Notebookcheck

Dell Latitude 12 7280-9279

Ausstattung / Datenblatt

Dell Latitude 12 7280-9279
Dell Latitude 12 7280-9279 (Latitude 12 Serie)
Hauptspeicher
8192 MB 
Bildschirm
12.5 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 176 PPI, IPS, spiegelnd: nein
Massenspeicher
,  GB 
, 512 GB SSD
Anschlüsse
2 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 USB 3.1 Gen2, 1 HDMI
Netzwerk
802.11 a/b/g/n/ac (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5), Bluetooth 4.2
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 17 x 305 x 208
Akku
60 Wh
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Pro 64 Bit
Gewicht
1.2 kg

 

Preisvergleich

Testberichte für das Dell Latitude 12 7280-9279

Dell Latitude 7280 – И Дела Пойдут В Гору
Quelle: Notebook-Center.ru RU→DE
Positive: Powerful hardware; good ergonomy; high autonomy; great built quality. Negative: Poor set of ports; relatively high price.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 18.08.2017

Kommentar

Modell: Das Dell Latitude 12 7280-9279 ist ein 12,5-Zoll-Business-Laptop, der sich für moderne Aufgaben eignet. Er ist mit einem qualitativ hochwertigen Full-HD-Bildschirm ausgestattet und mit einem leistungsstarken Prozessor der Kaby-Lake-Generation bestückt. Außerdem bietet das Gerät eine ausgezeichnete Akkulaufzeit. Mit solcher Hardware kann das Gerät leicht mit modernen Laptops konkurrieren. Es ist in einem schwarzen Kohlefaser-Gehäuse gekleidet. Der Bildschirmdeckel ist matte und sammelt Staub sowie Fingerabdrücke. Er sieht mit dem silberfarbenen Logo des Herstellers in seiner Mitte asketisch aus. Der Scharniermechanismus ist steif, sodass der Laptop nicht mit einer Hand geöffnet werden kann. Das ist gut, denn so wird der Bildschirm sicher in der eingestellten Position gehalten. Das Gehäuse erfüllt den MIL-STD-810G Militärstandard. Oberhalb des Bildschirms befindet sich eine Webcam, darunter ein kleines Dell-Logo. Der Laptop misst 305 x 208 x 17 mm und wiegt 1,2 kg. Wegen seiner Kompaktheit ist er für Reisende, Geschäftsleute und alle, die nicht nur Zweckmäßigkeit sondern auch Portabilität begrüßen, attraktiv. Die Verarbeitung ist auf einem hohen Niveau: der Bildschirmdeckel und die Arbeitsfläche geben nicht nach and alle Teile befinden sich an ihrem Platz. Der Laptop ist mit einem 12,5-Zoll-Bildschirm mit Full-HD-Auflösung und einer Pixeldichte von 176 PPI ausgestattet. Die IPS-Technologie sorgt für weite Blickwinkel von 178 Grad. Daher treten unabhängig vom Blickwinkel keine Farbinversion auf. Die Bildschirmoberfläche ist matt. Wegen der guten Helligkeit bleiben Bildschirminhalte auch unter direktem Sonnenlicht erkennbar und lesbar.

Das Dell Latitude 7280 läuft unter 64-bit Windows 10 Pro. Der Intel Core i7-7600U Dual-Core-Chip sorgt für hohe Leistung. Dank Turbo kann er von 2,8 auf 3,9 GHz hochtakten und er unterstützt die Hyper-Threading-Technologie. Der Prozessor kommt mit anspruchsvollerer Software zurecht. Bei der integrierten Grafikkarte handelt es sich um eine Intel HD Graphics 620. Sie arbeitet mit 300 bis 1.150 MHz, verfügt über 24 Executive-Units und unterstützt DirectX 12. Der Laptop ist mit 8 GB DDR4-2133 MHz ausgestattet. Zum Speichern von Information stellt der Hersteller eine ziemlich große 512 GB SSD zur Verfügung. Wie in vielen anderen Dell-Laptops liefern Lautsprecher mit Waves MaxxAudio einen lauten Klang, der bei maximaler Lautstärke nicht verzerrt. Der Sound ist klar und mächtig und das Filmeschauen macht Freude. Die Webcam mit 720p-Auflösung reicht nur für Video-Kommunikation. An der rechten Seite des Laptops befinden sich ein USB-3.0-Port, ein RJ-45-Netzwerkanschluss, ein SIM-Karten-Slot, ein Micro-SDHC-Kartenleser, eine Audio-Kombibuchse und ein Kensington-Lock-Slot. Die linke Seite bietet einen weiteren USB-3.0-Port mit PowerShare-Support, einen universellen Type-C-/Thunderbolt-USB-Port, einen HDMI-Ausgang, einen SmartCard-Leser und den Stromanschluss. Der Laptop bietet alle Schnittstellen, die für jede Form der Nutzung nützlich sind, doch wie alle anderen Latitudes hat er seinen Preis.

