Notebookcheck

Lenovo S Serie

Lenovo S5 ProProzessor: Qualcomm Snapdragon 625, Qualcomm Snapdragon 636
Grafikkarte: Qualcomm Adreno 506, Qualcomm Adreno 509
Bildschirm: 5.7 Zoll, 6.2 Zoll
Gewicht: 0.155kg, 0.17kg
Preis: 170, 300 Euro
Bewertung: 79.25% - Gut
Durchschnitt von 4 Bewertungen (aus 7 Tests)
: - %, Leistung: 77%, Ausstattung: - %, Bildschirm: 77%
Mobilität: 73%, Gehäuse: 97%, Ergonomie: - %, Emissionen: - %

 

Lenovo S5

Erinnern Sie sich noch an die Tage, als Motorola im Besitz von Lenovo war? Ich schon. Sie kauften die Firma, verkauften sie, meinten, sie stiegen aus dem Smartphone-Geschäft aus oder so etwas in der Art, und voilà, jetzt sind sie wieder zurück.

Lenovo scheint allerdings kein Interesse daran zu haben, wettbewerbsfähig zu sein, denn auf dem heutigen Markt gibt es eine große Verschiebung im Smartphone-Geschäft, während der Rückgang im Notebook- und PC-Verkauf weitergeht. Ob man Lenovo oder sonst wer ist, sofern man im PC-Geschäft nicht wirklich spezialisiert ist (wie Gigabyte oder MSI), braucht man neue Gebiete für Wachstum. Ich denke, dies versucht Lenovo zu erreichen.

Das Lenovo S5 erweckt schon beim Auspacken den Eindruck eines Gerätes niedriger Mittelklasse. Niedriger aufgrund des Kunststoffgehäuses. Mittelklasse weil, nun, es hat duale Kameras, einen Fingerabdruckleser auf der Rückseite, keinen Audioanschluss, etc.

Das größte Problem, und der Grund für das Low-End-Gefühl, ist, dass alle Oberflächen Fingerabdrücke anziehen. Die Rückseite kann leicht zerkratzt werden. Es happert bei der Verarbeitung.

Hardwaremäßig gibt es zwei Varianten. Der Prozessor ist bei beiden gleich, ein Snapdragon 625. Dann 3 GB Arbeitsspeicher mit 32 GB ROM oder 4 GB Arbeitsspeicher mit 64 GB ROM.

Ich versuche, etwas Besonderes zu finden, was es von der Konkurrenz unterscheiden könnte, doch wie gesagt, es wirkt einfach wie eine Anstrengung, auf dem Smartphonemarkt zu existieren. Das Gerät sieht dem Xiaomi Mi 5X recht ähnlich, vielleicht könnte man die Hardware mit der des Huawei P20 Lite vergleichen, doch was die Haptik anbelangt, so ist es weit davon entfernt - das Huawei P20 Lite ist, schlicht ausgedrückt, wunderschön. Das Lenovo S5? Nicht.

Warum in aller Welt sollte man dieses Handy dann kaufen? Nun, es ist billig. Der Preis fängt bei $175-200 (EUR150-170) an, es läuft auf Stock-Android-8.0 und ist somit auf dem neuesten Stand. Das ist alles.

Also, mit all meinen Rezensionen, würde ich es kaufen, oder würde ich das Smartphone für meine Mutter kaufen? Für meine Mutter, ja, Für mich, zweifelhaft. Bei mir kommt es auf die Klangqualität und Benutzerfreundlichkeit an. Die Klangqualität ist bei diesem Gerät fragwürdig. Ansonsten kann ich es benutzen, um Emails abzurufen oder im Internet zu surfen. Wenn man zu viel Zeit mit Telefonieren verbringt, dann ist dieses Gerät nicht das richtige.

Gebe ich dem Smartphone ein Thumbs-up? Nein. Sehen Sie sich andere Optionen in dieser Preisklasse an und entscheiden dann, was Ihnen besser passt.

