Notebookcheck

Die neue Logitech Tastatur-Hülle für das iPad Pro setzt auf einen gesunden Feature-Mix

Logitech setzt auf eine hochwertige Tastatur und eine separate Maus, um mit Apples Magic Keyboard zu konkurrieren. (Bild: Logitech)
Logitech setzt auf eine hochwertige Tastatur und eine separate Maus, um mit Apples Magic Keyboard zu konkurrieren. (Bild: Logitech)
Logitech hat mit dem Slim Folio Pro eine neue Hülle mit einer beleuchteten, für das iPad optimierten Tastatur vorgestellt, die mit einer ganzen Reihe an Funktionstasten, einer Hintergrundbeleuchtung, vollständigem Schutz für das iPad Pro und einem großzügig bemessenen Tastenhub (fast) alles mitbringt, das man sich wünschen würde.
Hannes Brecher,

Apple hat vergangene Woche ein neues iPad Pro enthüllt. Die wohl wichtigste Neuerung gibt's aber auch für etwas ältere iPad-Modelle: Die nächste Version von iPadOS erhält eine vollständige Maus-Unterstützung. In einem Video hat Apple bereits gezeigt, wie diese funktionieren wird. Dazu gab's mit dem Magic Keyboard auch gleich eine beeindruckende Tastatur-Hülle samt Trackpad. Der Haken? Die Hülle kostet mindestens 399 Euro.

Logitech bietet eine ähnliche Hülle mit integriertem Trackpad für das 10,5 Zoll iPad Pro, das iPad Air und das iPad der 7. Generation an. Für das iPad Pro der vorherigen und der aktuellen Generation setzt das Unternehmen dagegen auf eine etwas andere Lösung: Eine Tastatur-Hülle und eine extra für das iPad entwickelte Maus.

Das Logitech Slim Folio Pro bietet dabei eine in drei Stufen einstellbare Hintergrundbeleuchtung, einen Tastenhub von angenehmen 1,6 Millimetern und eine ganze Reihe Sondertasten, um etwa die Bildschirmhelligkeit des iPad zu regeln, zum nächsten Song zu springen oder auch um den Bildschirm zu sperren. 


Leider wird die Tastatur nicht über den Anschluss an der Rückseite des iPad verbunden. Stattdessen setzt Logitech auf Bluetooth, sodass die Hülle einen eigenen Akku benötigt. Dieser soll bei zwei Stunden täglicher Nutzung aber immerhin drei Monate durchhalten, geladen wird genau wie das iPad Pro (ab 779 Euro auf Amazon) über USB-C. Immerhin wird die Tastatur automatisch eingeschaltet, wenn das iPad in die entsprechende Haltevorrichtung gestellt wird.

Für den Apple Pencil gibt es eine zusätzliche Halterung, sodass dieser während dem Transport nicht verloren gehen kann. Die Hülle selbst schützt die Vorder- und Rückseite des iPad Pro sowie alle vier Kanten, um auch im Falle eines Sturzes Schrammen zu verhindern. Das Logitech Slim Folio Pro ist ab sofort über die Webseite des Herstellers erhältlich. Das Modell für das 11 Zoll iPad Pro kostet dabei 119 Euro, für die Variante für das 12,9 Zoll iPad Pro werden 139 Euro fällig.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-03 > Die neue Logitech Tastatur-Hülle für das iPad Pro setzt auf einen gesunden Feature-Mix
Autor: Hannes Brecher, 24.03.2020 (Update: 24.03.2020)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.