Notebookcheck

HTC U (Ocean): Quetsch-Teaser verkünden Launchtermin am 16. Mai

HTC geht in die Marketing-Offensive und bewirbt den Launch-Termin für das HTC U auf allen Kanälen.
HTC geht in die Marketing-Offensive und bewirbt den Launch-Termin für das HTC U auf allen Kanälen.
HTC-Fans aufgepasst! Am 16. Mai wird das diesjährige Flaggschiff als HTC U in Taiwan offiziell präsentiert. Webseite, Youtube-Channel und Twitter-Account von HTC fordern den Nutzer auf, das neue HTC U zu quetschen: Ein Hinweis auf die touchsensitiven Metallränder im neuen Top-Modell.

Wer derzeit auf irgendeine offizielle HTC-Adresse navigiert, wird bereits auf den animierten Buchstaben "U gestoßen sein, der in freudiger Erwartung seitlich gequetscht wird. Auch auf Twitter und Youtube ist ein Teaser-Video zu sehen (siehe unten), welches den Launch des kommenden HTC-Flaggschiffs HTC U verkündet. Der Launch-Event findet am 16. Mai in Taiwan's Hauptstadt Taipei um 14.00 Ortszeit statt, das entspricht 8 Uhr früh unserer Zeit.

Das herausragende Merkmal des neuen Flaggschiffs aus Taiwan werden die seitlich touch-sensitiven Metallränder sein, die HTC vermutlich als "Sense Touch" vermarkten wird. Das HTC U, welches unter dem Codenamen "Ocean" bereits seit Ende des letzten Jahres immer wieder auf Tech-Seiten aufgetaucht ist, dürfte ansonsten ein klassisches High-End-Phone mit Snapdragon 835-SOC und QHD-Display werden. Ein erstes Renderbild hat Evan Blass kürzlich geleakt.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft, ob im privaten Blog, Foren oder per social Media!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-04 > HTC U (Ocean): Quetsch-Teaser verkünden Launchtermin am 16. Mai
Autor: Alexander Fagot, 21.04.2017 (Update: 21.04.2017)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.