Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Entwickler loben den DualSense-Controller der Sony PlayStation 5

Entwickler sind bereits begeistert vom neuen Sony DualSense-Controller, der mit der PlayStation 5 geliefert wird. (Bild: Sony)
Entwickler sind bereits begeistert vom neuen Sony DualSense-Controller, der mit der PlayStation 5 geliefert wird. (Bild: Sony)
Der neue Sony DualSense-Controller mag die Meinungen der Öffentlichkeit spalten, zwei Prominente Entwickler die das Gamepad bereits ausprobieren konnten haben sich nun aber zu Wort gemeldet und dabei sowohl den Komfort der neuen Form als auch die "coolen" neuen Möglichkeiten gelobt.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Sony hat den DualSense-Controller gestern offiziell enthüllt. Seitdem hat ein Fan bereits ein Konzept des Designs der Konsole auf Basis des Gamepads erstellt, Twitter hatte bereits seinen Spaß mit dem kontroversen zweifarbigen Look. Nun melden sich erstmals Entwickler zu Wort, die den Controller bereits benutzt haben.

Den Anfang macht Robert Krekel, der Audio-Leiter des prominenten Studios Naughty Dog, das vor allem für seine Bestseller "The Last of Us" und "Uncharted" bekannt ist. Der Entwickler konnte den DualSense schon vor längerer Zeit ausprobieren, im unten eingebetteten Tweet spricht er über die "coolen" Möglichkeiten, die durch das verbesserte haptische Feedback in Kombination mit dem fortschrittlichen Soundchip der PlayStation 5 ermöglicht werden. Auch die integrierten Mikrofone könnten neue Möglichkeiten eröffnen.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Andrea Pessino, der CEO von den Ready at Dawn Studios, die unter anderem für "The Order: 1886" und für einige Teile der "God of War"-Serie bekannt sind, lobt dagegen, wie sich der DualSense-Controller anfühlt. Tatsächlich scheint sich die Form deutlich mehr am Xbox One Controller (ab 65 Euro auf Amazon) denn am eigenen Vorgänger, dem DualShock 4 (ab 58 Euro auf Amazon), zu orientieren. 

Damit geht Sony definitiv einen Schritt in die richtige Richtung, denn je nach Größe der eigenen Hände konnten alle Versionen von Sonys DualShock-Controller bei längerer Benutzung für Schmerzen oder gar Krämpfe sorgen, was beim DualSense-Gamepad hoffentlich endlich Geschichte sein wird.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 6690 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-04 > Entwickler loben den DualSense-Controller der Sony PlayStation 5
Autor: Hannes Brecher,  8.04.2020 (Update: 19.05.2020)