Notebookcheck

Gigaset QV Serie

Gigaset QV1030Prozessor: Mediatek MT8125, NVIDIA Tegra 4
Grafikkarte: NVIDIA GeForce Tegra 4, PowerVR SGX544
Bildschirm: 8 Zoll, 10.1 Zoll
Gewicht: 0.34kg, 0.61kg
Preis: 199, 369 Euro
Bewertung: 72.21% - Befriedigend
Durchschnitt von 24 Bewertungen (aus 28 Tests)
Preis: 79%, Leistung: 60%, Ausstattung: 56%, Bildschirm: 73%
Mobilität: 85%, Gehäuse: 68%, Ergonomie: 71%, Emissionen: 94%

 

Gigaset QV830

Das Gigaset QV830 ist ein multimedia-orientiertes mit schlankem Profil, das sich als Einstiegs-Tablet eignet. Das Design ist sehr einfach und es sieht abgesehen von Ausbuchtungen an beiden Seiten wie jedes andere blockförmige Gerät aus. Von vorne wirkt es wie ein Retro-Fernseher oder ein Schnappschuss, der mit verzerrtem Weitwinkelobjektiv aufgenommen wurde. Es ist in zwei Farben erhältlich, schwarz oder weiß.

Das Android 4.2.2 Jelly Bean Gerät verfügt über einen 8 Zoll großen 4:3 TFT-Bildschirm mit IPS-Technologie. Während die Qualität für Entertainment fraglich ist, ist sie in Anbetracht des Preises verständlich. Zur Hardware gehören ein MTK MT8125 Cortex A7 Quad-Core-Prozessor, 1 GB DDR3L RAM und 8 GB interner Speicher. User werden froh sein, dass microSDs bis zu 32 GB unterstützt werden.

Es gibt eine 5 MP Autofokus-Kamera an der Rückseite und eine 1.2-MP-Frontkamera. Beide sind für Schnappschüsse unterwegs adäquat. Zu den weiteren Features gehören Bluetooth 4.0, A-GPS, WiFi und ein Mono-Lautsprecher. Die Akkulaufzeit ist gut. Der 3260 mAh Lithium-Polymer-Akku schafft bis zu 7 Stunden Video-Wiedergabe.

Ausstattung / Datenblatt

Gigaset QV830Notebook: Gigaset QV830
Prozessor: Mediatek MT8125
Grafikkarte: PowerVR SGX544
Bildschirm: 8 Zoll, 4:3, 1024 x 768 Pixel
Gewicht: 0.34kg
Preis: 199 Euro
Links: Gigaset Startseite

Preisvergleich

Bewertung: 71% - Befriedigend

Durchschnitt von 18 Bewertungen (aus 22 Tests)

 

82% Test Gigaset QV830 Tablet | Notebookcheck
Tablet-Neueinstieg. Das Unternehmen Gigaset ist hauptsächlich als Hersteller von Festnetz-Telefonen bekannt. Mit dem QV830 wagt die deutsche Firma den Eintritt in das stark umkämpfte Tablet-Segment. Erfahren Sie hier, wie sich der Neuling schlägt und ob er für eine Überraschung sorgen kann.

