Notebookcheck

HP Compaq Presario C700 Serie

HP Compaq Presario C772egProzessor: Intel Pentium Dual Core T2310, Intel Pentium Dual Core T2330, Intel Pentium Dual Core T2370
Grafikkarte: Intel Graphics Media Accelerator (GMA) X3100
Bildschirm: 15.4 Zoll
Gewicht: 3.1kg
Preis: 500, 600 Euro
Bewertung: 83% - Gut
Durchschnitt von 3 Bewertungen (aus 4 Tests)
Preis: 91%, Leistung: 73%, Ausstattung: 65%, Bildschirm: 87%
Mobilität: 80%, Gehäuse: 80%, Ergonomie: 78%, Emissionen: 92%

 

HP Compaq Presario C700t

Ausstattung / Datenblatt

HP Compaq Presario C700tNotebook: HP Compaq Presario C700t
Prozessor: Intel Pentium Dual Core T2310
Grafikkarte: Intel Graphics Media Accelerator (GMA) X3100
Bildschirm: 15.4 Zoll, 16:10, 1280 x 800 Pixel
Gewicht: 3.1kg
Preis: 500 Euro
Links: HP Startseite

Preisvergleich

 

Ausländische Testberichte

Compaq Presario C700t User Review
Quelle: Notebookreview.com Englisch EN→DE
The Compaq Presario C714NR was an excellent buy for the $400 price I was lucky enough to find. As of time of submission I see that it is available at Best Buy or HP.com with an upgraded CPU (T2330, 1.6GHz) for $500. Keep your eye on the laptop deals section of the forum for the occasional coupon code that can drop the price even more. Overall, I'm pretty happy with my purchase. Sure, there are a lot of "better" laptops out there, but you'll have a tough time finding one for a better price. In terms of price-to-performance comparisons, I'd put this one near the top. For those looking for just the basic mobile computing solution, the C700 series is worth looking into. It also makes a good second laptop for the kids. If you need something with more horsepower, you'll need to look elsewhere, but for those of us with simple needs this fits the bill and uses all current generation technology which is a great improvement over what's been available in the budget laptop realm in recent years.
Preis/Leistung exzellent, Verarbeitung gut, Mobilität gut, Ausstattung schlecht
User-Test, online verfügbar, Mittel, Datum: 16.01.2008
Bewertung: Preis: 95% Ausstattung: 40% Mobilität: 80% Gehäuse: 80%

 

HP Compaq Presario C745eg

Ausstattung / Datenblatt

HP Compaq Presario C745egNotebook: HP Compaq Presario C745eg
Prozessor: Intel Pentium Dual Core T2330
Grafikkarte: Intel Graphics Media Accelerator (GMA) X3100
Bildschirm: 15.4 Zoll, 16:10, 1280 x 800 Pixel
Gewicht: 3.1kg
Preis: 600 Euro
Links: HP Startseite
 Compaq Presario C745eg (Modell)

Preisvergleich

Bewertung: 85% - Gut

Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)

 

85% Sparbook
Quelle: Computerbild - 8/08 Deutsch
Mit den günstigen Notebooks dieses Tests lässt sich flott arbeiten, aber für Actionspiele taugen sie nicht. Das HP-Notebook war beim Arbeiten mit Standardsoftware sehr schnell. Der Grafikprozessor steckt im Chipsatz und hat keinen eigenen Speicher.
Note 2.45, Preis sehr gut, Leistung mäßig
Vergleich, online nicht verfügbar, Mittel, Datum: 15.03.2008
Bewertung: Gesamt: 85% Preis: 90% Leistung: 60%

 

HP Compaq Presario C772eg

Ausstattung / Datenblatt

HP Compaq Presario C772egNotebook: HP Compaq Presario C772eg
Prozessor: Intel Pentium Dual Core T2370
Grafikkarte: Intel Graphics Media Accelerator (GMA) X3100
Bildschirm: 15.4 Zoll, 16:10, 1280 x 800 Pixel
Gewicht: 3.1kg
Preis: 600 Euro
Links: HP Startseite
 Compaq Presario C772eg (Modell)

Preisvergleich

Bewertung: 82% - Gut

Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 2 Tests)

 

