Notebookcheck

Lenovo Yoga 900S-12ISK-80ML001XGE

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo Yoga 900S-12ISK-80ML001XGE
Lenovo Yoga 900S-12ISK-80ML001XGE (Yoga 900 Serie)
Bildschirm
12.5 Zoll 16:9, 2560 x 1440 Pixel, spiegelnd: ja
Gewicht
1000 g
Preis
1300 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 81.17% - Gut
Durchschnitt von 6 Bewertungen (aus 10 Tests)
Preis: - %, Leistung: 75%, Ausstattung: - %, Bildschirm: 77% Mobilität: 78%, Gehäuse: 90%, Ergonomie: - %, Emissionen: - %

Testberichte für das Lenovo Yoga 900S-12ISK-80ML001XGE

87% Lenovo Yoga 900s (80ML001XGE)
Quelle: Computerbild - Heft 21/2016 Deutsch
Der 12 Zoll große Bildschirm des nagelneuen Lenovo Yoga 900S bot unter allen Testkandidaten die höchste Farbtreue – so ist eine originalgetreue Darstellung von Fotos und Videos sichergestellt. Außerdem haben das hohe Arbeitstempo und die Akkulaufzeit von 5 Stunden und 20 Minuten überzeugt. ... das leichteste Convertible in diesem Vergleich.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.10.2016
Bewertung: Gesamt: 87%
Lenovo Yoga 900s (80ML001XGE)
Quelle: c't - Heft 17/2016 Deutsch
Das Notebook bleibt dank passiver Prozessorkühlung durchgehend lautlos, doch hinsichtlich der Performance kann das Kühlsystem nicht überzeugen: Der Core m7 ist hier langsamer ... Der hochauflösende Touchscreen zeigte gute Farben ohne Blickwinkelabhängigkeit.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 15.08.2016
Lenovo Yoga 900S 12ISK
Quelle: HardwareLuxx Deutsch
Besser als die erste Generation ist das Yoga 900S auf jeden Fall. Dessen Kritikpunkt hat Lenovo fast vollständig beseitigt. Leider hat man aber auch so manch neuen Makel eingebaut. Den fehlenden Kartenleser mag so mancher verschmerzen können, die Farbwahl der Tastatur dürfte hingegen viele ärgern.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 09.07.2016
84% leicht und schwer zugleich
Quelle: Curved Deutsch
Das Lenovo Yoga 900S ist nicht überdurchschnittlich leistungsstark, bietet dafür aber einen ausdauernden Akku. Diese Tatsache, das geringe Gewicht und die kompakten Maße machen es zum perfekten Gerät für Leute, die überall arbeiten wollen. Was gegen einen Kauf sprechen könnte, ist der Preis.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 24.05.2016
Bewertung: Gesamt: 84% Leistung: 80% Bildschirm: 80% Mobilität: 90%

Ausländische Testberichte

79% Lenovo Yoga 900S, análisis: ¿merece la pena sacrificar rendimiento por diseño y portabilidad?
Quelle: Xataka Spanisch ES→DE
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 19.08.2016
Bewertung: Gesamt: 79% Leistung: 65% Bildschirm: 85% Gehäuse: 90%
85% Review: Lenovo Yoga 900S
Quelle: Tablets Magazine Holländisch NL→DE
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 10.08.2016
Bewertung: Gesamt: 85%
85% Recenzja Lenovo Yoga 900S – Kiedy Wiesz, Że Uroda To Nie Wszystko, Ale Jednak Naprawdę Dużo
Quelle: Tabletowo Polnisch PL→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 12.11.2016
Bewertung: Gesamt: 85% Leistung: 80% Bildschirm: 65% Mobilität: 65% Gehäuse: 90%
67% Test Af Lenovo Yoga 900S
Quelle: Lyd og Billede DA→DE
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 17.11.2016
Bewertung: Gesamt: 67%
세계에서 가장 얇고 가벼운 컨버터블 PC - 레노버 요가 900S (성능편)
Quelle: Notegear KO→DE
Positive: Slim size and lightweight; good display; high performance; long battery life. Negative: High price.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 23.09.2016
세계에서 가장 얇고 가벼운 컨버터블 PC - 레노버 요가 900S (외형편)
Quelle: Notegear KO→DE
Positive: High resolution screen; long battery life Negative: Noisy under load.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 09.09.2016

Kommentar

Modell: Lenovo enttäuscht kaum in puncto Herausgeben von erstklassigen Ultrabooks und das Lenovo Yoga 900s ist keine Ausnahme. Zudem handelt es sich um das weltweit schlankeste 2-in-1-Notebook. Mit einem Gewicht von 1,08 kg und einer Größe von 12 Zoll kann das Gerät auch im Stehen angenehm verwendet werden. Es verfügt über einen WQHD-Bildschirm (2.560 x 1.440 Pixel) mit IPS-Technologie. Das Yoga 900s wird durch einen Intel Core m7 6Y75 Prozessor mit integrierter Intel HD Graphics 515, bis zu 8 GB RAM und einer 256 GB SSD angetrieben. Die Intel Skylake Architektur ist für einen geringeren Stromverbrauch und eine höhere GPU-Leistung als die Vorgängergeneration bekannt.

