Notebookcheck

HTC U (Ocean): Flaggschiff mit Snapdragon 835 auf AnTuTu aufgetaucht

Das HTC U (Ocean) soll ab Ende April mit touchsensitivem Metallrahmen und Snapdragon 835 erhältlich sein.
Das HTC U (Ocean) soll ab Ende April mit touchsensitivem Metallrahmen und Snapdragon 835 erhältlich sein.
Dass auch HTC an einem HTC 10-Nachfolger mit Snapdragon 835-Chip werkelt, war klar. Nun ist das HTC U, welches unter dem Codenamen Ocean entwickelt wurde, erstmals auf AnTuTu aufgetaucht. Das Gerät dürfte vor allem durch einen touchsensitiven Metallrahmen auffallen.

Bereits vor einigen Wochen, kurz nach der Vorstellung der neuen HTC U-Smartphone-Serie ist ein vermeintliches Bild des HTC 10-Nachfolgers ins Netz gelangt. Das Gerät, welches laut offiziellem Statement des Konzerns nicht als HTC 11 vermarktet wird, soll die kürzlich gelaunchte HTC U-Serie nach oben hin ergänzen und wird, wie die vorgestern vorgestellten (US-amerikanischen) Galaxy S8-Smartphones von Samsung oder das Sony Flaggschiff Xperia XZ Premium ebenfalls mit Snapdragon 835-SOC ausgestattet sein. 

Heute Nacht ist das HTC U erstmals in der Online-Benchmark-Datenbank AnTuTu aufgetaucht und wird dort als HTC CBP geführt. Neben dem Snapdragon 835-SOC bietet das Gerät 4 GB RAM und 64 GB Speicher, derzeit offenbar die Standard-Speicherausstattung bei High-End-Geräten. Zur Displaydiagonale gibt es keine Auskunft, vermutlich werden es 5,5 Zoll sein, allerdings arbeitet das Panel mit 2.560 x 1.440 Pixel Auflösung, wir können also bereits mit Gewissheit sagen, dass HTC dem traditionellen Bildformat auf Smartphones treu geblieben ist und nicht wie Samsung beim Galaxy S8 oder LG beim G6 auf die länglicheren Formate 18,5:9 beziehungsweise 2:1 setzen wird.

Das HTC U bietet offenbar eine 16 Megapixel, und eine 12 Megapixel-Kamera und wird, wie erwartet, mit Android 7.1 ausgeliefert, darüber hat der Konzern wieder seine Oberfläche Sense 9 gestülpt. Bereits vor wenigen Tagen hat unser allseits bekannter Leaker Evan Blass auf Venturebeat über das HTC U geschrieben und angedeutet, dass das Gerät einen touchsensitiven Metallrahmen erhalten wird, zu dem es unter dem Namen "Sense Touch" bereits ein Marketing-Video von HTC im Netz gibt (siehe unten). Laut Evan können wir Mitte bis Ende April mit der offiziellen Ankündigung seitens HTC rechnen, ab Mai soll das Gerät dann verfügbar sein.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-03 > HTC U (Ocean): Flaggschiff mit Snapdragon 835 auf AnTuTu aufgetaucht
Autor: Alexander Fagot, 31.03.2017 (Update: 31.03.2017)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.