Quelle: [link]
Testtyp unbekannt, online verfügbar, Länge unbekannt,

Quelle: [link]
Testtyp unbekannt, online verfügbar, Länge unbekannt,
73% Tablet-Newcomer
Quelle: Chip.de Deutsch
Mit dem Tablet 8 gibt Gigaset sein Tablet-Debüt, und zwar im Niedrigpreissegment. Entsprechend sparsam fällt die Ausstattung mit nur 8 GByte Flashspeicher aus. Auch das dunkle und kontrastarme 8-Zoll-Display zeigt im Test, wo der Hersteller den Rotstift angesetzt hat. Das Handling ist noch gut, die Laufzeiten fallen aber mau aus.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 11.03.2014
Bewertung: Gesamt: 73% Preis: 66% Ausstattung: 62% Bildschirm: 61% Mobilität: 79%
73% Tablet-Newcomer
Quelle: Chip.de Deutsch
Mit dem Tablet 8 gibt Gigaset sein Tablet-Debüt, und zwar im Niedrigpreissegment. Entsprechend sparsam fällt die Ausstattung mit nur 8 GByte Flashspeicher aus. Auch das dunkle und kontrastarme 8-Zoll-Display zeigt im Test, wo der Hersteller den Rotstift angesetzt hat. Das Handling ist noch gut, die Laufzeiten fallen aber mau aus.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 11.03.2014
Bewertung: Gesamt: 73% Preis: 66% Ausstattung: 62% Bildschirm: 61% Mobilität: 79%
46% Gigaset QV830
Quelle: Com! - Heft 4/2014 Deutsch
Preis/Leistung: „gut“ „Akzeptabler Allrounder.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.03.2014
Bewertung: Gesamt: 46%
46% Gigaset QV830
Quelle: Com! - Heft 4/2014 Deutsch
Preis/Leistung: „gut“ „Akzeptabler Allrounder.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.03.2014
Bewertung: Gesamt: 46%
85% Gigaset QV830
Quelle: Chip Test & Kauf - Heft 3/2014 Deutsch
Das Gigaset Tablet 8 liefert eine gelungene Kombination aus gutem Design, ordentlicher Leistung und günstigem Preis.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 16.02.2014
Bewertung: Gesamt: 85%
85% Gigaset QV830
Quelle: Chip Test & Kauf - Heft 3/2014 Deutsch
Das Gigaset Tablet 8 liefert eine gelungene Kombination aus gutem Design, ordentlicher Leistung und günstigem Preis.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 16.02.2014
Bewertung: Gesamt: 85%
85% Gigaset QV830
Quelle: PC Welt Deutsch
Highlights bietet das Gigaset QV830 keine: Aber das Android-Tablet erledigt zuverlässig die meisten grundlegenden Aufgaben, hat dabei allerdings einen etwas kurzen Atem. Der Preis dafür geht in Ordnung, obwohl das QV830 kein Schnäppchen ist.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 31.01.2014
Bewertung: Gesamt: 85% Leistung: 79% Ausstattung: 76% Bildschirm: 79% Mobilität: 78%
85% Gigaset QV830
Quelle: PC Welt Deutsch
Highlights bietet das Gigaset QV830 keine: Aber das Android-Tablet erledigt zuverlässig die meisten grundlegenden Aufgaben, hat dabei allerdings einen etwas kurzen Atem. Der Preis dafür geht in Ordnung, obwohl das QV830 kein Schnäppchen ist.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 31.01.2014
Bewertung: Gesamt: 85% Leistung: 79% Ausstattung: 76% Bildschirm: 79% Mobilität: 78%

