Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Qualcomm soll keinen Snapdragon 865+ geplant haben

Es wird wohl keine schnellere Version des Snapdragon 865 geben. (Bild: Qualcomm)
Es wird wohl keine schnellere Version des Snapdragon 865 geben. (Bild: Qualcomm)
Im vergangenen Jahr hat Qualcomm mit dem Snapdragon 855+ eine leistungsfähigere Variante des Snapdragon 855 vorgestellt. Für den neueren Snapdragon 865 scheint aber kein vergleichbares Upgrade geplant zu sein, wie ein OEM-Partner nun bestätigt hat.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Qualcomm hat in der zweiten Hälfte des Jahres 2019 den Snapdragon 855+ präsentiert. Dabei handelt es sich um eine minimal höher getaktete, etwas schnellere Version des Snapdragon 855, sowohl die Prozessor- als auch die Grafikleistung war dabei ein kleines Stück besser. Es scheint allerdings so, als hätte der Halbleiterhersteller aus Kalifornien für das Jahr 2020 keine vergleichbaren Pläne. 

Laut dem Chief Marketing Officer von Meizu, Wan Zhiqiang, wird es keinen Snapdragon 865+ geben, alle Meizu-Flaggschiffe werden in 2020 mit dem Snapdragon 865 ausgestattet sein. Als hochrangiger Manager bei Meizu dürfte Wan Zhiqiang hier Informationen aus erster Hand erhalten haben, sodass man davon ausgehen darf, dass dieses Statement korrekt ist.

Diese Strategie würde für Qualcomm auch Sinn ergeben. Der Snapdragon 865 wurde bereits mehrmals für seinen absurd hohen Preis kritisiert, der maßgeblich dafür verantwortlich ist, dass die Preise von Flaggschiff-Smartphones explodiert sind. Wie viel der Chip zu den Kosten eines Smartphones beitragen kann hat die Präsentation des Motorola Edge gestern wieder einmal klar gemacht: Das Edge+ auf Basis eines Snapdragon 865 kostet mit 1.199 Euro das Doppelte des Edge, das "nur" mit einem Snapdragon 765G ausgestattet ist.

Google und LG denken sogar darüber nach, ihre nächsten Flaggschiffe gar nicht erst mit dem teuren Chip auszustatten. Ein möglicher Snapdragon 865+ wäre vermutlich nochmals teurer, und das will nun wirklich niemand.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 7027 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-04 > Qualcomm soll keinen Snapdragon 865+ geplant haben
Autor: Hannes Brecher, 23.04.2020 (Update: 19.05.2020)