Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Intel senkt den Preis einiger Coffee Lake-CPUs, der Core i9-9900K kostet nur noch 399 Euro

Der Intel Core i9-9900K kostet jetzt ganz offiziell nur noch 399 Euro. (Bild: Intel)
Der Intel Core i9-9900K kostet jetzt ganz offiziell nur noch 399 Euro. (Bild: Intel)
Intel hat den Preis einiger der beliebtesten Coffee Lake-Prozessoren reduziert, sodass man den Core i5-9600K, den Core i7-9700K und den Core i9-9900K günstiger als je zuvor kaufen kann. Das Timing könnte allerdings als Konter auf den bevorstehenden Release der Zen 3-basierten AMD Ryzen 4000 Desktop-Prozessoren verstanden werden.
Hannes Brecher,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Intel hat gegenüber Tom's Hardware bestätigt, dass der Preis von drei der beliebtesten Coffee Lake-CPUs reduziert wird. Der Intel Core i9-9900K ist bei einigen Händlern derzeit schon für 399 Euro zu haben, bis vor wenigen Wochen musste man für den High-End-Prozessor noch um die 500 Euro auf den Tisch legen. Dazu gibt es den Core i7-9700K mit acht Kernen und Taktfrequenzen bis zu 4,9 GHz für 309 Euro und den Core i5-9600K mit sechs Kernen bei bis zu 4,6 GHz für 195 Euro.

Intel hat sich nicht dazu geäußert, wie lange dieser Angebotspreis gilt, das Unternehmen dürfte mit dieser Aktion allerdings vor allem alte Lagerbestände reduzieren, nachdem die Comet Lake-Prozessoren der 10. Generation mittlerweile bereits bei allen großen Händlern verfügbar sind. Durch die günstigeren Preise dürften die älteren Chips für viele Bastler die bessere Wahl sein, vor allem da Comet Lake-S in unserem ausführlichen Test bei vielen Anwendungen nur recht geringe Performance-Fortschritte zeigen konnten.

Das Timing ist allerdings etwas auffällig, denn AMD wird bereits in den nächsten Monaten die Ryzen 4000 Desktop-Prozessoren auf Basis der Zen 3-Architektur vorstellen, die durch die verbesserte Architektur und durch höhere Taktfrequenzen die aktuellen CPUs von Intel mit großem Abstand übertreffen könnten – der Ryzen 9 4950X könnte den High-End-Gaming-Bereich mit 16 Kernen bei bis zu 4,6 GHz aufmischen, wer es nicht eilig hat sollte den Launch der neuen Ryzen-CPUs abwarten.

Quelle(n)

Intel, via Tom's Hardware

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 5431 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-08 > Intel senkt den Preis einiger Coffee Lake-CPUs, der Core i9-9900K kostet nur noch 399 Euro
Autor: Hannes Brecher, 12.08.2020 (Update: 12.08.2020)