Ausländische Testberichte

60% The Gigaset QV830 is a cheap Android tablet with slow performance and a low-resolution screen
Quelle: Expert Reviews Englisch EN→DE
The display’s black levels were surprising, however. At 0.29cd/m2 the Gigaset QV380’s black levels were fractionally deeper than more expensive tablets such as the Tesco Hudl2, which is impressive. Its contrast ratio was also excellent all things considered at 1,031:1, as good as the Tesco Hudl2 and almost equalling the Asus MeMO Pad 8, both pricier tablets. Colours produced were suitably vibrant and, while not the most accurate, the display would have been respectable were it not for the low resolution and grainy texture.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 03.12.2014
Bewertung: Gesamt: 60%
60% The Gigaset QV830 is a cheap Android tablet with slow performance and a low-resolution screen
Quelle: Expert Reviews Englisch EN→DE
The display’s black levels were surprising, however. At 0.29cd/m2 the Gigaset QV380’s black levels were fractionally deeper than more expensive tablets such as the Tesco Hudl2, which is impressive. Its contrast ratio was also excellent all things considered at 1,031:1, as good as the Tesco Hudl2 and almost equalling the Asus MeMO Pad 8, both pricier tablets. Colours produced were suitably vibrant and, while not the most accurate, the display would have been respectable were it not for the low resolution and grainy texture.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 03.12.2014
Bewertung: Gesamt: 60%
80% Gigaset QV830
Quelle: Gadgetspeak Englisch EN→DE
Overall the Gigaset QV830 is a nice piece of kit with video delivery being superior to audio output. Included in the box is a standard-to-micro USB lead for charging and connecting to a computer. Connectivity to Wi-Fi networks is good as is its Bluetooth functionality. Additional storage is available via a micro DSD card or use USB OTG.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 25.11.2014
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 80% Leistung: 60%
80% Gigaset QV830
Quelle: Gadgetspeak Englisch EN→DE
Overall the Gigaset QV830 is a nice piece of kit with video delivery being superior to audio output. Included in the box is a standard-to-micro USB lead for charging and connecting to a computer. Connectivity to Wi-Fi networks is good as is its Bluetooth functionality. Additional storage is available via a micro DSD card or use USB OTG.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 25.11.2014
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 80% Leistung: 60%
80% Gigaset QV830 review: A sterling budget Android tablet
Quelle: IT Pro Portal Englisch EN→DE
The Gigaset QV830 isn’t perfect - it’s not an iPad mini or Kindle Fire HDX rival - but that doesn’t matter. Gigaset isn’t trying to compete with those models. The QV830 is a £70 tablet at the moment - £70! - and to pull it up for not offering the same quality or performance as far more expensive alternatives would be unfair. For a budget device, it’s great.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 09.10.2014
Bewertung: Gesamt: 80%
80% Gigaset QV830 review: A sterling budget Android tablet
Quelle: IT Pro Portal Englisch EN→DE
The Gigaset QV830 isn’t perfect - it’s not an iPad mini or Kindle Fire HDX rival - but that doesn’t matter. Gigaset isn’t trying to compete with those models. The QV830 is a £70 tablet at the moment - £70! - and to pull it up for not offering the same quality or performance as far more expensive alternatives would be unfair. For a budget device, it’s great.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 09.10.2014
Bewertung: Gesamt: 80%
70% How much tablet can you feasibly get for under £100?
Quelle: Techradar Englisch EN→DE
With a design and build that punches above its price-point and reasonable specification, the Gigaset QV830 is all the tablet you could possibly expect for £99, and actually surprises in a couple of regards. If you spend a little more, then there are more powerful tablets around, such as the Google Nexus 7, or more features to be had on the Advent Vega Tegra Note 7. However, if your budget is fixed, and you're not looking to play the latest and greatest games, then the larger (if lower res) screen and metallic feel might be enough to keep you content.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 06.10.2014
Bewertung: Gesamt: 70% Preis: 90% Leistung: 50% Ausstattung: 50% Gehäuse: 60%
70% How much tablet can you feasibly get for under £100?
Quelle: Techradar Englisch EN→DE
With a design and build that punches above its price-point and reasonable specification, the Gigaset QV830 is all the tablet you could possibly expect for £99, and actually surprises in a couple of regards. If you spend a little more, then there are more powerful tablets around, such as the Google Nexus 7, or more features to be had on the Advent Vega Tegra Note 7. However, if your budget is fixed, and you're not looking to play the latest and greatest games, then the larger (if lower res) screen and metallic feel might be enough to keep you content.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 06.10.2014
Bewertung: Gesamt: 70% Preis: 90% Leistung: 50% Ausstattung: 50% Gehäuse: 60%
60% Gigaset QV830 review
Quelle: T3 Englisch EN→DE
How much should you expect from a £100 tablet? Cash-strapped people who want the style of an iPad mini for a fraction of the cost could do a lot worse than buying a Gigaset QV830. However, don’t think you’re getting everything an iPad – or even Nexus 7 – offers for less cash. Most of the specs are a year or two out of date and the Gigaset QV830’s performance is less than perfect. If you just want something to browse the web and play casual games on while lounging on the sofa, though, it’s a pretty great buy for the family. Ultra-budget tablets like this are far, far better than they used to be just a couple of years ago.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 29.07.2014
Bewertung: Gesamt: 60%
60% Gigaset QV830 review
Quelle: T3 Englisch EN→DE
How much should you expect from a £100 tablet? Cash-strapped people who want the style of an iPad mini for a fraction of the cost could do a lot worse than buying a Gigaset QV830. However, don’t think you’re getting everything an iPad – or even Nexus 7 – offers for less cash. Most of the specs are a year or two out of date and the Gigaset QV830’s performance is less than perfect. If you just want something to browse the web and play casual games on while lounging on the sofa, though, it’s a pretty great buy for the family. Ultra-budget tablets like this are far, far better than they used to be just a couple of years ago.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 29.07.2014
Bewertung: Gesamt: 60%
Test de la tablette Gigaset QV830 : géniale dans son format, moins dans son confort
Quelle: 01Net Französisch FR→DE
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 02.04.2014
Test de la tablette Gigaset QV830 : géniale dans son format, moins dans son confort
Quelle: 01Net Französisch FR→DE
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 02.04.2014