Hands-on-Artikel von Umit Yilmaz Gunes

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo S5Notebook: Lenovo S5
Prozessor: Qualcomm Snapdragon 625
Grafikkarte: Qualcomm Adreno 506
Bildschirm: 5.7 Zoll, 181:9, 2160 x 1080 Pixel
Gewicht: 0.155kg
Preis: 170 Euro
Links: Lenovo Startseite

Preisvergleich

Bewertung: 78% - Gut

Durchschnitt von 3 Bewertungen (aus 4 Tests)

 

77% Lenovo S5 (K520)
Quelle: Chinahandys.net Deutsch
Das Lenovo S5 bietet für wenig Geld recht viel Smartphone. Wenn man einfach ein Gerät für den täglichen Gebrauch sucht, das weder eine herausragende Kamera noch besonders viel Leistung benötigt, macht man mit dem Handy einen guten Kauf. Das System läuft schnell und auch Multitasking stellt kein Problem dar.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 02.12.2018
Bewertung: Gesamt: 77% Leistung: 70% Bildschirm: 70% Mobilität: 70% Gehäuse: 100%
Lenovo S5
Quelle: ChinaMobileMag Deutsch
Mit dem S5 hat Lenovo ein wunderschönes und vor allem schlankes Smartphone im unteren Preissegment geschaffen. Doch Optik ist nicht alles und genau das wird für das Lenovo S5 zum Fallstrick. Die zahlreich vorhandenen Bugs und Schwachstellen (mäßiges Display, fehlende Sensoren, schlechte Sprachqualität, nicht funktionierende Dual Kamera) muss man heutzutage auch für 170€ nicht mehr hinnehmen.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 14.05.2018

Ausländische Testberichte

82% Lenovo S5 – Review con Opiniones y Características
Quelle: Xataka Spanisch ES→DE
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 07.06.2018
Bewertung: Gesamt: 82% Leistung: 80% Bildschirm: 80% Mobilität: 70% Gehäuse: 100%
75% Recensione Lenovo S5: bello come un OnePlus, economico come uno Xiaomi!
Quelle: Chimera Revo Italienisch IT→DE
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 27.01.2019
Bewertung: Gesamt: 75%

 

Lenovo S5 Pro

Das Lenovo S5 Pro ist eine überarbeitete Version seines Vorgänger, des Lenovo S5. Es handelt sich um ein Mittelklasse-Smartphone mit Dual-Kamera-Lösungen an seiner Vorder- und Rückseite. Weitere Merkmale der Kameras sind optischer Zoom und Unterstützung durch künstliche Intelligenz (AI) bei Portrait-Aufnahmen der rückwärtigen Kamera, was heutzutage der Trend zu sein scheint. Das Lenovo S5 Pro ist in den Farben gold, schwarz und blau erhältlich. Im Detail bietet die Dual-Frontkamera des Lenovo S5 Pro einen 20-MP- und einen 8-MP-Sensor mit f/2.2-Blenden. Eine Infrarot-Kamera im Notch trägt zur genauem Entsperren durch Gesichtserkennung bei, was sogar in dunkler Umgebung funktioniert. Die Frontkamera kann verbesserte Selfies und stilisierte Portraits aufnehmen. Sie bietet einen 12-MP- und einen 20-MP-Sensor mit f/1.8-Blende und f/2.6-Blende. Mit nur 7,7 mm ist das Smartphone ziemlich schlank. Es wiegt 170 g. Der Metall-Unibody des Lenovo S5 Pro fühlt sich hochwertig an. Außer der Kamera bietet die Rückseite des Smartphones auch einen Fingerabdruckleser und ein lautes 2-Kanal-Stereo-Lautsprecher-Setup. Das Lenovo S5 Pro nutzt einen Snapdragon 636 SoC, der mit 6 GB RAM und wahlweise 64 GB oder 128 GB kombiniert ist. Zudem ermöglicht ein Speicher-/Dual-SIM-Hybrid-Slot eine Speichererweiterung um bis zu 128 GB. Als Betriebssystem kommt am Lenovo S5 Pro Android Oreo Version 8.1 mit Lenovos ZUI 5.0 Benutzeroberfläche zum Einsatz. Damit der Nutzer beim Spielen nicht durch Benachrichtigungen gestört wird, bietet Lenovo einen Gaming-Modus. Das Lenovo S5 Pro verfügt über einen großen 6.1-Zoll-Bildschirm mit Full-HD+-Auflösung von 1.080 x 2.246 Pixeln. Seine Rahmen sind sehr klein und das Seitenverhältnis beträgt 18.7:9. Im zentralen oberen Bereich des Bildschirms befindet sich ein Notch. Dieses Design ist bei aktuellen Smartphones üblich, um bei maximierter Bildschirmfläche die Frontkamera unterzubringen. Außerdem unterstützt der 3.500-mAh-Akku des Phones 18 W Fast-Charging. Insgesamt ist das Lenovo S5 Pro ein Mittelklasse-Smartphone mit beeindruckender Kamera und guter Hardware. Seine Leistung ist nicht so hoch wie bei Smartphones der Spitzenklasse, doch sie reicht, um die meisten User, die gerne mit Smartphones Fotos aufnehmen, zufriedenzustellen und problemlos viele Apps auszuführen. Hands-On-Artikel von Jagadisa Rajarathnam

