Notebookcheck

Lenovo ThinkPad P53-20QN0012PB

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo ThinkPad P53-20QN0012PB
Lenovo ThinkPad P53-20QN0012PB (ThinkPad P53 Serie)
Grafikkarte
Hauptspeicher
32768 MB 
, DDR4-2666
Bildschirm
15.6 Zoll 16:9, 3840 x 2160 Pixel 282 PPI, IPS, spiegelnd: nein, HDR
Massenspeicher
1TB M.2 PCIe
Anschlüsse
2 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 2 Thunderbolt, 1 HDMI, 1 DisplayPort, Audio Anschlüsse: 3.5mm, Card Reader: SD, 1 SmartCard, 1 Fingerprint Reader, USB-C
Netzwerk
Intel Ethernet Connection I219-LM (10/100/1000/2500/5000MBit/s), Intel Wi-Fi 6 AX200 (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5/ax = Wi-Fi 6), Bluetooth 5.0, LTE
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 29.4 x 377 x 252
Akku
90 Wh Lithium-Ion
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Pro 64 Bit
Kamera
Webcam: HD 720p
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo, Tastatur: Chiclet with Numpad, Tastatur-Beleuchtung: ja, 36 Monate Garantie
Gewicht
2.5 kg
Preis
6000 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 80% - Gut
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)

Testberichte für das Lenovo ThinkPad P53-20QN0012PB

80% Lenovo ThinkPad P53
Quelle: PC Mag Englisch EN→DE
Nvidia's earth-shaking Quadro RTX 5000 makes the Lenovo ThinkPad P53 one of the most powerful mobile workstations you can buy. It's hefty and pricey, but it obliterates big workflows like nobody's business.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 12.11.2019
Bewertung: Gesamt: 80%

Kommentar

NVIDIA Quadro RTX 5000 Max-Q: High-End Notebook-Grafikkarte und Stromsparversion der RTX 5000 mit reduzierten Taktraten und dadurch geringere Leistung bei weniger Stromverbrauch und höherer Effizienz. Die Max-Q Version gibt es in drei verschiedenen Versionen mit 80, 85 und 90 Watt TGP und damit auch unterschiedlichen Taktraten und Leistung. Im Vergleich zur normalen RTX 5000 für Laptops ist aber selbst die schnellste Variante deutlich langsamer.

High-End Grafikkarten welche auch neueste und anspruchsvolle 3D-Spiele in hohen Auflösungen und Detailstufen flüssig wiedergeben können. Durch den hohen Stromverbrauch, werden diese GPUs nur in großen und schweren Notebooks mit geringen Akkulaufzeiten angeboten.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


E-2276M: Auf der Coffee-Lake-Architektur basierender SoC (System-on-a-Chip) für große Notebooks. Integriert unter anderem sechs CPU-Kerne mit 2,8 - 4,7 GHz und HyperThreading sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


15.6":

15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt. 

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


2.5 kg:

Dieser Gewichtsbereich repräsentiert typische Notebooks mit 14-16 Zoll Display-Diagonale.


Lenovo:

Lenovo („Le“ vom englischen legend, novo (Latein) für neu) wurde 1984 als chinesische Computerhandelsfirma gegründet. Ab 2004 war die Firma der größte Laptop-Hersteller Chinas und nach der Übernahme der PC-Sparte von IBM im Jahr 2005 der viertgrößte weltweit. Neben Desktops und Notebooks stellt das Unternehmen Monitore, Beamer, Server etc her.

2011 wurde die Mehrheit der Medion AG übernommen, einem europäischen Computer-Hardware-Hersteller. 2014 wurde Motorola Mobility gekauft, wodurch Lenovo einen Schub am Smartphone-Markt erreichte.

Von 2014 bis 2016 betrug der Marktanteil Lenovos am globalen Notebook-Markt 20-21% und lag damit auf Rang 2 hinter HP. Der Abstand verringerte sich aber sukzessive. Am Smartphone-Markt war Lenovo 2016 nicht unter den globalen Top 5 Herstellern.