 

Gigaset QV1030

Gigaset versucht in den aufstrebenden Smartphone- und Tablet-Markt Fuß zu fassen und hoffentlich zukünftig ein nachhaltiger Konkurrent zu werden. Das Gigaset QV1030 wirkt auf dem Papier wirklich gut, doch nur die Zeit wird zeigen, wie es abschneidet.

Das Gigaset QV1030 hat einen 10.1-Zoll-Bildschirm, der groß genug ist, dass kleinere Schriftarten nicht wie Körner erscheinen. Mit einer Auflösung von 2560 x 1600 Pixeln erzeugt der Bildschirm zudem qualitativ hochwertige Bilder mit FullHD-Fähigkeiten. In Kombination mit weiten Blickwinkeln und hellen Farben bietet das Gigaset QV1030 ein erfreuliches Seherlebnis.

Leider bietet das Gigaset QV1030 nur Bluetooth und Wi-Fi, aber keine 3G oder 4G LTE Kompatibilität. Jedoch ist es mit einem 9000 mAh Akku ausgestattet, sodass User ohne Wiederaufladen länger arbeiten können. Das Tablet hat einen internen Speicher von 16 GB, der mit einer externen microSD-Karte erweitert werden kann.

Das Gigaset QV1030 wiegt nur zirka 590 g und ist daher wirklich leicht. Es gehört zu den leichtesten Geräten am Markt. Kurzum, es ist ein wirklich großartiges Tablet, wenn man sich nicht um ein Gerät mit 3G oder 4G LTE Konnektivität umsieht. Großartige Grafik und leichter Körper machen die mangelnde Konnektivität wett.

Ausstattung / Datenblatt

Gigaset QV1030Notebook: Gigaset QV1030
Prozessor: NVIDIA Tegra 4
Grafikkarte: NVIDIA GeForce Tegra 4
Bildschirm: 10.1 Zoll, 16:10, 2560 x 1600 Pixel
Gewicht: 0.61kg
Preis: 369 Euro
Links: Gigaset Startseite

Preisvergleich

Bewertung: 72% - Befriedigend

Durchschnitt von 4 Bewertungen (aus 6 Tests)

 