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo S5 ProNotebook: Lenovo S5 Pro
Prozessor: Qualcomm Snapdragon 636
Grafikkarte: Qualcomm Adreno 509
Bildschirm: 6.2 Zoll, 18.7:9, 2246 x 1080 Pixel
Gewicht: 0.17kg
Preis: 300 Euro
Links: Lenovo Startseite

Preisvergleich

Bewertung: 83% - Gut

Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 3 Tests)

 

83% Lenovo S5 Pro
Quelle: Chinahandys.net Deutsch
Das Lenovo S5 Pro hat seinen Job in der Praxis mit Bravour unter Beweis gestellt. Der Snapdragon 636 macht auch unter ZUI Spaß, die Bilder sind brauchbar und die Dual Cam funktioniert. Auch die weitere Ausstattung macht Spaß: Der Stereo Lautsprecher braucht sich nicht zu verstecken und Infrarot Face Unlock ist auch nicht verkehrt. Dabei bleibt das Lenovo S5 Pro noch preislich im Rahmen.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 30.03.2019
Bewertung: Gesamt: 83% Leistung: 80% Bildschirm: 80% Mobilität: 80% Gehäuse: 90%

Ausländische Testberichte

Lenovo S5 Pro Review: A Mid-Range Ideal Level Selfie Focused Smartphone
Quelle: Igeekphone Englisch EN→DE
Lenovo S5 Pro has always emphasized the photo before the release. Now it seems that it is well-deserved. Whether it is the pre-shot “Idol-level self-timer” or the rear-mounted AI super-quality dual-camera, We believe it can capture the hearts of a large number of youngers.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 22.10.2018
Trên tay Lenovo S5 Pro: Nhiều tính năng hấp dẫn, giá phải chăng
Quelle: FPT shop VN→DE
Positive: Attractive price; premium design; solid workmanship; metal case; nice dual cameras; decent speakers.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 23.01.2019

 

Kommentar

Lenovo:
Lenovo („Le“ vom englischen legend, novo (Latein) für neu) wurde 1984 als chinesische Computerhandelsfirma gegründet. Ab 2004 war die Firma der größte Laptop-Hersteller Chinas und nach der Übernahme der PC-Sparte von IBM im Jahr 2005 der viertgrößte weltweit. Neben Desktops und Notebooks stellt das Unternehmen Monitore, Beamer, Server etc her.
2011 wurde die Mehrheit der Medion AG übernommen, einem europäischen Computer-Hardware-Hersteller. 2014 wurde Motorola Mobility gekauft, wodurch Lenovo einen Schub am Smartphone-Markt erreichte.
Von 2014 bis 2016 betrug der Marktanteil Lenovos am globalen Notebook-Markt 20-21% und lag damit auf Rang 2 hinter HP. Der Abstand verringerte sich aber sukzessive. Am Smartphone-Markt war Lenovo 2016 nicht unter den globalen Top 5 Herstellern.

Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich.

Qualcomm Adreno 506: Grafikchip für Smartphones und Tablets, integriert im Qualcomm Snapdragon 625 SoC. Basiert auf die 500er Grafikarchitektur wie der schnellere Adreno 520 im Snapdragon 820.Qualcomm Adreno 509: Grafikchip für Smartphones und Tablets, integriert im Qualcomm Snapdragon 636 SoC. Basiert auf die 500er Grafikarchitektur wie der schnellere Adreno 520 im Snapdragon 820.» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
Qualcomm Snapdragon:

625: Mittelklasse Octa-Core ARM Cortex-A53 SoC mit bis zu 2 GHz Taktfrequenz welcher bereits in 14 nm gefertigt wird und eine Adreon 506 GPU, einen DDR3L-1866 Speicherkontroller und ein X9 LTE (Cat 7) Modem integriert.636: Mittelklasse SoC mit 8 Kryo 260 Kernen (bis 1,8 GHz) und einem X12 LTE Modem (bis zu 600 Mbps Download). Im Vergleich zum Snapdragon 660 sind die CPU Kerne deutlich niedriger getaktet (1,8 versus 2,2 GHz).
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.

0.155 kg:

Dieses Gewicht ist typisch für Smartphones.

0.17 kg:


79.25%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen. » Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.
Lenovo Z5
Adreno 509

Geräte anderer Hersteller

Nokia 6.2
Adreno 509
Nokia 7.1
Adreno 509
HTC U12 Life
Adreno 509
Nokia 6.1 Plus
Adreno 509
Nokia X6
Adreno 509

Geräte mit der selben Grafikkarte

BlackBerry Key2 LE
Adreno 509, Snapdragon 636, 4.5", 0.156 kg
Xiaomi Mi Max 3
Adreno 509, Snapdragon 636, 6.9", 0.221 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Lenovo A6 Note
PowerVR GE8320, Mediatek Helio P22 MT6762, 6.09", 0.172 kg
Lenovo Z6
Adreno 618, Snapdragon 730, 6.39", 0.159 kg
Lenovo Z6 Lite
Adreno 616, Snapdragon 710, 6.3", 0.164 kg
Lenovo Z6 Youth
Adreno 616, Snapdragon 710, 6.3", 0.164 kg
Lenovo Z6 Pro
Adreno 640, Snapdragon 855, 6.39", 0.185 kg
Lenovo Z5s
Adreno 616, Snapdragon 710, 6.3", 0.172 kg
Lenovo Z5 Pro GT
Adreno 640, Snapdragon 855, 6.4", 0.21 kg
Lenovo Vibe K5 Play
Adreno 505, Snapdragon 430, 5.7", 0.155 kg
Lenovo Z5 Pro
Adreno 616, Snapdragon 710, 6.39", 0.21 kg
Lenovo K9
unknown, Mediatek Helio P22 MT6762, 5.7", 0.155 kg
Lenovo A5
PowerVR GE8100, Mediatek MT6739, 5.45", 0.16 kg

Laptops des selben Herstellers

Lenovo Legion Y545-15-81Q6CTO1WWENMY0
GeForce GTX 1660 Ti (Laptop), Core i7 9750H, 15.6", 2.3 kg
Lenovo Legion Y740-15ICHg-81HE003YGE
GeForce RTX 2060 (Laptop), Core i5 8300H, 15.6", 2.2 kg
Lenovo Ideapad L340-15IWL-81LG005GGE
GeForce MX230, Core i7 8565U, 15.6", 2.1 kg
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G7-20QD003EGE
UHD Graphics 620, Core i5 8265U, 14", 1.09 kg
Lenovo Legion Y740-15IRHg-81UH001XGE
GeForce RTX 2060 (Laptop), Core i7 9750H, 15.6", 2.2 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Lenovo S Serie
Autor: Stefan Hinum (Update: 30.10.2018)