Zu den Schnittstellen am Tablet gehören zwei USB-3.0-Ports, ein USB-2.0-Port (mit Stromanschluss) und eine Audio-Kombibuchse. Allerdings ist es seltsam, dass des Gerät keinen Medien-Kartenslot bietet, der bei 2-in-1-Notebooks üblich ist. Die Soundqualität ist laut und klar, da die Stereolautsprecher Dolby Audio Premium nutzen. Die Tastatur mit Hintergrundlicht sorgt für Beleuchtung bei schlechten Lichtbedingungen und das Touchpad ist reaktionsfreudig. Netzwerken wird via WLAN und Bluetooth unterstützt. Das Windows 10 Pro System erreicht eine Akkulaufzeit von 10,5 Stunden, was Usern eine längere Produktivität verspricht.

Intel HD Graphics 515: Integrierte Grafikkarte (GT2), welche in einigen Core-m-CPUs (Skylake, 4,5 Watt TDP) verbaut wird. Einige nicht anspruchsvolle aktuelle Spiele können mit geringen Details noch flüssig gespielt werden. Für Office und Video natürlich ausreichende Leistungsreserven. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
6Y75: Auf der Skylake-Architektur basierender, sehr sparsamer ULV-SoC (System-on-a-Chip) für Tablets und 2-in-1-Notebooks. Integriert unter anderem zwei CPU-Kerne sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
12.5":
Diese Diagonale ist für Tablets relativ groß und für Subnotebooks eher klein. Convertibles sind in diesem Bereich auch öfters vertreten.  Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
1 kg:
In dieser Gewichtsklasse finden sich große Tablets, kleine Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-11 Zoll Display-Diagonale.

Lenovo:
Lenovo („Le“ vom englischen legend, novo (Latein) für neu) wurde 1984 als chinesische Computerhandelsfirma gegründet. Ab 2004 war die Firma der größte Laptop-Hersteller Chinas und nach der Übernahme der PC-Sparte von IBM im Jahr 2005 der viertgrößte weltweit. Neben Desktops und Notebooks stellt das Unternehmen Monitore, Beamer, Server etc her.
2011 wurde die Mehrheit der Medion AG übernommen, einem europäischen Computer-Hardware-Hersteller. 2014 wurde Motorola Mobility gekauft, wodurch Lenovo einen Schub am Smartphone-Markt erreichte.
Von 2014 bis 2016 betrug der Marktanteil Lenovos am globalen Notebook-Markt 20-21% und lag damit auf Rang 2 hinter HP. Der Abstand verringerte sich aber sukzessive. Am Smartphone-Markt war Lenovo 2016 nicht unter den globalen Top 5 Herstellern.

81.17%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Asus Chromebook Flip C302CA-GU010
HD Graphics 515, Core m3 6Y30
HP Spectre x2 12-a001na
HD Graphics 515, Core m3 6Y30
Asus Chromebook C302CA-GU001
HD Graphics 515, Core m3 6Y30
Panasonic Toughpad FZ-Q2
HD Graphics 515, Core m5 6Y57
Asus Chromebook Flip C302CA-GU009
HD Graphics 515, Core m3 6Y30
Medion Akoya P3401T 2in1
HD Graphics 515, Core m5 6Y54
Samsung Chromebook Pro XE510C24-K01US
HD Graphics 515, Core m3 6Y30
Asus Chromebook Flip C302CA-DHM4
HD Graphics 515, Core m3 6Y30
Lenovo Yoga 900S-12ISK-80ML004RMX
HD Graphics 515, Core m5 6Y54
HP Elite x2 1012 G1-L5H11EA
HD Graphics 515, Core m5 6Y57
HP Elite x2 1012 G1-L5H19EA
HD Graphics 515, Core m5 6Y54
Acer Aspire Switch 12S SW7-272-M0JS
HD Graphics 515, Core m5 6Y54
HP Spectre x2 12-a002tu
HD Graphics 515, Core m5 6Y54
Dell XPS 12 9250-9303
HD Graphics 515, Core m5 6Y57
Acer Aspire Switch 12S SW7-272-M3A0
HD Graphics 515, Core m3 6Y30
Lenovo Yoga 900S-12ISK-80ML
HD Graphics 515, Core m5 6Y54
Samsung Galaxy Tab PRO S W708N LTE 128GB
HD Graphics 515, Core m3 6Y30

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

Toshiba Portege Z20t-C-144
HD Graphics 515, Core m7 6Y75, 1.51 kg
Toshiba Portege Z20t-C-121
HD Graphics 515, Core m7 6Y75, 1.51 kg
Toshiba Portege Z20T-C2112
HD Graphics 515, Core m5 6Y57, 1.5 kg
Toshiba Portege Z20t-C-121
HD Graphics 515, Core m7 6Y75, 1.6 kg

Geräte mit der selben Grafikkarte

Asus ZenBook Flip UX360CA-DBM2T
HD Graphics 515, Core m3 6Y30, 13.3", 1.4 kg
HP Pavilion x2 12-b101ns
HD Graphics 515, Core m3 6Y30, 12", 1.47 kg
Lenovo Yoga 710-11-80TX001JCK
HD Graphics 515, Core m5 6Y54, 11.6", 1.1 kg
Asus Zenbook Flip UX360CA-C4072T
HD Graphics 515, Core m3 6Y30, 13.3", 1.3 kg
Asus ZenBook UX360CA-DQ099T
HD Graphics 515, Core m7 6Y75, 13.3", 1.3 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Lenovo Yoga 900S-12ISK-80ML001XGE
Autor: Stefan Hinum (Update: 26.07.2016)