Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

CES 2021 | Dell killt seinen TrackPoint bei Latitude 5320, Latitude 5420 & Latitude 5520

Dell killt seinen TrackPoint bei Latitude 5320, Latitude 5420 & Latitude 5520
Dell killt seinen TrackPoint bei Latitude 5320, Latitude 5420 & Latitude 5520
Dells neue Business-Mittelklasse setzt auf ein überarbeitetes Design sowie Tiger-Lake. Dabei gibt es bei Dell Latitude 5320, Latitude 5420 und Latitude 5520 zahlreiche Neuerungen. Eine ist besonders erwähnenswert: Dells Äquivalent zum ThinkPad TrackPoint wird endgültig abgeschafft.
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Kurz vor der virtuellen CES erneuert Dell sein gesamtes Business-Portfolio. Natürlich auch mit von der Partie ist die Mittelklasse in Form der Dell-Latitude-5000-Serie. Hier bietet Dell drei verschiedene Größen an, 13, 14 und 15 Zoll.

Insgesamt sind es vier neue Modelle, die Dell vorstellt: Das Dell Latitude 5320 sowie dessen Convertible-Variante Dell Latitude 5320 2-in-1 mit 13,3-Zoll-Display, das Dell Latitude 5420 mit 14-Zoll-Panel und das Dell Latitude 5520, das dementsprechend ein 15,6-Zoll-LCD hat.

Dell Latitude 5000 Laptops: Dünner & leichter als zuvor, kleinere Akkus

Im Vergleich zur 2020er-Generation hat Dell seine 5000er-Latitudes einem Design-Refresh unterzogen. Die neuen Modelle sind dünner und leichter als ihre Vorgänger. Mit etwas kleineren Displayrahmen sind sie zudem auch kompakter. Den größten Unterschied beim Gewicht gibt es beim Latitude 5520: Dieses wiegt minimal 1,59 kg, während der Vorgänger Latitude 5510 noch mindestens 1.87 kg wog.

Um diese Fortschritte zu erzielen, hat Dell die Axt an einige Aspekte der Ausstattung angelegt. So entfällt beispielsweise der RJ45-Ethernet-Port beim kleinen Latitude 5320. Die maximale Akkukapazität reduziert etwas, von 68 geht es auf 63 Wattstunden runter. Damit hat Dell immer noch den Vorteil im Vergleich zur Konkurrenz.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Latitude 5320, 5420 & 5520: Eingabegeräte werden vereinfacht, kein Dual-Pointing mehr

Ebenfalls nicht mehr mit von der Partie ist der dedizierte, proprietäre Ladeanschluss. Geladen werden die neuen Dell Latitude Laptops ausschließlich per USB-C. Apropos USB-C: War beim Vorgänger Thunderbolt 3 noch optional, ist Thunderbolt 4 nun Standard.

Modernisiert hat Dell auch die Eingabegeräte. Ob alle Nutzer die Änderungen begrüßen, dürfte aber zweifelhaft sein. Die Tastaturen von Dell Latitude 5420 und co. verzichten auf BildAuf/Ab-Tasten, die Pfeiltasten fallen kleiner aus. Zudem gibt es weder dedizierte Touchpad-Tasten noch die Dual-Pointing-Option - damit beerdigt Dell seinen TrackPoint-Ersatz endgültig. Eine weitere Neuerung betrifft die Power-Taste: Diese ist nun ins Tastenfeld integriert und fungiert gleichzeitig auch als Fingerabdruck-Leser.

Dell Latitude 5520: Blick auf die überarbeiteten Eingabegeräte
Dell Latitude 5520: Blick auf die überarbeiteten Eingabegeräte

Keine HDD-Option bei Latitude 5000 mehr, hellere Displays & Intel Tiger Lake halten Einzug

Die äußerliche Rosskur findet auch im Inneren einen Wiederhall: Mechanische Festplatten haben im Jahr 2021 auch in der Business-Mittelklasse keine Berechtigung mehr, erstmals setzt Dell ausführlich auf M.2-SSDs. Der RAM bleibt bei den größeren Latitudes 5420 und 5520 komplett austausch- und aufrüstbar, doch beim kleineren Dell Latitude 5320 und dessen 2-in-1-Variante ist er nun erstmals komplett verlötet - immerhin wird Dell in dem Fall 32 GB verlötet anbieten. Alle neuen Dell Latitudes werden von Intel Tiger-Lake angetrieben, wobei es business-typisch natürlich auch vPro-Varianten der 11. Core-i-Generation geben wird. Dementsprechend gibt es auch das Upgrade auf Intel Iris Xe. Eine dedizierte GPU in Form der Nvidia GeForce MX450 gibt es optional im großen Dell Latitude 5520. AMD Ryzen scheint Dell dagegen weiterhin einen Laufpass zu geben.

Positives gibt es bei den Bildschirmen zu berichten: Außer dem Latitude 5320 2-in-1 werden alle Mittelklasse-Latitudes nun optional mit Low-Power-Displays angeboten, die bis zu 400 cd/m² liefern können. Bei den Vorgängern gab es noch maximal 300 cd/m².

Preise und Verfügbarkeit: Dell Latitude 5320, Dell Latitude 5320 2-in-1, Dell Latitude 5420 & Dell Latitude 5520

Schon ab dem 12. Januar sollen die neuen Dell Latitudes der 5000er-Serie auf den Markt kommen, zumindest in den USA. Preise hat Dell noch nicht bekanntgegeben. Bis auf das Convertible Dell Latitude 5320 2-in1 erscheinen die neuen Modelle sowohl mit Windows als auch mit Ubuntu Linux.

Dell Latitude 5000 Spezifikationen
Dell Latitude 5000 Spezifikationen
Dell Latitude 5000 Spezifikationen (fortgesetzt)
Dell Latitude 5000 Spezifikationen (fortgesetzt)
Dell Latitude 5000 Spezifikationen (fortgesetzt)
Dell Latitude 5000 Spezifikationen (fortgesetzt)

Quelle(n)

Dell

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Benjamin Herzig
Benjamin Herzig - Managing Editor - 924 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Schon zu Schulzeiten war ich ein eifriger Leser von Notebookcheck-Tests. Über hobby-mäßige Testberichte bin ich schließlich 2016 zum Notebookcheck-Team dazugestoßen und schreibe seitdem sowohl Testberichte als auch News-Artikel. Mein persönliches Interesse liegt besonders bei klassischen Laptops und insbesondere bei Business-Modellen. Technologie sollte das Leben einfacher machen und uns effizienter arbeiten lassen, und gute Laptops sind dafür heute ein zentrales Werkzeug. Darum sind die Laptop-Tests für mich nicht nur Arbeit, sondern Leidenschaft.
Kontakt: LinkedIn
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-12 > Dell killt seinen TrackPoint bei Latitude 5320, Latitude 5420 & Latitude 5520
Autor: Benjamin Herzig,  5.01.2021 (Update:  5.01.2021)