85% Test Gigaset QV1030 Tablet | Notebookcheck
Schon deutlich besser. Mit dem 8-Zoll-Tablet QV830 feierte Gigaset sein Debüt am Tablet-Markt – nicht gerade ein guter Einstieg. Mit dem 10-Zoller QV1030 macht es der Telefon-Konzern aber schon viel besser. Nvidia Tegra 4 und super hochauflösendem Display sei Dank. Für ganz nach vorne reicht es aber nicht.
84% Gigaset QV1030
Quelle: Stiftung Warentest - Heft 5/2014 Deutsch
Beim Gigaset QV1030 fällt die lange Ladezeit auf. Der Akku hält bei Video zwar mehr als neun Stunden durch, lädt aber mehr als zwölf Stunden. Das Display löst besonders hoch auf und bietet einen großen Blickwinkel. Dennoch schneidet es nur befriedigend ab. Der interne Speicher hat eine Größe von 16 Gigabyte und kann mit einer Speicherkarte um bis zu 32 Gigabyte erweitert werden. Speicherkarten vom Typ SDXC (mit Dateisystem exFAT) passen zwar auch in den Steckplatz zur Speichererweiterung, doch diese löscht das Tablet ohne Warnung. Daten auf solchen Speicherkarten können nur auf einem separaten Rechner mit spezieller Datenrettungssoftware wiederhergestellt werden. Für den Internetzugang hat das Gigaset nur WLan. Die Hauptkamera auf der Geräterückseite liefert Aufnahmen mit 3.264 x 2.448 Bildpunkten und schneidet im Test gut ab. Auf der Vorderseite ist eine weitere Kamera mit 1.280 x 960 Bildpunkten angebracht. Eine ausführliche Gebrauchsanleitung wird nicht mitgeliefert, dem Gigaset liegen nur ‚Sicherheitshinweise‘ bei.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.04.2014
Bewertung: Gesamt: 84%
84% Gigaset QV1030
Quelle: Stiftung Warentest - Heft 5/2014 Deutsch
Beim Gigaset QV1030 fällt die lange Ladezeit auf. Der Akku hält bei Video zwar mehr als neun Stunden durch, lädt aber mehr als zwölf Stunden. Das Display löst besonders hoch auf und bietet einen großen Blickwinkel. Dennoch schneidet es nur befriedigend ab. Der interne Speicher hat eine Größe von 16 Gigabyte und kann mit einer Speicherkarte um bis zu 32 Gigabyte erweitert werden. Speicherkarten vom Typ SDXC (mit Dateisystem exFAT) passen zwar auch in den Steckplatz zur Speichererweiterung, doch diese löscht das Tablet ohne Warnung. Daten auf solchen Speicherkarten können nur auf einem separaten Rechner mit spezieller Datenrettungssoftware wiederhergestellt werden. Für den Internetzugang hat das Gigaset nur WLan. Die Hauptkamera auf der Geräterückseite liefert Aufnahmen mit 3.264 x 2.448 Bildpunkten und schneidet im Test gut ab. Auf der Vorderseite ist eine weitere Kamera mit 1.280 x 960 Bildpunkten angebracht. Eine ausführliche Gebrauchsanleitung wird nicht mitgeliefert, dem Gigaset liegen nur ‚Sicherheitshinweise‘ bei.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.04.2014
Bewertung: Gesamt: 84%

Ausländische Testberichte

Review: Gigaset QV1030
Quelle: PCM Holländisch NL→DE
Positive: Beautiful design; not too heavy; acceptable performance; excellent sound system.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 07.05.2014
Review: Gigaset QV1030
Quelle: PCM Holländisch NL→DE
Positive: Beautiful design; not too heavy; acceptable performance; excellent sound system.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 07.05.2014
60% Test de la Gigaset QV1030 : une tablette 10 pouces qui séduit par son écran
Quelle: 01Net Französisch FR→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 27.03.2014
Bewertung: Gesamt: 60%
60% Test de la Gigaset QV1030 : une tablette 10 pouces qui séduit par son écran
Quelle: 01Net Französisch FR→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 27.03.2014
Bewertung: Gesamt: 60%

 

Kommentar

Gigaset:

Gigaset Communications GmbH ist ein Hersteller von DECT-Telefonen, Tablets und Smartphones mit Sitz in Deutschland und aus einem Siemens-Tochterunternehmen hervorgegangen, gehört aber seit 2008 großteils zu Arques Industries.

Die Marktanteile im Smartphone-Bereich sind ebenso niedrig wie die Menge an Testberichten. Deren Bewertungen sind durchschnittlich (2016).


3D Spiele sind auf diesen Vertretern nur in Ausnahmen spielbar, grundsätzlich sind die Grafiklösungen hierfür jedoch nicht geeignet. Office Programme und Internet surfen dürfte jedoch ohne Problem möglich sein.