80%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Razer Blade 15 Studio Edition
Quadro RTX 5000 Max-Q, Core i7 i7-9750H

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Lenovo ThinkPad P53-20QN002VMX
Quadro T1000 (Laptop), Core i7 i7-9750H, 15.6", 2.5 kg
Lenovo ThinkPad P73-20QR0030GE
Quadro RTX 4000 (Laptop), Core i9 i9-9880H, 17.3", 3.4 kg
Lenovo ThinkPad P1 2019-20QT001LUS
Quadro T2000 (Laptop), Core i7 i7-9850H, 15.6", 1.72 kg
Lenovo ThinkPad P53s-20N6001JGE
Quadro P520, Core i7 i7-8665U, 15.6", 1.75 kg
Lenovo ThinkPad P1 20QT000LMH
Quadro T1000 (Laptop), Core i7 i7-9750H, 15.6", 1.7 kg
Lenovo ThinkPad P53-20QN000YGE
Quadro RTX 5000 (Laptop), Core i7 i7-9850H, 15.6", 2.688 kg
Lenovo ThinkPad P43s-20RH001AMH
Quadro P520, Core i7 i7-8665U, 14", 1.5 kg
Lenovo ThinkPad P53-20QNS00Q00
Quadro T1000 (Laptop), Core i5 i5-9400H, 15.6", 2.5 kg

Laptops des selben Herstellers

Lenovo ThinkBook 14-20RV0000MX
UHD Graphics 620, Comet Lake i7-10510U, 14", 1.5 kg
Lenovo ThinkPad A285-20MW000JMH
Vega 8, Raven Ridge (Ryzen 2000 APU) R5 2500U, 12.5", 1.2 kg
Lenovo Legion Y740s-15IRH, i7-9750H
HD Graphics 630, Core i7 i7-9750H, 15.6", 1.7 kg
Lenovo ThinkPad X1 Yoga Gen 5
UHD Graphics 620, unknown, 14", 1.3 kg
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G8, Core i7-10810U
UHD Graphics 620, unknown, 14", 1.09 kg
Lenovo Ducati 5, i5-1035G1
UHD Graphics G1 (Ice Lake 32 EU), Ice Lake i5-1035G1, 14", 1.58 kg
Lenovo ThinkBook Plus 13 i7
unknown, unknown, 13.3", 1.4 kg
Lenovo ThinkPad X1 Yoga G4-20QG000UGE
UHD Graphics 620, Core i7 i7-8665U, 14", 1.36 kg
Lenovo ThinkPad X1 Extreme G2-20QV000KUS
GeForce GTX 1650 Max-Q, Core i7 i7-9850H, 15.6", 1.81 kg
Lenovo IdeaPad Duet Chromebook 10
Mali-G72 MP3, Mediatek Helio P60, 10.1", 0.92 kg
Lenovo Legion Y540-17IRH-81Q4002DGE
GeForce GTX 1660 Ti Mobile, Core i5 i5-9300H, 17.3", 2.84 kg
Lenovo ThinkPad E595-20NF001HMH
Vega 8, Picasso (Ryzen 3000 APU) R5 3500U, 15.6", 2.1 kg
Lenovo ThinkPad X1 Extreme G2-20QV00CEGE
GeForce GTX 1650 Max-Q, Core i9 i9-9880H, 15.6", 1.81 kg
Lenovo ThinkPad X1 Extreme G2-20QV00CMGE
GeForce GTX 1650 Max-Q, Core i7 i7-9750H, 15.6", 1.71 kg
Lenovo IdeaPad L340-15IWL-81LG00N0RU
GeForce MX110, Core i5 i5-8265U, 15.6", 1.8 kg
Lenovo Ideapad C340-14IML-81TK001SGE
UHD Graphics 620, Comet Lake i3-10110U, 14", 1.7 kg
Lenovo Yoga C940-14IIL-81Q90022GE
Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU), Ice Lake i7-1065G7, 14", 1.35 kg
Lenovo Yoga C 5G-88YGC801370
Adreno 680, Snapdragon SD 8cx, 14", 1.25 kg
Lenovo ThinkBook 13s-IWL-20R90070SP
UHD Graphics 620, Core i5 i5-8265U, 13.3", 1.35 kg
Lenovo Legion Y540-15IRH-81SX00HRSP
GeForce RTX 2060 Mobile, Core i7 i7-9750H, 15.6", 2.3 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Lenovo ThinkPad P53-20QN0012PB
Autor: Stefan Hinum (Update:  3.12.2019)