Notebookcheck

Dell Latitude 14 5411: Viel Leistung im 14-Zoll-Notebook

Bietet ein robustes Gehäuse und optionales WWAN: Das Dell Latitude 14 5411
Bietet ein robustes Gehäuse und optionales WWAN: Das Dell Latitude 14 5411
Kompakte Notebooks mit hoher CPU-Leistung und Business-Features stellen eine Art Nische auf dem Laptop-Markt dar. Das Latitude 14 5411 vereint diese Eigenschaften, hat aber dennoch Verbesserungspotential.
Mike Wobker, 👁 Sebastian Jentsch, 🇺🇸

Das Gehäuse des Dell Latitude 14 5411 fällt für ein modernes 14-Zoll-Gerät etwas dicker aus, als wir es von der Konkurrenz kennen. Dafür besteht es aus sehr robustem Kunststoff und wirkt äußerst stabil. Zudem ist genug Platz für einen GigabitLAN-Port und einen Smartcard-Reader vorhanden. Unter dem microSD-Kartenslot befindet sich zudem eine SIM-Schacht, der in Kombination mit dem optionalen WWAN-Modul auch das Arbeiten über Mobilfunkverbindungen möglich macht.

Dank guter Wartungsmöglichkeiten lässt sich das WWAN auch nachrüsten. Dasselbe gilt für den Arbeitsspeicher, für den zwei RAM-Slots vorhanden sind. In unserer Testkonfiguration war davon lediglich einer mit einem 16-GB-Modul belegt. Hinzu kam eine 512 GB fassende SSD.

Für die eigentliche Systemleistung sorgt ein Intel Core i7-10850H, der seine Leistung in unserem Test gut ausspielen konnte. Statt lediglich der internen Grafikeinheit, steht für die Darstellung von Bildinhalten außerdem eine Nvidia GeForce MX250 bereit. Diese erlaubt auch das Ausführen von Spielen auf niedrigen bis mittleren Auflösungen und Grafikeinstellungen. Neben dem gleichmäßigen Rauschen der Lüfter konnten wir allerdings auch Geräusche der SSD bei Schreib- und Lesevorgängen wahrnehmen. Die Akkulaufzeit fiel mit achteinhalb Stunden in unserem praxisnahen WLAN-Test gut aus.

Eine deutliche Verbesserung dürfte aus unserer Sicht der Bildschirm erfahren. Dieser ist mit einer durchschnittlichen Helligkeit von 236 cd/m² nicht nur dunkler als bei vergleichbaren Konkurrenzgeräten, sondern kommt auch mit einer relativ niedrigen Farbraumabdeckung. Für Business-Anwender, die eine höhere CPU- und GPU-Leistung in einem kompakten sowie stabilen Notebook suchen, dürften die letztgenannten Kritikpunkte aber eine eher untergeordnete Rolle spielen.

Was Anwender im Detail vom Dell Latitude 14 5411 erwarten können, zeigen wir in unserem ausführlichen Testbericht.

Quelle(n)

Notebookcheck-Testbericht zum Dell Latitude 14 5411

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-02 > Dell Latitude 14 5411: Viel Leistung im 14-Zoll-Notebook
Autor: Mike Wobker, 18.02.2021 (Update: 15.03.2021)
Mike Wobker
Mike Wobker - Editor - @mornoc_mw - 361 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2013
Meine ersten IT-Gehversuche habe ich auf einem 386er mit ganzen 4 MB Arbeitsspeicher gemacht. Danach folgten diverse PCs und Notebooks, die ich im Freundes- sowie Bekanntenkreis betreute und reparierte. Nach einer Ausbildung zum Fernmeldeanlagentroniker und einigen Jahren Berufserfahrung, folgte der Bachelorabschluss zum Wirtschaftsingenieur. Heute lebe ich meine Faszination für IT, Technik und mobile Geräte über das Schreiben von Testberichten aus. Dies begann mit Notebookcheck und lebt bis heute fort. Zwischenzeitlich war ich aber auch für Gamestar, Moviepilot und Filmstarts.de tätig. Für jeweils kurze Zeit fanden sich außerdem netzwelt.de und Computerbase in meinem Portfolio. Aktiv schreibe ich derzeit neben Notebookcheck noch für Golem und AllesBeste.
Kontakt: @mornoc_mw, Xing