Notebookcheck

Dell Inspiron i5767-3649GRY

Ausstattung / Datenblatt

Dell Inspiron i5767-3649GRY
Dell Inspiron i5767-3649GRY (Inspiron 17 Serie)
Hauptspeicher
8192 MB 
, DDR4
Bildschirm
17.3 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 127 PPI, FHD, spiegelnd: nein
Massenspeicher
,  GB 
, 1TB 5400 rpm SATA Hard Drive
Anschlüsse
1 USB 2.0, 2 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 HDMI, Card Reader: SD Card Reader (SD, SDHC, SDXC)
Netzwerk
802.11 a/b/g/n/ac (a/b/g/n/ac), Bluetooth 4.2
Optisches Laufwerk
DVD +/- RW Double Layer
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Home 64 Bit
Gewicht
3 kg

 

Testberichte für das Dell Inspiron i5767-3649GRY

Dell Inspiron 5767: С Расчетом На Будущее
Quelle: Notebook-Center.ru RU→DE
Positive: Powerful hardware; large screen; excellent display. Negative: Relatively high price; low autonomy.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 07.12.2016

Kommentar

Serie:

Dell, eine führende Firma in der Laptop- und Computerwelt bietet Laptops für unterschiedliche Nutzer-Anforderungen in verschiedenen Kategorien an. Das Dell Inspiron 17R ist eines der jüngsten Produkte von Dell, das die Ansprüche an ein durchdachtes Desktop-Replacement erfüllen soll. Der 17-Zoll Bildschirm ist dafür ideal. Obwohl es aus Kunststoff gefertigt ist, erinnert die schöne Lackierung an Bildschirmdeckel und Tastaturseite an gebürstetes Metall. Im Desktop-Replacement-Markt mit seiner Fülle an unterschiedlich wertigen Angeboten, ist die Skalierbarkeit dieses Laptops ein klarer Vorteil. Er kann mit Intel’s i3, i5 oder i7 Prozessor ausgestattet und damit besser an die Kundenbedürfnissse angepasst werden.

Von einem Desktop-Replacement ist keine lange Akkulaufzeit zu erwarten. Und so schränkt eine kurze Akkulaufzeit auch bei diesem klobigen und schweren 17-Zöller die Portablität weiter ein. Die niedrige Bildschirmqualität ist ein weiterer Nachteil. Ein FullHD Bildschirm wäre statt des 1,600 x 900 Pixel Bildschirms die bessere Wahl gewesen. Wer Portabilität oder ultimative Spieleleistung benötigt, ist hier falsch. Doch als preisgünstiges Desktop Replacement mit Multimedia-Fähigkeiten bietet das Dell Inspiron 17R ein gutes Preis-Leistungsverhältnis.

AMD Radeon R8 M445DX: Dual-Graphics-Verbund aus integrierter Radeon R5 (Bristol Ridge) und dedizierter Radeon R7 M440. Je nach Treiberunterstützung teilweise auch langsamer als die R7 M440 allein und anfällig für Mikroruckler. Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
7500U: Auf der Kaby-Lake-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für schlanke Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem zwei CPU-Kerne mit 2,7 - 3,5 GHz Taktfrequenz sowie eine HD Graphics 620 Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
17.3": Das ist eine große Display-Diagonale für Notebooks, die vor allem als Standgeräte dienen. Die etwas kleineren 16 Zoller sind eher selten geworden. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
3 kg:
Für Notebooks mit 15 Zoll Displays ist dieses Gewicht repräsentativ.

