Notebookcheck

Dell Inspiron 15 5575-98MH4

Ausstattung / Datenblatt

Dell Inspiron 15 5575-98MH4
Dell Inspiron 15 5575-98MH4 (Inspiron 15 Serie)
Grafikkarte
AMD Radeon RX Vega 3 - 256 MB, Kerntakt: 100 MHz, Speichertakt: 1200 MHz, DDR4, 64 Bit, 23.20.812.512
Hauptspeicher
4096 MB 
, DDR4, 1/2 Slots belegt
Bildschirm
15.6 Zoll 16:9, 1366 x 768 Pixel 100 PPI, Innolux JMC9X 156BGA, TN LED
Mainboard
AMD CZ FCH
Massenspeicher
Seagate Mobile HDD 1TB ST1000LM035, 1024 GB 
, M.2 Slot für SSD frei, 820 GB verfügbar
Soundkarte
AMD Raven - Audio Processor - HD Audio Controller
Anschlüsse
1 USB 2.0, 1 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 HDMI, Audio Anschlüsse: 1, Card Reader: 3in1
Netzwerk
RealTek Semiconductor RTL8101/2/3 Family Fast Ethernet NIC (10/100MBit), Qualcomm Atheros QCA9377 Wireless Network Adapter (a/b/g/n/ac), Bluetooth 4.1
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 20 x 380 x 258
Akku
42 Wh Lithium-Ion
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Home 64 Bit
Kamera
Webcam: 720p 1280x720
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo, Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: nein, Dell: Power Manager, Mobile Connect, Support Assist, 12 Monate Garantie
Gewicht
2.083 kg, Netzteil: 290 g

 

Preisvergleich

Bewertung: 68.98% - Befriedigend
Durchschnitt von 4 Bewertungen (aus 4 Tests)
Preis: 60%, Leistung: 63%, Ausstattung: 57%, Bildschirm: 66% Mobilität: 66%, Gehäuse: 72%, Ergonomie: 79%, Emissionen: 91%

Testberichte für das Dell Inspiron 15 5575-98MH4

78.9% Test Dell Inspiron 15 5575 (Ryzen 3 2200U, Vega 3) Laptop | Notebookcheck
Ryzen 3 Undervolted. Dell bestückt seine 5000er-Serie mit einem stark gedrosselten Ryzen-3-Chip, einem dunklen, kontrastschwachen Bildschirm und einer nervig klackernden Festplatte. Unbeholfenheit oder Absicht?
67% Dell Inspiron 15 5575 Rundum mittelmäßig
Quelle: Chip.de Deutsch
Im Test zeigt das Dell Inspiron 15 5575 (98MH4) in Summe ein befriedigendes Ergebnis. Dabei gibt es keine groben Ausreißer, viel mehr liegt es in allen Testdisziplinen im Durchschnitt. Mit anderen Worten: Es ist rundum mittelmäßig. Hervorzuheben sind das hochwertige Gehäuse, der schnelle Prozessor und der große, aber langsame Massenspeicher.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 31.01.2019
Bewertung: Gesamt: 67% Leistung: 62% Ausstattung: 74% Bildschirm: 65% Mobilität: 63% Ergonomie: 73%

Ausländische Testberichte

60% Dell Inspiron 15 5575 Review
Quelle: NDTV Gadgets Englisch EN→DE
The Dell Inspiron 15 5575 is built well, but other than this, it’s hard to think of a good enough reason to buy or recommend it.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 07.06.2018
Bewertung: Gesamt: 60% Preis: 60% Leistung: 60% Bildschirm: 60% Gehäuse: 60%
Dell Inspiron 15 5575 review: Value-for-money mid-range laptop
Quelle: India Today Englisch EN→DE
The battery life on Dell Inspiron 15 5000 (5575 ) is satisfactory with four to five hours on moderate usage. Light users can draw more juice from the battery. The laptop comes in 42 WHr, 3-Cell Battery and 45 Watt AC Adapter for UMA configuration options. Other key features of the laptop include built-in tray load DVD, built-in webcam and power button with aluminum look.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 04.06.2018
70% Dell Inspiron 15 5575 Review
Quelle: Think Digit Englisch EN→DE
The AMD Ryzen 5 powered Dell Inspiron 15 manages to get a lot of things right but also leaves some room for improvement. However, a disappointment it is not.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 29.05.2018
Bewertung: Gesamt: 70%

Kommentar

AMD Vega 3: Integrierte Grafikkarte in the Ryzen APUs basierend auf der Vega Architektur mit 3 CUs (= 192 Shader) und bis zu 1000 MHz Taktrate. Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
2200U: Mobile APU mit zwei Zen basierten Kernen die von 2,5 - 3,4 GHz takten. Der TDP ist einstellbar zwischen 12 - 25 Watt, wobei 15 Watt Standard sind.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
15.6":
15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt.  Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
2.083 kg:
Dieses Gewicht haben üblicherweise Subnotebooks, Ultrabooks oder relativ leichte Notebooks mit 12-16 Zoll Display-Diagonale.