Hands-On-Artikel von Jagadisa Rajarathnam

Intel HD Graphics 620: Integrierte Grafikkarte (GT2-Ausbau, 24 EUs), welche in einigen Kaby-Lake-CPUs (ULV-Modelle, 15 Watt TDP) verbaut wird. Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
7600U: Auf der Kaby-Lake-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für schlanke Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem zwei CPU-Kerne mit 2,8 - 3,9 GHz Taktfrequenz sowie eine HD Graphics 620 Grafikeinheit mit 300 - 1150 MHz und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
12.5":
Diese Diagonale ist für Tablets relativ groß und für Subnotebooks eher klein. Convertibles sind in diesem Bereich auch öfters vertreten.  Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
1.2 kg:
In dieser Gewichtsklasse finden sich große Tablets, kleine Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-11 Zoll Display-Diagonale.

Dell: Dell ist ein US-amerikanischer Hersteller (Sitz Texas) von Computer-Hardware  und gehört zu den grössten internationalen Herstellern sowohl in Bezug auf Marktanteile als auch hinsichtlich Notebook-Modellen, die im deutsch- und englisch-sprachigen Raum getestet wurden. Die Produktpalette umfasst unter anderem PCs, Notebooks, Speichersysteme, Monitore, Server, Drucker sowie Unterhaltungselektronik. Dell erzielte 2007 einen Umsatz von 61 Milliarden US-Dollar und beschäftigte etwa 80.000 Mitarbeiter weltweit. 2014 lag der globale Marktanteil von Dell-Laptops bei 12.3%, 2016 bei 14%. Damit lag Dell 2014 bis 2016 auf dem 3. Rang der weltgrößten Notebook-Hersteller.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte anderer Hersteller

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

HP Elitebook 820 G4 Z2V77EA
HD Graphics 620, Core i7 7500U
Dell Latitude 12 5280-9569
HD Graphics 620, Core i3 7100U

Geräte mit der selben Grafikkarte

Samsung Style S51
HD Graphics 620, Core i7 7500U, 13.3", 0.8 kg
Medion Akoya S3409-MD60999
HD Graphics 620, Core i3 7100U, 13.3", 1.3 kg
Dell Inspiron 13 5370-0576
HD Graphics 620, Core i3 7130U, 13.3", 1.4 kg
Medion Akoya S3409 MD60916
HD Graphics 620, Core i3 7100U, 13.3", 1.3 kg
Lenovo Ideapad 320S-13IKB-81AK007DSP
HD Graphics 620, Core i3 7100U, 13.3", 1.2 kg
Dell Inspiron 13 5730 CN537001
HD Graphics 620, Core i3 7130U, 13.3", 1.4 kg
Lenovo IdeaPad 510S-13IKB-80V0005PMH
HD Graphics 620, Core i3 7100U, 13.3", 1.5 kg
LG Gram 13Z970-E.AA7BA3
HD Graphics 620, Core i7 7500U, 13.3", 0.84 kg
Lenovo ThinkPad 13-20J1003TMC
HD Graphics 620, Core i5 7200U, 13.3", 1.44 kg
Lenovo IdeaPad 720S-13-81A8000SRK
HD Graphics 620, Core i7 7500U, 13.3", 1.1 kg
Asus ZenBook UX330UA-AH54
HD Graphics 620, Core i5 7200U, 13.3", 1.2 kg
Lenovo ThinkPad X1 Carbon 20HR006SUS
HD Graphics 620, Core i7 7600U, 14", 1.14 kg
Toshiba Portege X30-D-121
HD Graphics 620, Core i7 7500U, 13.3", 1.05 kg
Asus ZENBOOK 13 UX331UA 90NB0GZ1-M00880
HD Graphics 620, Kaby Lake Refresh 8250U, 13.3", 1.1 kg
HP Envy 13-ad010ns
HD Graphics 620, Core i5 7200U, 13.3", 1.32 kg
Lenovo ThinkPad 13-20J1003TMH
HD Graphics 620, Core i5 7200U, 13.3", 1.44 kg
Lenovo IdeaPad 710S-13ISK-80VQ008VSP
HD Graphics 620, Core i3 7100U, 13.3", 1.2 kg
Lenovo ThinkPad 13-20J10004FR
HD Graphics 620, Core i3 7100U, 13.3", 1.44 kg
HP Envy 13-ad038tu
HD Graphics 620, Core i5 7200U, 13.3", 1.32 kg
HP Envy 13-ad009ns
HD Graphics 620, Core i7 7500U, 13.3", 1.38 kg
Fujitsu Lifebook S937
HD Graphics 620, Core i5 7200U, 13.3", 1.32 kg
Lenovo IdeaPad 710S-80VQ001NCK
HD Graphics 620, Core i7 7500U, 13.3", 1.1 kg
Lenovo ThinkPad 13 Gen 2
HD Graphics 620, Core i5 7200U, 13.3", 1.44 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Dell > Dell Latitude 12 7280-9279
Autor: Stefan Hinum, 29.08.2017 (Update: 29.08.2017)