Notebookcheck

DiskStation DS120j: Synology aktualisiert sein Einsteiger-NAS

Die DiskStation DS120j sieht seinem Vorgänger zum Verwechseln ähnlich. (Bild: Synology)
Die DiskStation DS120j sieht seinem Vorgänger zum Verwechseln ähnlich. (Bild: Synology)
Synology präsentiert eine neue Netzwerkfestplatte, die persönlichen Cloud-Speicher zum Einsteiger-Preis bietet. Abgesehen von der Modellnummer bietet Synology hier aber nur wenig Neues.

Die DiskStation DS120j bietet Platz für eine 3,5 Zoll Festplatte (nicht im Lieferumfang), einen Gigabit Ethernet- und zwei USB 2.0-Ports. Der maximale Datendurchsatz wird vom Hersteller mit 112 MB/s (lesen) bzw. 106 MB/s (schreiben) spezifiziert. Die zugehörige Software erlaubt die Nutzung als persönliche Cloud oder als Netzwerkfestplatte im heimischen WLAN. 

Vergleicht man das Datenblatt mit dem seines Vorgängers findet man kaum Unterschiede. Synology setzt auf dieselbe Dual-Core 800 MHz Marvell Armada 3700 CPU, der Geräuschpegel wird nach wie vor mit 16,9 dB(A) angegeben und die Geschwindigkeit bleibt unverändert. Die einzige Neuerung scheint der auf 512 MB verdoppelte DDR3L-Arbeitsspeicher zu sein. 

Der Stromverbrauch liegt bei 9,81 Watt bzw. 4,68 Watt im Festplatten-Ruhezustand. Synology bietet eine zweijährige Garantie, im Lieferumfang befindet sich neben dem Gehäuse auch ein Netzteil und ein LAN-Kabel. Die Synology DiskStation DS120j ist ab sofort für 129 Euro auf Amazon verfügbar

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-11 > DiskStation DS120j: Synology aktualisiert sein Einsteiger-NAS
Autor: Hannes Brecher,  4.11.2019 (Update:  4.11.2019)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.