Notebookcheck

Huawei vermarktet die Kamera des P40 Pro mit DSLR-Fotos

Huawei schummelt immer noch beim Marketing seiner Smartphones. (Bild: Notebookcheck)
Huawei schummelt immer noch beim Marketing seiner Smartphones. (Bild: Notebookcheck)
Huawei hat sich schon wieder dabei erwischen lassen, die Fotos einer Spiegelreflexkamera mit einem professionellen Ultraweitwinkel-Objektiv für Bilder auszugeben, die mit dem P40 Pro aufgenommen wurden. Wann hören diese Marketing-Fakes endlich auf?
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Mit dem P40 Pro (ab 999 Euro auf Amazon) hat Huawei ein Flaggschiff im Angebot, dessen Kameras sowohl in unserem ausführlichen Test als auch bei DxOMark bestens abschneiden konnten. Dennoch scheint das Unternehmen aus China es für nötig zu halten, beim Marketing auf Fotos zurückzugreifen, die mit einer deutlich größeren und teureren Kamera aufgenommen wurden.

Wie ein Weibo-Nutzer berichtet hat Huawei in einem Video, das einen Fotowettbewerb rund um das P40 Pro bewerben sollte, zwei Fotos verwendet, die nicht etwa mit einem Huawei-Smartphone, sondern tatsächlich mit einer Nikon D850 (ca. 2.799 Euro auf Amazon) mit einem 14mm f/1.8 Objektiv (vermutlich von Sigma, ca. 1.560 Euro auf Amazon) aufgenommen wurden. Unten eingebettet finden sich die beiden Fotos, die der Fotograf Su Tie auf 500px geteilt hat.

Gegenüber der South China Morning Post hat Huawei in einem Statement angegeben, dass im Video irrtümlicherweise angegeben wurde, dass die beiden Bilder mit dem Huawei P40 Pro aufgenommen wurden. Das Unternehmen hat diese Anmerkung entfernt, die Bilder werden in dem Video aber weiterhin verwendet, sodass viele Kunden nach wie vor annehmen werden, dass die Fotos mit einem Smartphone aufgenommen wurden.

Das ist bei weitem nicht das erste Mal, dass Huawei dabei erwischt wird, Fotos von größeren und teureren Kameras für Smartphone-Bilder auszugeben. Dabei wird es jedes Mal auf einen kleinen Fehler geschoben – langsam wirkt das nicht mehr so recht überzeugend. Und auch, wenn das Unternehmen mit dieser Praktik nicht alleine dasteht, so sollte mit diesen Marketing-Lügen langsam endlich Schluss sein.

众神舞动之夜 by 苏铁 on 500px.com

LIKE A DIAMOND by 苏铁 on 500px.com

Alle 5 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-04 > Huawei vermarktet die Kamera des P40 Pro mit DSLR-Fotos
Autor: Hannes Brecher, 20.04.2020 (Update: 19.05.2020)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.