Dell: Dell ist ein US-amerikanischer Hersteller (Sitz Texas) von Computer-Hardware  und gehört zu den grössten internationalen Herstellern sowohl in Bezug auf Marktanteile als auch hinsichtlich Notebook-Modellen, die im deutsch- und englisch-sprachigen Raum getestet wurden. Die Produktpalette umfasst unter anderem PCs, Notebooks, Speichersysteme, Monitore, Server, Drucker sowie Unterhaltungselektronik. Dell erzielte 2007 einen Umsatz von 61 Milliarden US-Dollar und beschäftigte etwa 80.000 Mitarbeiter weltweit. 2014 lag der globale Marktanteil von Dell-Laptops bei 12.3%, 2016 bei 14%. Damit lag Dell 2014 bis 2016 auf dem 3. Rang der weltgrößten Notebook-Hersteller.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Dell Inspiron 15 7000 7577
GeForce GTX 1060 Max-Q, Core i5 7300HQ, 15.6", 2.744 kg
Dell Inspiron 15 7567-716K
GeForce GTX 1050 Ti (Notebook), Core i7 7700HQ, 15.6", 2.62 kg
Dell XPS 15 9560-8951
GeForce GTX 1050 (Notebook), Core i5 7300HQ, 15.6", 1.8 kg
Dell XPS 15 9560-15187550
GeForce GTX 1050 (Notebook), Core i7 7700HQ, 15.6", 2 kg
Dell XPS 15 9560-NGG9X
GeForce GTX 1050 (Notebook), Core i7 7700HQ, 15.6", 1.8 kg
Dell Inspiron 15-7567-4414
GeForce GTX 1050 (Notebook), Core i5 7300HQ, 15.6", 2.75 kg
Dell Inspiron 15 7567-9323
GeForce GTX 1050 Ti (Notebook), Core i7 7700HQ, 15.6", 2.65 kg
Dell Inspiron 15-5577
GeForce GTX 1050 (Notebook), Core i5 7300HQ, 15.6", 2.5 kg
Dell XPS 15 9550-3628
GeForce GTX 960M, Core i7 6700HQ, 15.6", 2 kg
Dell XPS 15 9560-1C32-33Y
GeForce GTX 1050 (Notebook), Core i7 7700HQ, 15.6", 2.1 kg
Dell Inspiron 15-7566-1821
GeForce GTX 960M, Core i5 6300HQ, 15.6", 2.6 kg
Dell Inspiron 15 7567-9316
GeForce GTX 1050 Ti (Notebook), Core i7 7700HQ, 15.6", 2.6 kg
Dell Inspiron 14 7466
GeForce GTX 950M, Core i5 6300HQ, 14.1", 2.2 kg
Dell XPS 15 9560 (i7-7700HQ, FHD)
GeForce GTX 1050 (Notebook), Core i7 7700HQ, 15.6", 2.1 kg
Dell Inspiron 15 7567-5372
GeForce GTX 1050 Ti (Notebook), Core i5 7300HQ, 15.6", 2.75 kg
Dell Inspiron 7566-0435
GeForce GTX 960M, Core i7 6700HQ, 15.6", 2.6 kg
Dell Inspiron 15 7000 7567
GeForce GTX 1050 Ti (Notebook), Core i7 7700HQ, 15.6", 2.75 kg
Dell Inspiron i7559-2512BLK
GeForce GTX 960M, Core i7 6700HQ, 15.6", 2.6 kg

Laptops des selben Herstellers

Dell Inspiron 13-7370 2-in-1
UHD Graphics 620, Core i5 8250U, 13.3", 1.45 kg
Dell Chromebook 11-3189-7D21X
HD Graphics 400 (Braswell), Celeron N3060, 11.6", 1.462 kg
Dell Vostro 15-5568-9968
HD Graphics 620, Core i5 7200U, 15.6", 1.98 kg
Dell Latitude 5580-X1W6W
GeForce 940MX, Core i7 7820HQ, 15.6", 2.2 kg
Dell Inspiron 13 7373
UHD Graphics 620, Core i7 8550U, 13.3", 1.45 kg
Dell Precision 5520-F84DY
Quadro M1200, Core i7 7820HQ, 15.6", 0 kg
Dell XPS 13 9360R MMH8D
UHD Graphics 620, Core i7 8550U, 13.3", 1.23 kg
Dell Latitude 13 7389-CTO4738913US
HD Graphics 620, Core i7 7600U, 13.3", 1.41 kg
Dell XPS 13 9360-5563
UHD Graphics 620, Core i7 8550U, 13.3", 1.3 kg
Dell XPS 13 9360 CNX93R02
UHD Graphics 620, Core i7 8550U, 13.3", 1.2 kg
Dell Latitude 5289-7871
HD Graphics 620, Core i5 7200U, 12.5", 1.34 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft, ob im privaten Blog, Foren oder per social Media!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Dell > Dell Inspiron i5767-3649GRY
Autor: Stefan Hinum, 27.12.2016 (Update: 27.12.2016)