Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Foxconn: Apples iPhone-Fabrikant setzt auf zwielichtige Taktiken, um die Gewinne zu erhöhen

Der iPhone-Fertiger Foxconn ist unzufrieden mit den winzigen Margen, die bei der Produktion vom iPhone abfallen. (Bild: Apple / Steve Jurvetson)
Der iPhone-Fertiger Foxconn ist unzufrieden mit den winzigen Margen, die bei der Produktion vom iPhone abfallen. (Bild: Apple / Steve Jurvetson)
Mit der Beziehung zwischen Apple und Foxconn steht es nicht zum Besten: Einem neuen Bericht zufolge ist der Auftragsfertiger unzufrieden mit den winzigen Gewinnmargen bei der Produktion des iPhone im Hinblick auf Apples gewaltige Profite, durch einige fragwürdige Aktionen wollte das Unternehmen seinen Gewinn maximieren.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Ein neuer Bericht von The Information gewährt einen Einblick hinter die Kulissen bei Apples Fertigungs-Partner Foxconn, wobei sich der Bericht auf Informationen von mehr als zwei Dutzend Ex-Mitarbeitern beruft. Demnach lief die Beziehung zwischen den beiden Unternehmen schonmal deutlich besser: Apple setzt bei vielen seiner Produkte eine Bruttomarge von rund 40 Prozent an, während Foxconn sich bei der Fertigung mit einer Gewinnmarge im einstelligen Prozentbereich zufrieden geben muss. 

Das hat den Fabrikant aus China dazu veranlasst, seinen Profit durch einige fragwürdige Aktionen zu maximieren. So nennt Foxconn beispielsweise vor dem Start der Massenfertigung eines neuen Produkts die notwendige Anzahl an Arbeitern. Dem Bericht zufolge hat der Konzern diese Zahl möglicherweise stark übertrieben, um Apples Kosten und damit den eigenen Gewinn zu erhöhen. 

Noch ärgerlicher dürfte für Apple die Tatsache sein, das Foxconn das Equipment des Unternehmens aus Cupertino auch dazu nutzt, um Smartphones der Konkurrenz zu fertigen – eine Vorgehensweise, die wohl kaum ein Smartphone-Hersteller tolerieren würde. Einsparungen habe es auch bei der Qualitätskontrolle gegeben, so der Bericht von The Information. Spannungen gab es auch bei der Produktion der AirPods Pro (ca. 200 Euro auf Amazon), denn der Auftrag für die Fertigung wurde an einen Konkurrenten vergeben, nachdem Foxconn bereits eine Fabrik entsprechend vorbereitet hatte.

Apple war nicht sonderlich begeistert, als Mitarbeiter von Google eine Tour durch die Produktionslinie des 12 Zoll MacBook erhielten – noch bevor das Notebook offiziell vorgestellt wurde. Derzeit fertigt Foxconn zwischen 60 und 70 Prozent aller iPhones, die angespannten Beziehungen zwischen den beiden Unternehmen könnten Apple aber dazu veranlassen, deutlich größere Stückzahlen von konkurrierenden Fabrikanten zu beziehen.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 5 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 6652 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-10 > Foxconn: Apples iPhone-Fabrikant setzt auf zwielichtige Taktiken, um die Gewinne zu erhöhen
Autor: Hannes Brecher, 28.10.2020 (Update: 27.10.2020)