Notebookcheck

Lenovo ThinkPad P53-20QN000YGE

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo ThinkPad P53-20QN000YGE
Lenovo ThinkPad P53-20QN000YGE (ThinkPad P53 Serie)
Grafikkarte
NVIDIA Quadro RTX 5000 (Laptop) - 16384 MB, Kerntakt: 1645 MHz, Speichertakt: 1500 MHz, GDDR5, 431.13
Hauptspeicher
32768 MB 
, DDR4-2666, 2/4 Slots frei, maximal 128 GB
Bildschirm
15.6 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 141 PPI, N156HCE-GN1, IPS, spiegelnd: nein
Mainboard
Intel CM246
Massenspeicher
Samsung PM981a MZVLB1T0HBLR, 1024 GB 
, 903 GB verfügbar
Soundkarte
Intel Cannon Lake-H/S - cAVS (Audio, Voice, Speech)
Anschlüsse
3 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 2 USB 3.1 Gen2, 2 Thunderbolt, 1 HDMI, 3 DisplayPort, 1 Kensington Lock, 1 Docking Station Anschluss, Audio Anschlüsse: 3.5 mm Stereo, Card Reader: 4-in-1 SD UHS-II, 1 SmartCard, 1 Fingerprint Reader
Netzwerk
Intel Ethernet Connection I219-LM (10/100/1000/2500/5000MBit/s), Intel Wi-Fi 6 AX200 (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5/ax = Wi-Fi 6), Bluetooth 5.0
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 29.4 x 377.4 x 252.3
Akku
90 Wh, 8000 mAh Lithium-Ion
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Pro 64 Bit
Kamera
Webcam: 720p
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo 2x 2 Watt, Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: ja, 230-Watt-Netzteil, 36 Monate Garantie
Gewicht
2.688 kg, Netzteil: 900 g
Preis
4100 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 83.7% - Gut
Durchschnitt von 4 Bewertungen (aus 4 Tests)
Preis: - %, Leistung: 92%, Ausstattung: 78%, Bildschirm: 89% Mobilität: 72%, Gehäuse: 83%, Ergonomie: 91%, Emissionen: 92%

Testberichte für das Lenovo ThinkPad P53-20QN000YGE

89.8% Lenovo ThinkPad P53 im Test: Klassische Workstation mit viel GPU-Power | Notebookcheck
Lenovo bietet das neue ThinkPad P53 nun auch mit der High-End-GPU Nvidia Quadro RTX 5000 an, die oftmals nur größeren Geräten vorbehalten ist. Auch in der Workstation von Lenovo kommt die Kühlung an die Grenzen, was sich auch auf die CPU-Leistung auswirkt. Update: Wi-Fi 6 Ergebnisse hinzugefügt
80% Review: Lenovo ThinkPad P53 workstation
Quelle: Slashgear Englisch EN→DE
The ThinkPad P53 joins a long line of Lenovo workstation laptops, offering professionals the performance they need in a surprisingly portable, though still quite beefy, form factor. This model features the classic ThinkPad design paired with a full keyboard and array of ports, extensive configuration options, up to excellent battery life (for a workstation), and vast ISV certifications.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 10.12.2019
Bewertung: Gesamt: 80%
Lenovo Thinkpad P53 Review: A True Mobile Workstation
Quelle: PC Perspective Englisch EN→DE
The Lenovo ThinkPad P53 is overall an impressive mobile workstation. It doesn’t have the sleek looks of today’s ultraportable laptops, but it still touts that classic ThinkPad aesthetic and offers incredible power and flexibility. You get all of the latest technology — Thunderbolt 3, RTX graphics, Wi-Fi 6, etc. — in a form factor that still allows you to upgrade your memory and storage.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 20.11.2019
75% Lenovo ThinkPad P53 Review (Core i7-9850H, Quadro RTX 5000)
Quelle: Ultrabook Review Englisch EN→DE
The ThinkPad P53 represents the best that Lenovo has to offer in a 15.6" workstation. The machine is bulky, but it packs a ton of power into a reasonably portable case. While I can appreciate the insane performance housed within the chassis, the high CPU/GPU operating temperatures and the occasional performance glitches under stress are concerning. Perhaps tuning the fan curve would help control component temperatures.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 12.11.2019
Bewertung: Gesamt: 75%
90% Lenovo ThinkPad P53 review: A powerful workstation with 16GB Quadro RTX graphics
Quelle: Neowin Englisch EN→DE
To be fair though, if you buy a ThinkPad P53, you're not buying it to write articles that will be published on the internet. You're buying it for much more power-intensive tasks than that, and the P53 has all the power. If you're going the mobile workstation route, the ThinkPad P53 is a sure bet. And unlike with last year's P52, I don't have to say that with a caveat since there was newer hardware coming. You're pretty future-proofed with this one.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 10.11.2019
Bewertung: Gesamt: 90%