Dell: Dell ist ein US-amerikanischer Hersteller (Sitz Texas) von Computer-Hardware  und gehört zu den grössten internationalen Herstellern sowohl in Bezug auf Marktanteile als auch hinsichtlich Notebook-Modellen, die im deutsch- und englisch-sprachigen Raum getestet wurden. Die Produktpalette umfasst unter anderem PCs, Notebooks, Speichersysteme, Monitore, Server, Drucker sowie Unterhaltungselektronik. Dell erzielte 2007 einen Umsatz von 61 Milliarden US-Dollar und beschäftigte etwa 80.000 Mitarbeiter weltweit. 2014 lag der globale Marktanteil von Dell-Laptops bei 12.3%, 2016 bei 14%. Damit lag Dell 2014 bis 2016 auf dem 3. Rang der weltgrößten Notebook-Hersteller.
68.98%: Diese Bewertung ist schlecht. Die meisten Notebooks werden besser beurteilt. Als Kaufempfehlung darf man das nicht sehen. Auch wenn Verbalbewertungen in diesem Bereich gar nicht so schlecht klingen ("genügend" oder "befriedigend"), meist sind es Euphemismen, die eine Klassifikation als unterdurchschnittliches Notebook verschleiern.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte anderer Hersteller

Geräte mit der selben Grafikkarte

Lenovo Ideapad 530S-14ARR-81H1001RGE
Vega 3, Ryzen 3 2200U, 14", 1.5 kg
HP 17-ca0200ng
Vega 3, Ryzen 3 2200U, 17.3", 2.45 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Dell Inspiron 15 3576-3504BLK
UHD Graphics 620, Core i3 8130U, 15.6", 2.25 kg
Dell Inspiron 13 5370 CN537008
UHD Graphics 620, Core i5 8250U, 13.3", 1.4 kg
Dell Latitude 5491 (8850H, UHD 630)
UHD Graphics 630, Core i7 8850H, 14", 1.79 kg
Dell Vostro 14 5471-PJ1PN
UHD Graphics 620, Core i5 8250U, 14", 1.7 kg
Dell Inspiron 15 5570 cn57005
UHD Graphics 620, Core i5 8250U, 15.6", 2.2 kg
Dell Latitude 5591
GeForce MX130, Core i7 8850H, 15.6", 2.338 kg
Dell Latitude 14 7414-9R2J5
HD Graphics 520, Core i5 6300U, 14", 3.6 kg
Dell Latitude 5491
GeForce MX130, Core i7 8850H, 14", 1.788 kg
Dell Latitude 15 3590-6HFKG
UHD Graphics 620, Core i5 8250U, 15.6", 2.07 kg
Dell Vostro 14 5471
UHD Graphics 620, Core i5 8250U, 14", 1.7 kg
Dell Latitude 5490
UHD Graphics 620, Core i7 8650U, 14", 1.694 kg
Dell Latitude 3490
UHD Graphics 620, Core i5 8250U, 14", 1.824 kg
Dell Latitude 15 5590-K7G13
UHD Graphics 620, Core i7 8650U, 15.6", 2.02 kg
Dell Inspiron 15 3567-8F31T
HD Graphics 620, Core i5 7200U, 15.6", 2.16 kg
Dell Latitude 5490-T5Y8D
UHD Graphics 620, Core i7 8650U, 14", 1.69 kg
Dell Latitude 7490
UHD Graphics 620, Core i7 8650U, 14", 1.561 kg
Dell Latitude 5290 2-in-1
UHD Graphics 620, Core i5 8350U, 12.3", 1.278 kg
Dell Latitude 7390
UHD Graphics 620, Core i5 8350U, 13.3", 1.307 kg
Dell Latitude 7390 2-in-1
UHD Graphics 620, Core i7 8650U, 13.3", 1.442 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Dell > Dell Inspiron 15 5575-98MH4
Autor: Stefan Hinum, 25.06.2018 (Update: 25.06.2018)