Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Acer aktualisiert das Nitro 5 mit Tiger Lake-H und GeForce RTX 3000 ab 999 Euro

Das Acer Nitro 5 will mit Tiger Lake-H und GeForce RTX 3000 das bestmögliche Preis-Leistungs-Verhältnis bieten. (Bild: Acer)
Das Acer Nitro 5 will mit Tiger Lake-H und GeForce RTX 3000 das bestmögliche Preis-Leistungs-Verhältnis bieten. (Bild: Acer)
Das Acer Nitro 5 steht seit jeher für die bestmögliche Performance pro Euro, mit einem Ausgangspreis von 999 Euro und mutmaßlich günstigen Upgrades bietet das Gerät mit Tiger Lake-H und GeForce RTX 3000 eine ordentliche Gaming-Leistung.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Das Acer Nitro 5 mag nicht das dünnste, das leichteste oder das leistungsstärkste Gaming-Notebook am Markt sein, das Gerät will Kunden stattdessen mit einem erstklassigen Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugen. Das neueste Modell verfügt über Intels brandneue Tiger Lake-H-Prozessoren, im Topmodell kommt eine Nvidia GeForce RTX 3070 zum Einsatz.

Die exakte Konfiguration des neuen Basismodells ist noch nicht bekannt, das Vorgängermodell war aber nur mit minimalem Aufpreis mit einer GeForce RTX 3060 Laptop-GPU erhältlich, wie gehabt dürfte es also vergleichsweise günstig sein, das Nitro 5 mit einer ordentlichen Gaming-Performance auszustatten. Das Notebook ist wahlweise mit einem 15,6 Zoll oder mit einem 17,3 Zoll großen Bildschirm erhältlich, in jedem Fall bietet dieser eine 1.080p-Auflösung, eine Helligkeit von 300 Nits und eine Bildfrequenz von 144 Hz bei einer Reaktionszeit von 3 Millisekunden.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Das Gaming-Notebook bietet maximal zwei M.2 SSDs für insgesamt bis zu 2 TB Speicher, bis zu 32 GB DDR4-Arbeitsspeicher, eine Tastatur mit RGB-Beleuchtung sowie einen Thunderbolt 4-Anschluss – eine Neuerung, die gerade in dieser Preisklasse willkommen ist. Dazu gibts Killer E2600 Ethernet, Wi-Fi 6, HDMI 2.0, dreimal USB-A und zwei Lüfter für die optimale Performance unter Dauerlast.

Preise und Verfügbarkeit

Das Acer Nitro 5 wird in Europa ab Juni erhältlich sein. Das Modell mit 17 Zoll großem Bildschirm (AN517-54) wird für eine unverbindliche Preisempfehlung von mindestens 1.299 Euro angeboten, der 15-Zöller (AN515-57) startet schon bei 999 Euro.

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 6682 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-05 > Acer aktualisiert das Nitro 5 mit Tiger Lake-H und GeForce RTX 3000 ab 999 Euro
Autor: Hannes Brecher, 11.05.2021 (Update: 11.05.2021)