Kommentar

NVIDIA Quadro RTX 5000 (Laptop): High-End Notebook-Grafikkarte und schnellste Turing Version für Notebooks zum Launch. Technisch ähnlich zur Desktop Quadro RTX 5000 jedoch mit deutlich reduzierten Taktraten. Neben den deutlich niedriger getakteten Max-Q Varianten, ist die normale Max-P in 110 W (1035 - 1545 MHz) und 150 W (1350 - 1770 MHz) verfügbar. Im Vergleich zur ähnlich schnellen GeForce RTX 2080 für Consumer-Notebooks, bietet die Quadro RTX 5000 mehr Shader (3072 versus 2944).

High-End Grafikkarten welche auch neueste und anspruchsvolle 3D-Spiele in hohen Auflösungen und Detailstufen flüssig wiedergeben können. Durch den hohen Stromverbrauch, werden diese GPUs nur in großen und schweren Notebooks mit geringen Akkulaufzeiten angeboten.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


i7-9850H: Auf der Coffee-Lake-Architektur basierender SoC (System-on-a-Chip) für große Notebooks. Integriert unter anderem sechs CPU-Kerne mit 2,3 - 4,6 GHz (4,1 GHz bei 4 Kernen, 4 bei 6 Kernen) und HyperThreading sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


15.6":

15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt. 

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


2.688 kg:

Dieser Gewichtsbereich repräsentiert typische Notebooks mit 14-16 Zoll Display-Diagonale.


Lenovo:

Lenovo („Le“ vom englischen legend, novo (Latein) für neu) wurde 1984 als chinesische Computerhandelsfirma gegründet. Ab 2004 war die Firma der größte Laptop-Hersteller Chinas und nach der Übernahme der PC-Sparte von IBM im Jahr 2005 der viertgrößte weltweit. Neben Desktops und Notebooks stellt das Unternehmen Monitore, Beamer, Server etc her.

2011 wurde die Mehrheit der Medion AG übernommen, einem europäischen Computer-Hardware-Hersteller. 2014 wurde Motorola Mobility gekauft, wodurch Lenovo einen Schub am Smartphone-Markt erreichte.

Von 2014 bis 2016 betrug der Marktanteil Lenovos am globalen Notebook-Markt 20-21% und lag damit auf Rang 2 hinter HP. Der Abstand verringerte sich aber sukzessive. Am Smartphone-Markt war Lenovo 2016 nicht unter den globalen Top 5 Herstellern.


83.7%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

Acer ConceptD 7 Pro CN715-71P-75G8
Quadro RTX 5000 (Laptop), Coffee Lake i7-9750H, 2.1 kg
MSI WS65 9TM-857
Quadro RTX 5000 (Laptop), Coffee Lake i9-9880H, 1.9 kg

