Notebookcheck

Huawei MateBook 14, i5 (KLV-W19)

Ausstattung / Datenblatt

Huawei MateBook 14, i5 (KLV-W19)
Huawei MateBook 14, i5 (KLV-W19) (MateBook Serie)
Hauptspeicher
8192 MB 
, DDR3-2133
Bildschirm
14 Zoll 3:2, 2160 x 1440 Pixel 185 PPI, IPS, spiegelnd: nein
Massenspeicher
256 GB NVMe, 256 GB 
Anschlüsse
1 USB 2.0, 1 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 HDMI, Audio Anschlüsse: 3.5mm, 1 Fingerprint Reader, Sensoren: Hall Sensor, USB-C
Netzwerk
802.11 a/b/g/n/ac (a/b/g/n/ac), Bluetooth 5.0
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 15.9 x 307.5 x 223.8
Akku
57.4 Wh, 7565 mAh Lithium-Polymer, 7.6 V, Akkulaufzeit (laut Hersteller): 15 h
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Home 64 Bit
Kamera
Webcam: HD 720p
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo, Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: ja
Gewicht
1.49 kg

 

Preisvergleich

Testberichte für das Huawei MateBook 14, i5 (KLV-W19)

Die günstige Alternative im HandsOn
Quelle: WinFuture Deutsch
Huawei hat zum Mobile World Congress in Barcelona in diesem Jahr das neue MateBook 14 mitgebracht. Wie der Name schon vermuten lässt ist es der große Bruder vom zur CES präsentierten MateBook 13 Zoll, das seit kurzem auch in Deutschland zu haben ist. Das günstige Gerät soll in Deutschland rund 1100 Euro kosten, genaue Preise sind aber noch nicht angekündigt worden.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 24.02.2019
Huawei MateBook 14 Wenn es ein Zoll mehr sein darf
Quelle: Netzwelt Deutsch
Mit dem Matebook 14 ergänzt Huawei sein Repertoire an Notebooks durchaus sinnvoll. Das liegt jedoch nicht unbedingt am zusätzlich Displayvolumen. Vor allem die dedizierte Grafikkarte könnte das Notebook zu einem deutlich besseren Arbeitsgerät werden lassen, als das kleinere Matebook 13. Falls ihr Videos schneiden müsst oder häufig Fotos bearbeitet, solltet ihr euch das Release-Datum im Mai und Juni merken.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 24.02.2019

Kommentar

NVIDIA GeForce MX250: Wahrscheinlich eine umbenannte MX150 und damit weitherhin Pascal GP108 basierende Notebook-Grafikkarte und mobile Version der GT 1030. Bietet 384 Shader und meist 2 GB GDDR5 Grafikspeicher. Die Taktraten sind ev. etwas oberhalb der MX150 angesiedelt. Weiterhin als normale (25 Watt) und langsamere Stromsparvariante (10 Watt) erhältlich. Diese Grafikkarten sollten alle modernen Spiele flüssig darstellen können. Anspruchsvolle Spiele müssen jedoch in mittlerer Detailstufe gespielt werden. Ältere und weniger anspruchsvolle Spiele wie die Sims Serie können auch in hohen Detailsstufen flüssig dargestellt werden. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
8265U: Auf der Whiskey Lake / Kaby-Lake-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für schlanke Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem vier CPU-Kerne mit 1,6 - 3,9 GHz und HyperThreading sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik (14nm++ versus 14nm+ bei Kaby-Lake-R) gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
14":
Diese Bildschirmgröße wird vor allem für größere Subnotebooks, Ultrabooks und Convertibles verwendet. Diese Bildschirm-Größe bietet die größte Vielfalt moderner Subnotebooks. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
1.49 kg:
In dieser Gewichtsklasse finden sich üblicherweise übergroße Tablets, Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-13 Zoll Display-Diagonale.

Huawei:
Huawei Technologies Co., Ltd. ist ein chinesisches Unternehmen, das 1987 gegründet wurde, einen Fokus auf Telekommunikations-Hardware und 170000 Mitarbeiter hat. Im ersten Quartal 2016 hatte Huawei am Smartphone-Markt einen Marktanteil von 8.2% und war damit der drittgrößte Smartphone-Hersteller weltweit. Gegenüber dem Vergleichsquartal 2015 hatte Huawei seinen Marktanteil um mehr als 58% gesteigert.
2014 gründete Huawei die Tochtermarke Honor unter der bestimmte Smartphone-Linien vertrieben werden. Der Name Huawei wird für diese Produkte meist nicht gelistet.
Es gibt eine Menge Testberichte für Huawei-Handys mit leicht überdurchschnittlichen Bewertungen. (2016).

» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Huawei MateBook D 14 W00D-53010GXL
Vega 8, Ryzen 5 2500U, 14", 1.5 kg
Huawei MateBook D W50F 53010CQB
UHD Graphics 620, Core i5 8250U, 14", 1.5 kg

Laptops des selben Herstellers

Huawei MateBook 13-53010HBV
UHD Graphics 620, Core i5 8265U, 13", 1.3 kg
Huawei Matebook 13-53010FYW
UHD Graphics 620, Core i7 8565U, 13", 1.3 kg
Huawei Y7 Prime 2019
Adreno 506, Snapdragon 450, 6.26", 0.168 kg
Huawei Y Max
Adreno 512, Snapdragon 660, 7.12", 0.21 kg
Huawei Y6 Pro 2019
PowerVR GE8320, unknown, 6.09", 0.15 kg
Huawei Mate X
Mali-G76 MP10, Kirin 980, 8", 0.295 kg
Huawei Y7 Pro 2019
Adreno 506, Snapdragon 450, 6.26", 0.168 kg
Huawei MateBook 13 i7
GeForce MX150, Core i7 8565U, 13", 1.3 kg
Huawei Nova 4
Mali-G72 MP12, Kirin 970, 6.4", 0.172 kg
Huawei MateBook 13, i7
GeForce MX150, Core i7 8565U, 13.3", 1.3 kg
Huawei P Smart 2019
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 6.2", 0.16 kg
Huawei MateBook D 2018 53010BRU
GeForce MX150, Core i5 8250U, 15.6", 1.9 kg
Huawei Mate 20 X
Mali-G76 MP10, Kirin 980, 7.2", 0.232 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Huawei MateBook 14, i5 (KLV-W19)
Autor: Stefan Hinum (Update:  6.03.2019)