82% 8 Notebooks
Quelle: Computerbild - 20/08 Deutsch
Das Presario-Notebook von Hewlett-Packard (HP) setzte sich mit knappem Vorsprung an die Spitze des Testfelds. Prima: Das Gerät war beim Arbeiten mit Office-Programmen kaum zu hören und wurde selbst unter Volllast kaum lauter (1.2 Sone).
(in Noten): 2.81, Leistung 3, Display 2.32, Emissionen 1.75, Ergonomie 3.18, Ausstattung 3.18, Preis sehr günstig
Vergleich, online nicht verfügbar, Mittel, Datum: 01.10.2008
Bewertung: Gesamt: 82% Preis: 90% Leistung: 80% Ausstattung: 78% Bildschirm: 87% Ergonomie: 78% Emissionen: 92%
82% 8 Notebooks
Quelle: Computerbild - 20/08 Deutsch
Das Presario-Notebook von Hewlett-Packard (HP) setzte sich mit knappem Vorsprung an die Spitze des Testfelds. Prima: Das Gerät war beim Arbeiten mit Office-Programmen kaum zu hören und wurde selbst unter Volllast kaum lauter (1.2 Sone).
(in Noten): 2.81, Leistung 3, Display 2.32, Emissionen 1.75, Ergonomie 3.18, Ausstattung 3.18, Preis sehr günstig
Vergleich, online nicht verfügbar, Mittel, Datum: 01.10.2008
Bewertung: Gesamt: 82% Preis: 90% Leistung: 80% Ausstattung: 78% Bildschirm: 87% Ergonomie: 78% Emissionen: 92%

 

Kommentar

HP: 1939 gegründet, ist das Unternehmen ein wichtiger Server und Druckerhersteller und eines der führenden IT-Unternehmen weltweit. Bis 2015 hieß das Unternehmen Hewlett-Packard Company. Nach einer Aufspaltung wurde der Computer-Bereich in HP Inc. umbenannt.

HP ist nach Angaben des Marktforschers IDC (Q2 2008) mit 18,9 % Marktanteil der weltweit größte Hersteller von Personal Computern (Dell 16,4 %, Acer 9,9 %, Lenovo 7,5 %). Bei Laptops war HP von 2014-2016 mit 20-21% Marktanteil der weltgrößte Hersteller, zuletzt allerdings nur noch knapp vor Lenovo. Am Smartphone-Sektor ist HP nicht präsent (Daten 2016).


3D Spiele sind auf diesen Vertretern nur in Ausnahmen spielbar, grundsätzlich sind die Grafiklösungen hierfür jedoch nicht geeignet. Office Programme und Internet surfen dürfte jedoch ohne Problem möglich sein.

Intel Graphics Media Accelerator (GMA) X3100: Integrierte shared Memory Grafikkarte von Intel, die im 965GM und GL960 Chipsatz eingebaut ist. Dank voll programmierbarer Pipeline DX 10 fähig (mit Treibern seit 15.9.0.1472). Gute Performance für eine integrierte Grafikkarte, jedoch trotzdem kaum spielefähig.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


Intel Pentium Dual Core: Abgespeckter Core Duo mit nur 1MB L2 Cache

T2310: basiert auf Core 2 Duo, daher 64 Bit Support (die die Pentium Dual Core T21xx nicht bieten).

T2330: basiert auf Core 2 Duo, daher 64 Bit Support (die die Pentium Dual Core T21xx nicht bieten).

T2370:

Merom basierender Mobilprozessor mit 64 Bit Unterstützung und eingeschränkten Funktionen.

» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


3.1 kg:

This weight is representative for laptops with a 15 inch display-diagonal.

3.1 kg:


83%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".

» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Preisvergleich

Asus Notebooks im Test und Preisvergleich bei Ciao
Asus Notebooks bei Idealo.de
Asus 12 Zoll Notebooks bei Geizhals.at/eu

Geräte anderer Hersteller

Toshiba Satellite A200-24X
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100
Fujitsu-Siemens Amilo Pi2512
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100
Medion MD96780
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100
Sony Vaio VGN-NR240E
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100
Acer Extensa 5620Z
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

HP Compaq 610
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo T5870
Chiligreen X7
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Pentium Dual Core T4200
Asus X58L
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Celeron M 575
Acer Aspire 5735-584G25Mn
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo T5800
Dell Studio 1525
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo T5850
Asus X51L
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Pentium Dual Core T3200
Sony Vaio VGN-NR485E/W
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo T5750
Sony Vaio VGN-NR460E/L
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Pentium Dual Core T2390
Acer eMachines E510
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Celeron M 560
Dell Studio 1535
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo T8300
Medion MD96850
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Pentium Dual Core T2390
Dell Studio S1535-125B
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo T8100
Sony Vaio VGN-BX61VN
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo T7500
Fujitsu-Siemens Esprimo V5505
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo T5250
Acer Aspire 5720
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo T5250
HP Pavilion dv5-1002nr
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo T5750
HP Pavilion dv6985se
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo T5750
Sony Vaio VGN-NR498E
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo T5750
Sony Vaio VGN-NR430E/L
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Pentium Dual Core T2390
Toshiba Satellite Pro A300
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo T5670
Guru S15SN
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo T8100
Sony Vaio VGN-NR310E
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Pentium Dual Core T2370
Dell Vostro 1510
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo T8100
Toshiba Satellite L40-170
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Celeron M 540
Preisvergleich

Asus W5A bei Ciao

HP Computer bei Geizhals.at/eu
HP Notebooks im Notebookshop.de

HP Compaq Presario C700 Serie
HP Compaq Presario C700 Serie
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > HP > HP Compaq Presario C700 Serie
Autor: Stefan Hinum,  8.11.2008 (Update:  9.07.2012)