Notebookcheck

Lenovo: Faltbares Smartphone in Demovideo gezeigt

Lenovo: Faltbares Smartphone in Demovideo gezeigt
Lenovo: Faltbares Smartphone in Demovideo gezeigt
Via Twitter ist ein sehr kurzes Video zu einem biegbaren Smartphone von Lenovo gepostet worden. Bei dem Gerät handelt es sich offenbar um einen Prototypen von Lenovo, welcher relativ dick anmutet und sich vermutlich nicht flach falten sondern nur biegen lässt.

Der Lenovo-Prototyp eines Smartphones mit biegbarem Bildschirm scheint komplett funktionstüchtig zu sein. Im sehr kurzen Video (hier zu sehen) wird der Bildschirm des Gerätes in der Mitte nach hinten geborgen. Der Touchscreen reagiert eindeutig auf Eingaben, in der Mitte scheint eine Art Scharnier verbaut zu sein, um das sich das Display biegen lässt.

Der Prototyp mutet recht dick an, fraglich ist auch, ob sich das Smartphone wirklich flach falten, also schließen lässt. Der Bildschirm ist sehr schmal, das Seitenverhältnis dürfte noch deutlich differenzierter sein als 19:9, jedenfalls scheint die Bildschirmhöhe mehr als doppelt so groß auszufallen als die Breite.

In der Form wie sich der Prototyp präsentiert, wird Lenovo vermutlich kein faltbares Smartphone verkaufen. Wahrscheinlich handelt es sich um einen früheren Prototypen der aufzeigt, woran die Hersteller derzeit werkeln, aber die Endprodukte dürften gerne deutlich beeindruckender ausfallen.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-09 > Lenovo: Faltbares Smartphone in Demovideo gezeigt
Autor: Christian Hintze, 27.09.2018 (Update: 27.09.2018)
Christian Hintze
Christian Hintze - Editor
Aus Interesse an Computer-Spielen habe ich ein Informatikstudium begonnen, bin dann doch Diplom-Psychologe geworden, aber den Spielen und der Hardware treu geblieben. Z.B. beim Auslandsjahr in London als Spieletester bei Sega. In meiner Freizeit finde ich neben PC-Spielen Ausgleich beim Sport (mittlerweile vorwiegend Hallenfußball und meinem Kleinkind hinterher laufen), Gitarre spielen und Bambusräder bauen (na gut, bisher nur ein einziges unter Anleitung).