Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Doogee X95: Das 6,52 Zoll Smartphone ist jetzt für 55 Euro erhältlich

Das Doogee X95 packt eine ordentliche Ausstattung in ein 55 Euro günstiges Smartphone. (Bild: Doogee)
Das Doogee X95 packt eine ordentliche Ausstattung in ein 55 Euro günstiges Smartphone. (Bild: Doogee)
So billig kann ein Smartphone sein: Doogee packt ein 6,52 Zoll großes, 600 nits helles Display mit einer Screen-to-Body-Ratio von 90 Prozent, einen 4.350 mAh großen Akku und eine Triple-Kamera in ein Smartphone, das gerade einmal 55 Euro kostet – und das sogar kostenlos nach Deutschland geliefert wird.
Hannes Brecher,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Im Jahr 2020 sind die Preise von Smartphone-Flaggschiffen geradezu explodiert: Vom Samsung Galaxy S20 Ultra (ab 1.319 Euro auf Amazon) über das Sony Xperia 1 Mark II bis hin zum brandneuen Motorola Edge+ – es ist keine Seltenheit mehr, ein Hany für weit über 1.000 Euro zu sehen, sogar ohne von den nochmals teureren Falt-Phones zu sprechen.

Da ist es erfrischend, wieder einmal das andere Extrem zu sehen: Doogee bietet sein neues X95 ab sofort über seinen Onlineshop für nur 59,99 US-Dollar (ca. 55 Euro) an, sogar mit kostenlosem Versand nach Deutschland, zumindest wenn man "10 – 60 Tage" auf die Lieferung warten kann. Selbst wenn man samt Einfuhrumsatzsteuer und Zoll schlussendlich knapp über 70 Euro bezahlen dürfte bleibt das X95 am untersten Ende der Preisspirale, und das trotz der ordentlichen Ausstattung.

Das Highlight ist hier eindeutig das 6,52 Zoll große Display im 19,5:9-Format mit seiner Helligkeit von 600 nits und der Screen-to-Body-Ratio von beachtlichen 90 Prozent – der Wermutstropfen ist hier aber die Auflösung von nur "HD". Dazu gibt's eine Triple-Kamera, die sich aus einer 13 MP Hauptkamera, einer 2 MP Tele-Kamera und einer 2 MP Portrait-Kamera zusammensetzt, sowie eine 5 MP Selfie-Kamera, die  in einer Waterdrop-Notch sitzt.

Dazu gibt's 2 GB Arbeitsspeicher, 16 GB Flash-Speicher, einen MicroSD-Kartenleser, 4G und einen 4.350 mAh fassenden Akku. Wohl um ein paar Cent zu sparen wird das Smartphone allerdings noch mit Micro USB statt USB-C geladen. Das Plastikgehäuse ist in den Farben Schwarz, Blau und Grün erhältlich.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 5495 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-04 > Doogee X95: Das 6,52 Zoll Smartphone ist jetzt für 55 Euro erhältlich
Autor: Hannes Brecher, 23.04.2020 (Update: 19.05.2020)