PowerVR SGX544: OpenGL ES 2.0 kompatible Grafikkarte mit 4 Pixel- und 2 Vertexshader

Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich.

NVIDIA GeForce Tegra 4: Integrierte GeForce GPU im Tegra 4 SoC. Weiterhin keine Unified Shader, sondern 48 Pixel- und 24 Vertexshader.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


Mediatek:

MT8125: Quad-Core ARM-SoC für Tablets mit integrierter PowerVR SGX 544 Grafikeinheit.

NVIDIA Tegra:

4: 4-PLUS-1 Cortex-A15 Prozessorkern gepaart mit einer Geforce Grafikkarte mit 72 Kernen.

» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


0.34 kg:

Für Smartphones ist das ein relativ hohes Gewicht. Es wird vor allem für Smartphones mit vergleichsweise großem Bildschirm und kleine Tablets eingesetzt.

0.61 kg:

Dieses Gewicht ist typisch für kleine, handliche Tablets.


72.21%: Diese Bewertung ist schlecht. Die meisten Notebooks werden besser beurteilt. Als Kaufempfehlung darf man das nicht sehen. Auch wenn Verbalbewertungen in diesem Bereich gar nicht so schlecht klingen ("genügend" oder "befriedigend"), meist sind es Euphemismen, die eine Klassifikation als unterdurchschnittliches Notebook verschleiern.

» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte anderer Hersteller

Geräte mit der selben Grafikkarte

Gigabyte Tegra Note 7
GeForce Tegra 4, Tegra 4, 7", 0.32 kg
NVIDIA Note 7
GeForce Tegra 4, Tegra 4, 7", 0.353 kg
HP Slate 8 Pro
GeForce Tegra 4, Tegra 4, 8", 0.4 kg
Microsoft Surface 2
GeForce Tegra 4, Tegra 4, 10.6", 0.643 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Gigaset QV830
SGX544, Mediatek MT8125, 8", 0.34 kg

Laptops des selben Herstellers

Gigaset GS195LS
GE8322 / IMG8322, SC9863A, 6.18", 0.18 kg
Gigaset GS290
Mali-G71 MP2, Mediatek Helio P23 MT6763V, 6.3", 0.19 kg
Gigaset GS190
PowerVR GE8300, Mediatek Helio A22 MT6761, 6.1", 0.172 kg
Gigaset GX290
Mali-G71 MP2, Mediatek Helio P23 MT6763V, 6.1", 0.279 kg
Gigaset GS195
GE8322 / IMG8322, SC9863A, 6.18", 0.18 kg
Gigaset GS110
GE8322 / IMG8322, SC9863A, 6.1", 0.154 kg
Gigaset GS280
Adreno 505, Snapdragon 430, 5.7", 0.1745 kg
Gigaset GS180
Mali-T720 MP2, Mediatek MT6737, 5", 0.15 kg
Gigaset GS185
Adreno 308, Snapdragon 425, 5.5", 0.149 kg
Gigaset GS370
Mali-T860 MP2, Mediatek MT6750, 5.7", 0.145 kg
Gigaset GS370 plus
Mali-T860 MP2, Mediatek MT6750, 5.7", 0.145 kg
Gigaset GS270
Mali-T860 MP2, Mediatek MT6750, 5.2", 0.16 kg
Gigaset GS270 Plus
Mali-T860 MP2, Mediatek MT6750, 5.2", 0.16 kg
Gigaset GS170
Mali-T720 MP2, Mediatek MT6737, 5", 0.139 kg
Gigaset GS160
Mali-T720 MP2, Mediatek MT6737, 5", 0.139 kg
Gigaset ME Pro
Adreno 430, Snapdragon 810 MSM8994, 5.5", 0.202 kg
Gigaset ME
Adreno 430, Snapdragon 810 MSM8994, 5", 0.16 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Gigaset QV Serie
Autor: Stefan Hinum (Update: 19.03.2014)