsspeicher und einen 65 Wh fassenden Akku, der über ein 230 Watt Netzteil geladen wird. Die 1.080p-Webcam unterstützt die Gesichtserkennung per Windows Hello. Zur Ausstattung gehören auch ein Glas-Trackpad, Stereo-Lautsprecher und eine Beschichtung, welche Fingerabdrücke reduzieren soll.

Preise und Verfügbarkeit

Das neue Razer Blade 15 Advanced Edition kann ab Montag, dem 17. Mai über die Webseite des Herstellers vorbestellt werden, die Auslieferung soll im Juni starten. Die Preise reichen je nach Konfiguration von 2.499 Euro bis 3.699 Euro.

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 6589 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-05 > Das ultradünne Razer Blade 15 gibts jetzt mit Tiger Lake-H, GeForce RTX 3080 und 4K-OLED-Display
Autor: Hannes Brecher, 11.05.2021 (Update: 11.05.2021)