Geräte mit der selben Grafikkarte

HP ZBook 17 G6, Xeon E-2286, RTX 5000
Quadro RTX 5000 (Laptop), unknown, 17.3", 3.2 kg
Asus StudioBook Pro X W730G5T-H8050T
Quadro RTX 5000 (Laptop), Coffee Lake E-2276M, 17.3", 2.5 kg
Asus ProArt StudioBook Pro X-W730G5T, i7-9750H
Quadro RTX 5000 (Laptop), Coffee Lake i7-9750H, 17", 2.5 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Lenovo ThinkPad P1 G2-20QT008CGE
Quadro T2000 (Laptop), Coffee Lake E-2276M, 15.6", 1.71 kg
Lenovo ThinkPad P53-20QN002VMX
Quadro T1000 (Laptop), Coffee Lake i7-9750H, 15.6", 2.5 kg
Lenovo ThinkPad P73-20QR0030GE
Quadro RTX 4000 (Laptop), Coffee Lake i9-9880H, 17.3", 3.4 kg
Lenovo ThinkPad P53-20QN0012PB
Quadro RTX 5000 Max-Q, Coffee Lake E-2276M, 15.6", 2.5 kg
Lenovo ThinkPad P1 2019-20QT001LUS
Quadro T2000 (Laptop), Coffee Lake i7-9850H, 15.6", 1.72 kg
Lenovo ThinkPad P53s-20N6001JGE
Quadro P520, Core i7 i7-8665U, 15.6", 1.75 kg
Lenovo ThinkPad P1 20QT000LMH
Quadro T1000 (Laptop), Coffee Lake i7-9750H, 15.6", 1.7 kg
Lenovo ThinkPad P43s-20RH001AMH
Quadro P520, Core i7 i7-8665U, 14", 1.5 kg
Lenovo ThinkPad P53-20QNS00Q00
Quadro T1000 (Laptop), Coffee Lake i5-9400H, 15.6", 2.5 kg

Laptops des selben Herstellers

Lenovo Yoga S940-14IWL-81Q7003WGE
UHD Graphics 620, Core i7 i7-8565U, 14", 0 kg
Lenovo V155-15API 81V5000YGE
Vega 3, Raven Ridge (Ryzen 2000 APU) Athlon 300U, 15.6", 2.2 kg
Lenovo Ideapad C340-14API 81N600A8GE
Vega 3, Picasso (Ryzen 3000 APU) R3 3200U, 14", 1.7 kg
Lenovo Yoga C740-15IML-81TD002MMH
UHD Graphics 620, Comet Lake i7-10510U, 15.6", 1.9 kg
Lenovo Yoga 730-15IWL-81JS007VMH
GeForce GTX 1050 Mobile, Core i7 i7-8565U, 15.6", 1.9 kg
Lenovo V155-15API-81V50004SP
Vega 3, Picasso (Ryzen 3000 APU) R3 3200U, 15.6", 2.2 kg
Lenovo ThinkPad T480s-20L7001LMH
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh i5-8550U, 14", 1.3 kg
Lenovo Legion Y540-15IRH-81SX004UGE
GeForce GTX 1660 Ti Mobile, Coffee Lake i5-9300H, 15.6", 2.3 kg
Lenovo Ideapad S340-14IIL-81VV00E6SP
UHD Graphics G1 (Ice Lake 32 EU), Ice Lake i5-1035G1, 14", 1.6 kg
Lenovo Ideapad S145-14AST-81ST002BMH
Radeon R5 (Stoney Ridge), Bristol Ridge A9-9425, 14", 1.6 kg
Lenovo Tab M10 FHD Plus
PowerVR GE8320, Mediatek Helio P22 MT6762, 10.3", 0.46 kg
Lenovo Legion Y540-15-81SX0034TX
GeForce GTX 1660 Ti Mobile, Coffee Lake i7-9750H, 15.6", 2.3 kg
Lenovo K10 Plus
Adreno 506, Snapdragon SD 632, 6.22", 0.172 kg
Lenovo Ideapad S340-15API-81NC007QSP
Vega 3, Picasso (Ryzen 3000 APU) R3 3200U, 15.6", 1.8 kg
Lenovo Ideapad S145-15IIL-81W800BDSP
UHD Graphics G1 (Ice Lake 32 EU), Ice Lake i5-1035G1, 15.6", 1.9 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Lenovo ThinkPad P53-20QN000YGE
Autor: Stefan Hinum (Update:  3.12.2019)