Notebookcheck

Google: Inbox erlaubt komfortable Kündigung von Werbe-Mails

Google: Inbox erlaubt komfortable Kündigung von Werbe-Mails
Google: Inbox erlaubt komfortable Kündigung von Werbe-Mails
Die Google Inbox-App bringt ein neues Feature mit, welches die einfache Abmeldung von ungelesenen Werbe-E-Mails erlaubt.

Nicht immer sind Abonnenten eines Newsletters dann auch begeistert dabei und lesen diesen regelmäßig - dann verstopfen diese zusammen mit eventuell sogar unerwünschten Promotion-Mails den Posteingang. 

Die Google App Inbox bietet Android Police zufolge ab sofort eine neue Funktion, um einem überfüllten Posteingang Herr zu werden: Das Programm erkennt, wenn Nutzer längere Zeit Mails von einem bestimmten Absender nicht mehr geöffnet haben und bietet an, eventuell bestehende Anmeldungen bei Newsletter bei diesem Absender zu kündigen.

Das entsprechende Fenster erscheint über der eigentlichen Inbox. Möchte der Nutzer keine weiteren E-Mail vom Absender mehr erhalten und bestätigt die entsprechende Abfrage, dann kündigt Google Inbox selbsttätig das Abo. Positiver Nebeneffekt: Im Gegensatz zur Markierung als Spam wird der Speicherplatz des Postfaches (auch nicht temporär) strapaziert.

Die Funktion soll sowohl in der Desktop- als auch der App-Version zur Verfügung stehen.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-12 > Google: Inbox erlaubt komfortable Kündigung von Werbe-Mails
Autor: Silvio Werner, 18.12.2017 (Update: 15.05.2018)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.